Über das Aufhören

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.902
Bewertungen
260
Standort
Falkensee / Spandau City
Lebkuchen sind mir auf Dauer zu trocken. :unsure:
Alternativ gäbe es noch Dominosteine, vorzugsweise die weissen.

Aber soooo schnell hau ich die Baumstämme zum Glück nicht weg.
Grade bei Schokolade hab ich so eine unsichtbare Grenze,
wo es mir nicht mehr so dolle schmeckt.

Gewissermaßen eine Lebensversicherung für Süßigkeiten. 😁
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.404
Bewertungen
284
Hallo,

also vor Jahren gab es eine Weihnachtsschokolade von Milka.

Die hab ich geliebt.
Leider gibt es sie seit bestimmt 3 oder 4 Jahren nicht mehr.

Trotzdem renne ich immer zum Regal und zu den Weihnachtssüßigkeiten und gucke ob nicht evtl doch .
Jedes Jahr das gleiche entäuschte Gesicht von mir.

Spekulatius, damit kann man mich jagen.
Die mußte ich , in der Lehre , mal abpacken. Bleche voll.
Immer zu 200g in der Tüte.
Klar, beim 1. Blech wanderte 1 in die Tüte , das 2. in den Mund.

Seit dem hab ich nie wieder davon gegessen
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.902
Bewertungen
260
Standort
Falkensee / Spandau City
Spekulatius, damit kann man mich jagen.
Die mußte ich , in der Lehre , mal abpacken. Bleche voll.
Immer zu 200g in der Tüte.
Klar, beim 1. Blech wanderte 1 in die Tüte , das 2. in den Mund.
Ähnliche Dinge kenne ich aus Zigarettenschmieden.
Die Leute dachten auch, die sitzen an der Quelle.
Und alle haben aufgehört zu rauchen ! 😁
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.902
Bewertungen
260
Standort
Falkensee / Spandau City
Es wird mal wieder Zeit, für ein wenig Buchstabensuppe.

Erstmal das off topic:
Kurz nach Silvester hab ich mir eine alte Plattenspieler-Tonbandkombi gezogen.
Wurde Mitte der 1950er Jahre vom VEB Messgerätewerk Zwönitz gebaut und
hört auf den Namen MTG 25. Die Kabel am Gerät waren -na klar- hinüber und
wurden getauscht.

Dann ging es an die Mechanik. Laut Pflegebuch sollte diese alle 100 Betriebsstunden abgeölt werden.
Ob dem beim Vorbesitzer so war, bin ich mir nicht so ganz sicher, jedenfalls war sie bei mir nach mehr
als 40 Jahren trockenen und warmen Stillstands knochentrocken. War von Hand nicht mehr zu bewegen.

Also erstmal die ganze Mechanik in Öl ersäuft und siehe da, sie läuft wieder.
Zum Glück auch, hatte wenig Lust diese auch noch zu zerlegen.
Auch der elektrische Teil ist OK, mußte da nur einige Prüfarbeiten machen
und Schalter reinigen, war Minutensache.

100_1012.JPG

Hier haben wir das Gerät im Tonbandmodus

100_1019.JPG

und im Plattenspielermodus., beides Bilder vom Fundzustand.

Zwischenzeitlich funktioniert das Maschinchen wie Neuteil.
Werds die Tage aufstellen und in den Regulärbetrieb nehmen.
So kann ich meine Schellackplatten mit zeitgenössischer Technik hören und einspielen (Platte -----> MP3).

Für die technisch Interessierten:
Name: VEB Messgerätewerk Zwönitz MTG25 Topas
Baujahr: ca. 1956
Lebendgewicht: 25 kg
Plattenspieler: Magnetischer Tonabnehmer mit Aufwärtstrafo, 78 Umdrehungen
Tonband: 19 cm/sek. Aufnahmekopf im Direktbetrieb, die ansonsten nötigen
Verstärkerstufen sind hier extern. Wiedergabe über eingebauten Vorverstärker,
auch hier sind die anderen Stufen extern.

Röhrensatz:
EF86, Tonkopf-Vorverstärker
EL84. Löschgenerator
EZ80, Gleichrichter für den Anodenkreis

Und damit zur Tabakfreiheit. Momentan wenig Nikotin ohne weitere Schwierigkeiten. 😋
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.404
Bewertungen
284
Hallo ,
Ich hätte da noch nen Akku von einem Akku-Staubsauger zu reparieren . Darf ich mich auch anstellen ? 😆😆😆

Sonst geht es dir gut ?
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.902
Bewertungen
260
Standort
Falkensee / Spandau City
Alles gut bei mir, Danke. 😋
Akkupäcken nachfüllen wäre schon machbar.
Hätte da allerdings einen bequemeren Tip:
Schreib dir die Bautype auf und schau mal in die Bietbucht.
Bautype als Suchbegriff. Hat mir auch öfter aus der Patsche geholfen.

Der Plattenspieler ist nunmehr aufgestellt, gibt einen Bombensound !
Jetzt muß ich mir Audacity für die Aufnahmen klar machen. :rolleyes:
Ist echt eine Mörderfrickelei...
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.404
Bewertungen
284
Hallo ,
Den Tipp von San Tabak hab ich befolgt. Leider gab es nur ein geendet veraltet Angebot.
Hab den Verkäufer mal angeschrieben.

Ein NEIN hab ich ,ein JA kann ich bekommen.
Abwarten. .....
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.902
Bewertungen
260
Standort
Falkensee / Spandau City
Melde mich von 10 Stunden Platten einspielen zurück ! 😋
Sämtliche Scheiben, die ich im Lauf 2021 so zusammen getragen habe,
waren ja doch eine ganze Menge.

Der Plattenspieler schlägt sich wacker, nebenher kratzen sich auch
die ganzen Schalter wieder frei. Was grade der Laufkultur
des Motors sehr entgegen kommt. Die Drehrichtung wird ja elektrisch
umgeschaltet (wird fürs Tonband gebraucht), ist da die Verbindung
nicht so gut, kanns da schon mal rappeln.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.902
Bewertungen
260
Standort
Falkensee / Spandau City
Wenn ich meinen Bestand an Grammophonplatten richtig im Kopf habe,
stehen jetzt noch 5 oder 6 Platten aus. :unsure:

Warum ich grade da Schluss gemacht habe ?
Die Platten sind komplett verkramt, muß die erstmal wieder ausbuddeln. :sneaky:

Die Einspielerei ist nebenbei noch ein kleines Fitnessprogramm.
Aufstehen, Platte auflegen oder umdrehen, hinsetzen um die Aufnahme zu bearbeiten.
Alle mal wieder auf und nieder, und weil ich mich in solche Aufgaben ziemlich verbeisse,
bin ich am Ende auch etwas geschafft. 😁

Ende Januar sollte es ja wieder mit Flohmarkt losgehen - ja Pustekuchen ! :mad:
Eiskalt abgesagt ! Der Noppenball 🤮 mich langsam an.
Alles zusammengerechnet, ist dadurch mehr als 1 komplette übliche Saison
verloren gegangen. Und ich habe das ungute Gefühl, das es noch einiges mehr wird.
 
Oben