Über das Aufhören

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Hab die erste Dosis des neuen Insulins drin.
Die Wirkung hat erstaunlich schnell eingesetzt
und ist jetzt bereits stabil. Goile Mumpe. :cool:

Übrigens, die Pulle Nikotinflüssigkeit steht immer noch da.
Ist gut am Nachdunkeln. Das kommt davon, weil Nik
oxidiert. Der dabei entstehende Farbstoff ist extrem ergiebig,
an der Quali ändert sich fast nichts. Und ich hab keine Lust,
den Krempel wegzudampfen.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Das Studieninsulin läuft echt super. Mal abgesehn von den üblichen
Zuckerpeaks nach dem Essen läuft der Zucker schon fast unnatürlich schnurgrade.

Hab beim Studio aufräumen 'nen ollen Trackball gefunden.
Für Unwissende, sowas wie eine umgedrehte Maus.
Unerwarteterweise funktioniert das Ding. Macht sich beim
Radio machen sehr gut, da mein Tisch ziemlich voll ist. 😁

Die Bedienung ist allerdings Übungssache.

Bin übrigens immer noch auf Nuller.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.036
Bewertungen
56
Hallo
das hört sich doch super gut an.

Bei dir scheint es echt gut zu laufen .......

Freu mich für dich.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Der Haupteffekt bei diesem Medikament ist bei mir weniger pieken.
Dazu kommt, ich könnte (theoretisch) 3 Tage durchschlafen,
was mir der Alltag bisher vermasselt hat.

Vor etwa 1 Woche hatte ich mir als Ergänzung zum Morgenkaffee
eine EVOD Füllung mit 3mg gegönnt. Bleischädel lässt grüßen...
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.036
Bewertungen
56
Hallo,

schlafen könnt ich auch grad rund um die Uhr. Winterschlaf ?🙂

Ansonsten scheint es bei Dir ja echt gut zu laufen. Freut mich sehr für dich.👍

3 ml ? Ich denke , das wäre auch für mich , mittlerweile, etwas zu viel.
Hab mich so bei 1,5 - 2,5 eingependelt.

Dampfe zur Zeit wieder etwas mehr, was ich auf die neuen Umstände (Arbeit, Unbekanntes Umfeld usw) schiebe.
Dabei ist es für mich wichtig "was in der Hand zu haben", woran ich mich "festhalten" kann.

Bleib gesund
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Mittlerweile lass ich das Nik wieder weg.
Als Dauerzustand haut das eh nicht mehr hin.

Bei neuer Umgebung was in der Hand haben ist nix Schlimmes - so lange es keine Zichte ist. ;)

Bleibt gesund, Leute...
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.036
Bewertungen
56
Hallo,

schön wenn Du wieder ohne Nic damfst.

Aber jeder wie er mag.
Vieles reguliert sich auch von ganz alleine.

So hatte ich jetzt ein Vorfall auf der Arbeit.
Es passte mir so gar nicht, aber ändern konnte ich es auch nicht.
Da kamen die "hohen Herren"....und siehe da.....

Manches regelt sich von ganz alleine
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Liebe Grüße aus der Welt des Nullers ! *grinz
Ja, ich lasse immer noch das Nikotin weg.
Eine Pulle mit Nikotinflüssigkeit steht noch
im Regal und wird dunkler und dunkler.

Mir ist kurz vor Wechsel auf einen 1GBit WLAN-Router
meine alte Kiste verreckt. Das neue Teil ist noch nicht da,
also mal was aus der Bastelkiste angekabelt.

Es funktioniert zum Glück, am alten Gerät ist der Fehler bereits gefunden.
Mir graut es mir nur vor der Löterei...

Hab mittlerweile nicht mal mehr Lust zum Basteln,
obwohl genug Material da ist... :rolleyes:

[Nachtrag] Tags drauf war der neue Sender da, funzt einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olli71

Well-known member
Mitglied seit
18 Mai 2020
Beiträge
214
Bewertungen
33
Moin,
wenigstens kannst Du Dir helfen bei solchen Defekten, da ziehe ich den Hut vor... Chapeau. Das kann heutzutage kaum mehr einer... leider.
Bald gibt es nur noch Leute die nen Kundendienst bestellen und keinen mehr, der Kundendienst macht. Da heraus entsteht, bzw. entstand die Wegwerfgesellschaft. Was läuft falsch?
Sind wir froh, daß wir das noch können 😎... also... bleib dran.
Gruß Olli
 

Anhänge

  • FB_IMG_1563117932439.jpg
    FB_IMG_1563117932439.jpg
    34,8 KB · Aufrufe: 18

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Hi Olli, ist schon traurig, wenn Leute zwar mit einem Rechner
oder Anderem arbeiten, sich aber keinerlei Gedanken darum
machen, was da im Gerät werkelt.

Kundendienste betreffend gab es in den frühen 2000ern
eine Reportage über PC Kundendienste. Aufgabenstellung
war einen nicht funktionierenden Prozessorkühler, nicht laufendes CD-Laufwerk
und eine lose Grafikkarte zu diagnostizieren und zu beheben.

Wenn ich mich richtig erinnere, kam das bei Pro7
und steht in der DuRöhre. Sehr sehenswert.
Auch ähnliche Reportagen zu ähnlichen Themen. ;)
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.036
Bewertungen
56
Hallo Sans Tabac,

das sehe ich etwas anders.
Auch ich habe null Ahnung was da im Gerät passiert.
Fehler beheben will und kann ich auch nicht.
Interessiert mich auch überhaupt nicht.

Ein alter Chef von mir sagte mal:

Man muß nicht alles können ,
aber man muß wissen wer es kann.

So halte ich es auch.

Dafür interessieren mich andere Dinge,
und ich behaupte mal in einigen Dingen davon hab ich sogar Ahnung davon. ;)

LG und ein schöne WE
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Stimmt schon Hilde, ich dachte dabei auch mehr an das
Publikum was da meint, der große (z.B.) Computerprofi zu sein,
weil bekannt ist, was beim Klicken aufs Kreuz passiert.

Zuzugeben, das jmd. keine Ahnung hat und auch nicht haben will,
zeugt mir eher noch von Format. Außerdem ist so oder so keiner allwissend.
Hab ja auch keinen Schimmer von Stricken, Häkeln, Sport usw. ;)

Wünsch der Gemeinde ein geruhsames WE
 

Olli71

Well-known member
Mitglied seit
18 Mai 2020
Beiträge
214
Bewertungen
33
Nun ja,
ich meinte ja auch nicht, daß jeder der mit Computer arbeitet oder benutzt, auch wissen muss, wie er/sie/es das Innenleben eines solchen Gerätes nach ner Explosion zusammenzusetzen hat. Nein, es sollte jemand wissen, der gelernt hat, solch ein Teil zu reparieren und nicht nach dem Motto, "funzt nicht mehr, schmeiß ich weg und kauf mir neu".
Und da hängt es meist.Darum ziehe ich den Hut vor Leuten wie SansTabac, die sich an sowas dransetzen. Davon gibt es nicht mehr viele.
Habt einen schönen Tag... und bleibt dran. 😎😉
Gruß Olli
 

Anhänge

  • FB_IMG_1563997421787.jpg
    FB_IMG_1563997421787.jpg
    11 KB · Aufrufe: 14

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.036
Bewertungen
56
Hallo Olli,

diese Leute die du da beschreibst , die gibt es leider in jeder Branche.
Gelernt, Meisterbrief gemacht, .......und trotzdem keine Ahnung.

Dransetzen und tüffteln find ich klasse.

Mache ich , z.B. bei Strick-Techniken.
Aber es muß mich halt interessieren.
Das war schon in der Schule so.
Was ich interessant fand, das blieb auch hängen.
Aber Chemie oder Physik war nicht Meines, da konnte ich pauken wie ich wollte.
Interessiert nicht, bekam ich nicht in den Kopf.
Mathe dagegen fiel mir sehr leicht.

Noch schlimmer sind die Leute,
von Nichts ne Ahnung , aber zu Allem ne Meinung.

In diesem Sinne ....
schönen Abend noch.
 

Chrischi

Well-known member
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
246
Bewertungen
29
Standort
Leipzig
Na ja ich kenne noch die gute alte DDR Mentalität. Am WE standen wir unten und kümmerten uns um die Autos, jeder half bei jedem mit. Ich kann mich kaum erinnern , dass meine Eltern mal was weggeschmissen haben. Auch bei mir hat sich das eingebrannt und wann immer etwas kaputt war hab ich geschaut und mich belesen ob es wieder zu richten ist. Somit haben wir uns auch handwerklich viel von anderen abgeschaut und nachgemacht. Aber auch keiner war ein Profi in irgendwas. Mein Vater wollte unseren Röhrenfernseher reparieren und dieser dankte es ihm mit nem lauten Knall und ner gehörigen Rauchwolke :). Tja auch das konnte das Ergebnis sein ;-).
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Mein Vater wollte unseren Röhrenfernseher reparieren und dieser dankte es ihm mit nem lauten Knall und ner gehörigen Rauchwolke
Das nennt man Lernkurve. 😁
Möchte mal nicht wissen, was ich im Lauf der Zeit kaputt gemacht habe -
und immer noch kaputt mache. Kaputt heißt bei mir absolut irreparabel.

Bleibt gesund, Leute
 
Zuletzt bearbeitet:

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.036
Bewertungen
56
Hallo

sowas nenne ich :

learning by doing

manchmal klappt es , manchmal nicht.

Bleibt gesund und verliert den Humor nicht
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Einen lieben Drücker in die Runde... :)

Erstmal das on topic, immer noch 100% Dampfer, morgens aber hin und wieder mit Nik.
Vorzugsweise in kleinem Gerät, tagsüber dann Nuller im Nebelwerfer.
Gehe tatsächlich stramm auf die 6 Jahre zu... :oops:

Und das Übrige:
Hab auf Gehbehinderung meine ÖPNV-Flatrate bekommen,
aber wo soll ich groß hinfahren, wenn alles zu ist ?
Wald und Wiese hab ich nebenan, das schaff' ich gelaufen noch. ;)

Wegen Corona kann ich 2021 die Flohmarktsaison offenbar abschreiben. Suuuuuper !
Mir wird die Krempelei übelst fehlen, das ist amtlich. Auch die Alternativen zum Flohmarkt sind zu.
Bis auf einige Tage, habe da zum Digitalisieren meiner Videocassetten einen VCR haben wollen.
Hab auch einen rangekriegt, der Videorecorder ist aber noch nicht abschließend getestet.

Die Insulinstudie läuft rund, kann in der Richtung nicht meckern.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Nachtrag: Der Videorecorder funktioniert und ist für sein Alter in erstaunlich gutem Zustand.
Köpfe sind nicht abgeschliffen, das Kopfrad sieht aus wie neu.
Auch die Gummirolle sieht aus, wie so ein Neuteil. War recht begeistert. :cool:
Eine Fernbedienung war nicht dabei, wenn mich nicht alles täuscht, ist noch was Passendes da.
Für was ich den haben will, gehts notfalls auch ohne FB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben