Eröffnung Tagebuch

Motorhead

Well-known member
Ist mir grad aufgefallen, dass ich ja gar kein Tagebuch führe. Nur....was schreibt man da so rein? :piep
Ich finde es nicht besonders schwer, klar denke ich ab und zu an das Rauchen. Aber ich will ja nicht mehr. Also wird nicht geraucht! Ich habe mir gesagt ich höre einmal auf. Das Erste und das letzte Mal! Das einzig wirklich nervige ist, dass man sein eigenes Gehirn überzeugen muss. Der Körper hatte ja schon lange vorher durchgegeben was er davon so hält. Denn was wäre gut am Rauchen? Nichts! Es gibt nichts was man ohne rauchen nicht auch hinkriegt. Und besser gefühlt nach einer Zigarette habe ich mich nie. Ich habe mir aber überlegt wann ich die nächste rauche. Da ich das ja nicht wusste zündete ich mir logischerweise noch eine an. Hält dann länger an. :ww Ich habe mich immer als durchschnittlich intelligent angesehen und redete mir so einen Schwachsinn ein! Es gibt Menschen denen wird ein Raucherbein amputiert und sie fragen danach die Schwester wo man rauchen kann. Es gibt Menschen mit Lungenkrebs die sich zur "Beruhigung" eine anzünden! Innerhalb der grossen Zigarettenunternehmen herrscht Rauchverbot!!!!!

Sagt mal wie bescheuert war ich über 30 Jahre?
 

Mickie

Well-known member
Hm was schreibt man in ein Tagebuch rein, tja lass mal überlegen, jeder etwas anderes und die meisten hier ihre Gedanken zum Thema Rauchen/Nichtmehrrauchen :floet

Darüber hinaus ist es jedem selbst überlassen womit er sein Tagebuch so füttert, vielleicht wird deines ja eine ganz neue kreative Art sein.
Tja und ansonsten warst 30 Jahre wie alle anderen Raucher auf die Versprechen der Zigarettenindustrie reingefallen, dem Gefühl von Freiheit, Glückseligkeit und was uns nicht alles vorgegaukelt wurde und hast ein hochgradig abhängig machendes Produkt konsumiert.
Dein absoluter Wille fällt mir sehr positiv auf, weil der mit Sicherheit ein gaanz grosser Part sein wird, ob es Erfolgreich wird.
Manchmal beim Weg raus aus der Sucht, setzt der Wille, der Verstand aus und man fühlt sich wie fremdgesteuert und da hilft es wenn man sich schon angewöhnt hat, alternative Handlungen zum Rauchen auszuführen wie z.B. Tippen oder oder. Ich denke du hast dich hier gründlich eingelesen um zu Wissen wie es andere machen und hast bestimmt deinen Schlachtplan.

Ich bin auf jeden Fall gespannt womit du dein Buch bereichern wirst und damit auch anderen noch Rauchern ein Vorbild wirst.

Lieben Gruß

Mickie
 
A

Anonymous

:denk3 was schreib ich mal ....

Herzlichen Glückwunsch zur Zweistelligkeit, Motorhead ! 10 Tage ist cool :applausey

Lieber Gruß
Maja :blume
 

Mickie

Well-known member
ui Samstag Abend und Party ohne Türsteher cooooool

hey ich gratuliere zur ersten Schnapszahl oder Piri-Zahl was immer du willst es ist einfach suuuuuper

:bumm22 :party33 :laola :jubi :gutxy

und weiter so

Lieben Gruß

Mickie
 

Rainbow

Active member
Hallo Motorhead!

Herzlichen Glückwunsch zu den ersten Tagen ohne Rauch. Das ist schon mal die halbe Miete glaube ich!

Ich folge Dir auf dem Nichtraucherweg. Ich war 35 Jahre so bescheuert, mich selbst zu vergiften...

LG
Rainbow
 

Marc

Well-known member
Motorhead........

ja, wir waren bescheuert, bzw. sind in den 70'ern reingefallen auf diese perfekte Marketingnummer, inkl. rauchender Politiker, Schauspieler, Musiker, Eltern, Lehrer, lucky Luke :), haben geraucht in
Bussen, Zügen, Flugzeugen, und der Hausarzt hatte 2 Wartezimmer.

Habe meiner Tochter (25) Videos gezeigt der HB Werbung der 70'er. Die wollte nicht glauben, das dies im ÖR TV lief.

Egal, nie zu spät! Bleib bloß dabei!

Mir gefällt es saugut.......

Hausse & Glückauf, Marc
 

Motorhead

Well-known member
Hi Rainbow

Vielen Dank der Nachfrage. Mir geht es bestens. Aber ich habe auch ned so Probleme wie andere. Ich will aufhören also höre ich auf. Da gibt es kein "Oh Schmacht wie fehlt mir doch die Zigi" Klar denke auch ich ab und zu dran. Aber schlussendlich wird nicht geraucht und damit basta! Ab und zu das Hirn zusammenscheissen dann gehts wieder :) Ich habe von Leuten gelesen, die tatsächlich sagen: "Doch in den Ferien möchte ich mir Zigaretten gönnen". lach mich krank! Sich Gift reinziehen und wieder in dem Teufelskreis stecken heisst auf einmal gönnen :) es gibt NICHTS was positiv an einer Zigarette ist!

In diesem Sinne rauchen wir auch heute nicht :)
 
A

Anonymous

Hey Motorhead,

ich husche mal kurz vorbei um dir auch zu zweich Wochen Rauchfreiheit zu fratulieren.
Es schön zu lesen, dass es bei dir sogut läuft!
Du stehst zu deinem Entschluss und das ist toll!
Weiter so!

:freisein
 

Rainbow

Active member
Hallo!

Da kann ich nur zustimmen: es gibt nix gutes an einer Zigarette! Das ist für mich auch keine Belohnung sondern die reine Sucht.

Viel Erfolg weiterhin!

LG
Rainbow
 
A

Anonymous

Hi Motorhead,


super! :klasse Geniesse es rauchfrei! :victory

Ein schönes Wochenende! Du machst das echt gut! :respekt.gif
 
A

Anonymous

Hi Motorhead,

Du gehst Deinen eigenen Nichtmehrraucherweg so selbstverständlich.... so ruhig und unauffällig :sun1

und inzwischen hast Du schon 25 Tage angesammelt... :respekt.gif hey, das ist ein viertel Gartenzaun!

Ich gratuliere! :wunsch Du machst das echt klasse!

Gönnst Du Dir auch ab und zu mal was oder klopfst Du Dir selber mal auf die Schulter?
Lob kriegst heute jedenfalls von mir :bravo :klasse

und wünsche noch einen schönen sonnigen Sonntag!
 

lorett60

Member
Auch von mir gibt es ein Lob und mach weiter so....ich hab es noch nicht so weit geschaft ....aber ich beneide dich!!!
lg
Claudi
 

Motorhead

Well-known member
Hallihallo

Vielen Dank ihr alle :victory
Nö gegönnt habe ich mir nüscht. Wüsste auch gar nicht was im Moment. Ich gönne mir ja schon bessere Gesundheit :-D

LG Andreas
 
A

Anonymous

Also..... ich hab mir ja schon was gegönnt.... hab sogar schon das Nichtmehrraucherguthaben überzogen :floet
Hol ich mir eben die nächsten Monate wieder rein. :-D

Aber Du hast Recht, Andreas. Gesundheit ist unser größter Gewinn! :klasse
 

Motorhead

Well-known member
So Andreas, heute sind es 4 Wochen. Nicht schlecht erst mal. Jetzt holst du dir die ersten 100 Tage.
In diesem Sinne, auf einen supidupi schönen Nichtrauchertag.
:tulpe
 
Oben