10in2 - Infos und Erfahrungsaustausch

Unser endlich Nichtraucher-Forum

Help Support Unser endlich Nichtraucher-Forum:

A

Anonymous

Ich habe heute auch kurzfristig eine Einladung von meiner Mama bekommen, den Geburtstag von ihrem Mann am Mittwoch zu feiern... Eigentlich wollten wir das nächste Woche machen, aber ist ja viel einfacher, wenn alle auf einmal kommen.
Nu schiebe ich heute und morgen nen Doppelnuller, damit ich Mittwoch mitfuttern kann. (Mama sieht es als persönliche Beleidigung, wen ich nichts esse, Mütter halt :4ladysonly )
Zumba ging heute übrigens auch klasse. :klasse
 

Niko80

Well-known member
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
2.702
Bewertungen
0
Respekt Lani. Du und Robert, Ihr seid wirklich eisern mit Euren Doppelnullern. :bravo LG, Eckhard
 

Niko80

Well-known member
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
2.702
Bewertungen
0
Murmel, ich auch. An den Einsern mampfe ich soviel, dass ich kaum abnehme. Wann geht's denn in Urlaub bei Dir? Übrigens fällt mir das Abnehmen im Urlaub immer viel leichter. LG, Eckhard
 
A

Anonymous

Ich schließe mich an! Urlaub wäre was feines! :jammerx

Ähm zu meinem "erfolgreichen" Fastdoppelnuller. Ich habe gestern abend gekocht und "musste" ääähm probieren und
naja das essen hat mir soooo gut geschmeckt, das da plötzlich eine große Portion in meinem Bauch gelandet ist. :floet
Jetzt bin ich gerde ein bissel am rumrudern, wie ich das nu am besten wieder mache. :kaffee
 

Niko80

Well-known member
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
2.702
Bewertungen
0
Lani, das schafft keiner. Essen kochen und dann probieren am 2. Nuller, da kannste gleich ins SM-Studio gehen. Da geht nur Schwamm drüber und aus dem Nuller einen 20/4 machen, das ist eine andere Kurzzeitfastenvariante - und scho ist alles guuuuuuuuuuuuuuuuut. :lach2 LG, Eckhard
 

Der von der Eva

Well-known member
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
10.162
Bewertungen
1
Lani,
Ich schließe mich Eckhard an. Das Hoppala Hoppala bleiben lassen, und den Nuller fortsetzen. Ganz einfach. Und der nächste Nuller kommt ja bestimmt, und der läuft dann besser.
Wird schon. :achwatt
Alles Liebe,
Robert
 
A

Anonymous

Jaaaa da habt ihr wohl recht. Aber Versuch macht klug und wenn ich mir das so recht überlege, war es auf jeden Fall gut, dass ich gestern für nen einser gesorgt habe, sonst hätte man mich wohl nach Hause tragen müssen. :frech3
 

Tom

Well-known member
Mitglied seit
25 Juni 2013
Beiträge
1.996
Bewertungen
0
Bei mir läufts nach wie vor recht gut. Momentan beruflich sehr viel Stress, hab die letzten Tage sogar bis spät Abends gearbeitet. Aber ich stelle fest: je mehr ich beschäftigt bin, desto weniger denk ich ans Essen.

Stellt sich nur die Frage was ich im Urlaub mache! Einfach weiter mit 1/0, oder mal aussetzten? Was meint ihr? Möchte auch nicht meiner Familie die
Urlaubsfreude verderben.
 
A

Anonymous

Hallo Tom :blueh

also ich würde das einfach flexibel handhaben. Es gibt ja noch mehrere Varianten des Kurzzeitfastens.
Wie z.B. erst zum Abend etwas essen oder nach dem Mittagessen nichts mehr. Einfach wie es paßt.

Hoffentlich hast Du bald Urlaub, wenn Du beruflich gerade so viel Stress hast.
Oder kommst halt am Abend für ne Weile an meinen Strand :fischies :palme
 

Der von der Eva

Well-known member
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
10.162
Bewertungen
1
Interessant, die Urlaubsfrage taucht immer auf, auch bei den Abnehmforen, wo ich immer mal reingeschaut habe.
Die Einen setzen einfach aus, und schauen halt, daß sie nachher wieder in den Rhythmus kommen. (meistens haben die auch etwas zugelegt über den Urlaub)

Ich denke, wenn sich jemand schlecht fühlt, dann ist läuft was nicht in Ordnung. Das ist dann wohl die Frage, warum fühlt sich jemand schlecht. Bei uns ist es zum Beispiel mittlerweile Normalität, daß irgendwer grade nicht isst. Das stört aber niemanden, wir gehen auch trotzdem gemeinsam essen (bzw. trinken).
Aber wenn es wirklich daran liegt, daß nur alle glücklich sind, wenn alle, die am Tisch sitzen, auch zeitgleich essen, dann würde ich sagen, sollte das auch so sein.
Es ist halt sehr individuell zu lösen. Ich könnte mir vorstellen, an den Nullern vielleicht nur eine Mahlzeit am Tag, wäre vielleicht auch gangbar, das würde in Richtung Piris Vorschlag gehen.
Wie gesagt, ich würde mich fragen, welches Problem löse ich denn gerade. Dann würde ich schauen, ob mein Lösungsansatz dazu passt.
Eins ist natürlich auch klar: Du hast Dir die Ernährungsform für Dich zurecht gelegt, wie sie Dir gerade passt, und scheinst damit ja recht glücklich zu sein. Du kannst sie auch temporär genauso abändern, wie Du es willst. Du dienst nicht dem Schema, sondern umgekehrt soll es sein. Denn die Dauerhaftigkeit macht die guten Effekte aus, es ist ja nicht nur das Abnehmen.

Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen, Tom, aber ich dachte, einfach nur zu sagen, ich setze in meinem Urlaub nicht aus, ist wohl etwas wenig und passt vielleicht nicht zu Dir.

Alles Liebe,
Robert
 

Tom

Well-known member
Mitglied seit
25 Juni 2013
Beiträge
1.996
Bewertungen
0
Danke für eure Tipps zum Thema Urlaub! Ich denke es wird bei mir so eine Mischung aus allem werden: Richtig aussetzen werd ich definitiv nicht, aber wenn sich im Urlaub entsprechende Situationen ergeben, dann werd ich vielleicht auch mal am Nuller mitessen, und danach eben wieder weitermachen!
 

Der von der Eva

Well-known member
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
10.162
Bewertungen
1
Hört sich sehr vernünftig an, Tom. Einfach mit Gefühl und aus dem Bauch heraus. Seh ich genau so.
 

Tom

Well-known member
Mitglied seit
25 Juni 2013
Beiträge
1.996
Bewertungen
0
Zumal mich meine Waage morgens schon ganz erstaunt anschaut ...! Solche Zahlen kannte sie noch gar nicht von mir :duenn
 
A

Anonymous

Wir haben in 3 1/2 Wochen Urlaub.
Ich weiß es auch nicht und werde das spontan entscheiden.
Wir möchten ja im Allgäu Bergwandern.
Da hatten wir schon beim letzten Mal soetwas wie einen Rhythmus- einen tag schwierigere Touren, einen tag leichtere oder Besichtigungenen etc.
Evtl bietet sich ja an diesen Tagen der Nuller an?

Mal gucken.
Vielleicht wirds ja auch ne Mischform, weil man ja auch schon mal spontan was essen geht oder so- ist ja Urlaub...
 
A

Anonymous

Jo- da habt Ihr Euch aus den Klamotten herausgeschrumpft.
Gratulation!

Ich hatte den Riesenerfolg vor 2 Jahren- absoluter Tiefststand!
Und habe im vergangenen Jahr durch verschiedene Dinge 10 kg!!!! wieder draufgespeckt.
Und hatte vorher schon langsam wieder das "Wachsen" begonnen.
5 kg bis zum Tiefststand, da will ich wieder hin- aber nicht mit Gewalt.
Wie es halt passt, nicht wahr?

Was mir aber auffiel:
Die Dinge die mir vor 2 Jahren bei einem geringeren Gewicht passten, passen JETZT bei 2 bis 3 Kilo mehr.
Das bedeutet: der Körper hat umgebaut, mehr Muskelmasse (wahrscheinlich).
Einige Stellen sind schmaler als früher- deshalb passen die Hosen nun ANDERS...

Sehr interessant, wie ich finde...
 
A

Anonymous

:peinlich1 Nix klappt mehr!
Ich hätte gestern meinen 5. Nuller gehabt, aber der ist gründlich schief gegangen.
Ok dachte ich, ist halt ein Joker-Tag. Davon habe ich, glaube ich, hier schon gelesen.... könnte man machen.
Dann wäre heute wieder Nuller...... gewesen, wenn..... wir nicht zu ner Einladung gegangen wären.
Soooo tolle Foodies und zum Nachtisch Eis mit Ananas und Sahne. :ente Ich trau mich nicht auf die Waage. :wage1

Also denn.... morgen auf ein Neues!
 
Oben