Unser endlich Nichtraucher-Forum

Help Support Unser endlich Nichtraucher-Forum:

Gixerz

Member
Mitglied seit
28 Juni 2022
Beiträge
24
Bewertungen
30
Standort
Bühl
Hallo zusammen,

Freue mich sehr hier zu sein.
Ich bin 50 Jahre alt, habe gute 35 Jahre geraucht und am 01.07.2022 damit aufgehört.
Nachdem ich in den letzten 35 Jahren kaum länger als 3 Tage ohne Ziggi sein konnte bin ich rel. überrascht wie weit ich jetzt gekommen bin.
War zuvor unvorstellbar.

Ich freue mich auf jeden Fall auf einen regen Austausch :)
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.691
Bewertungen
575
Hallo
Und herzlich willkommen hier im Forum.
Wenn mal zwickt ,les mal die Tagebücher. Da stehen viele wertvolle Tipps drin.
Jetzt heißt es stur bleiben und durch halten.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
2.288
Bewertungen
478
Standort
Falkensee / Spandau City
Auch von mir ein herzliches Willkommen. :)
Ja die Tagebücher sind eine mittlerweile recht umfangreiche
Sammlung zur Lösung fast aller mit dem Rauchstop zusammen
hängender Probleme. Lektüre lohnt sich !
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
520
Bewertungen
314
Hallo zusammen,

Freue mich sehr hier zu sein.
Ich bin 50 Jahre alt, habe gute 35 Jahre geraucht und am 01.07.2022 damit aufgehört.
Nachdem ich in den letzten 35 Jahren kaum länger als 3 Tage ohne Ziggi sein konnte bin ich rel. überrascht wie weit ich jetzt gekommen bin.
War zuvor unvorstellbar.

Ich freue mich auf jeden Fall auf einen regen Austausch :)
Schön, dass du da bist und mein Kompliment, dass du schon über einen Monat durchgehalten hast! Benutzt du irgendwelche nikotinhaltige Hilfsmittel oder Pillen?
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
930
Bewertungen
502
Standort
Bayern
Ein herzliches Willkommen!
der Weg zu uns ist schon mal richtig gewählt.
Gutes durchhalten!
Gruß Flip
 

Gixerz

Member
Mitglied seit
28 Juni 2022
Beiträge
24
Bewertungen
30
Standort
Bühl
Auch von mir ein herzliches Willkommen 🤗
Schön, dass du schon einen dicken Monat rauchfrei im Gepäck hast.
Wie hast du es geschafft und was war deine Motivation?
Danke dir Waldfee.
Naja, zur Motivation gab es unterschiedliche Gründe.
1. Ich war nur noch gestresst.
Nach dem Aufstehen musste ich sofort eine nach der anderen rauchen. Bis ich bei der Arbeit ankam waren meist die ersten 7 od. 8 St. weggequarzt.
Bei der Arbeit selbst ging das dann den ganzen Tag so weiter...vor dem Termin - nach dem Termin...manchmal den Termin unterbrochen damit ich rauchen konnte 🙈 ich war ein getriebener.

2. gesundheitliche Gründe.
Im letzten Jahr habe ich dann bemerkt, dass mir teilweise beim Rauchen die Lungen brannten. Wenn ich länger sprechen musste hatte ich das Gefühl mir geht die Luft aus.
Meine Stimme hatte kein Volumen mehr...wenn ihr versteht was ich meine🙈.
Anfang des Jahres hatte ich dann 2 Kehlkopfentzündungen und entsprechend gar keine Stimme mehr aber gehustet und geraucht wie ein Weltmeister etc.
Ich habe mich dann gefragt wie lange das noch gut gehen kann und den Entschluss zum Rauchstopp gefasst.

Zum Rauchstopp:
Ich habe mir das Nicorette-Spray besorgt.
In den ersten 7 Tagen habe ich gesprayt, gesprayt und gesprayt.
7 Tage ohne Kippe war ein Riesenerfolg und hat mich noch mehr motiviert.
Ich bemerkte dann, dass ich deutlich weniger gestresst war als mit Kippe. Gerade auch bei der Arbeit.

Ich habe mir versucht vorzustellen, dass ich einfach jede Situation bzw. jeden Moment den ich vorher mit Kippe erlebt habe mindestens einmal ohne Kippe erleben muss.
Und ich glaube das stimmt.
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
520
Bewertungen
314
Danke dir Waldfee.
Naja, zur Motivation gab es unterschiedliche Gründe.
1. Ich war nur noch gestresst.
Nach dem Aufstehen musste ich sofort eine nach der anderen rauchen. Bis ich bei der Arbeit ankam waren meist die ersten 7 od. 8 St. weggequarzt.
Bei der Arbeit selbst ging das dann den ganzen Tag so weiter...vor dem Termin - nach dem Termin...manchmal den Termin unterbrochen damit ich rauchen konnte 🙈 ich war ein getriebener.

2. gesundheitliche Gründe.
Im letzten Jahr habe ich dann bemerkt, dass mir teilweise beim Rauchen die Lungen brannten. Wenn ich länger sprechen musste hatte ich das Gefühl mir geht die Luft aus.
Meine Stimme hatte kein Volumen mehr...wenn ihr versteht was ich meine🙈.
Anfang des Jahres hatte ich dann 2 Kehlkopfentzündungen und entsprechend gar keine Stimme mehr aber gehustet und geraucht wie ein Weltmeister etc.
Ich habe mich dann gefragt wie lange das noch gut gehen kann und den Entschluss zum Rauchstopp gefasst.

Zum Rauchstopp:
Ich habe mir das Nicorette-Spray besorgt.
In den ersten 7 Tagen habe ich gesprayt, gesprayt und gesprayt.
7 Tage ohne Kippe war ein Riesenerfolg und hat mich noch mehr motiviert.
Ich bemerkte dann, dass ich deutlich weniger gestresst war als mit Kippe. Gerade auch bei der Arbeit.

Ich habe mir versucht vorzustellen, dass ich einfach jede Situation bzw. jeden Moment den ich vorher mit Kippe erlebt habe mindestens einmal ohne Kippe erleben muss.
Und ich glaube das stimmt.
Zunächst einmal mein Kompliment, dass du zumindest den Absprung vom rauchen geschafft hast! Ich bin Hochleistungsraucher, so wie du auch einer warst. Deine Schilderungen zum Thema deiner Gesundheit und sklavenmäßige sucht gelten 1:1 auch für mich. Mein Problem ist, dass mich die Zigaretten ankotzen, wenn ich aber ein paar Stunden nicht geraucht habe erscheinen mir die ziggis wie das schönste, was es auf Gottes Erde gibt und mein Rauchstoppversuch bricht dann mehr oder weniger schnell zusammen. Erschwerend kommt bei mir noch hinzu, dass meine Frau mich völlig überraschend verlassen hat und dass ich Zeit meines Lebens das Tourette-Syndrom habe.
 

Gixerz

Member
Mitglied seit
28 Juni 2022
Beiträge
24
Bewertungen
30
Standort
Bühl
Hallo lori,
das mit deiner Frau tut mir leid. Sicher kein Umstand der einen Rauchstopp im Moment begünstigt.
Ok, das mit dem Tourette-Syndrom vs Rauchen kann ich nicht einschätzen.
Hast du das Nicorette-Spray schonmal ausprobiert?
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
520
Bewertungen
314
Hallo lori,
das mit deiner Frau tut mir leid. Sicher kein Umstand der einen Rauchstopp im Moment begünstigt.
Ok, das mit dem Tourette-Syndrom vs Rauchen kann ich nicht einschätzen.
Hast du das Nicorette-Spray schonmal ausprobiert?
Nein. Ich habe es aber im Hause. Hat es dir wirklich geholfen durchzuhalten oder war es mehr ein psychologischer Krückstock?
 

Gixerz

Member
Mitglied seit
28 Juni 2022
Beiträge
24
Bewertungen
30
Standort
Bühl
Ich denke am Anfang war es notwendig.
Heute sehe ich es als Krücke. Entsprechend reicht mir akt. ein Spray für eine Woche.
Diese 25€ investieren ich gerne. Denke ich werde es nicht mehr allzu lange brauchen.
Ich hab früh die Geschmacksrichtung Fruit & Mint gewählt. Nur Mint ist wirklich ätzend.
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
520
Bewertungen
314
Ich denke am Anfang war es notwendig.
Heute sehe ich es als Krücke. Entsprechend reicht mir akt. ein Spray für eine Woche.
Diese 25€ investieren ich gerne. Denke ich werde es nicht mehr allzu lange brauchen.
Ich hab früh die Geschmacksrichtung Fruit & Mint gewählt. Nur Mint ist wirklich ätzend.
Du hast deine Situation vor dem Rauchstopp sehr anschaulich beschrieben. Kannst du mir genauso anschaulich deine Gedanken und Gefühle in den ersten Stunden und Tagen nach deiner letzten ziggis beschreiben?
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
2.288
Bewertungen
478
Standort
Falkensee / Spandau City
@Gixerz, dafür wäre ein Thread in der Abteilung "Mein Rauchfrei Tagebuch"
eine gute Idee. Übrigens kannst du dort auch gern was reinschreiben,
was ganz und gar nicht mit Rauchstop zu tun hat.

Ehrlich gesagt, mich täte das trotz Rauchfreiheit interessieren.
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
939
Bewertungen
541
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
@Gixerz
3. Zeile von oben, da steht:
Neues Thema erstellen, drauf klicken und ab geht die Post 😁
 

Anhänge

  • DF70CEF5-AE88-4174-8377-04A2FF041CCE.png
    DF70CEF5-AE88-4174-8377-04A2FF041CCE.png
    718 KB · Aufrufe: 0

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
520
Bewertungen
314
@Gixerz
3. Zeile von oben, da steht:
Neues Thema erstellen, drauf klicken und ab geht die Post 😁
Ich würde mich freuen, wenn du mir deine Gedanken und Gefühle in den Stunden und Tagen nach deinem Rauchstopp genau so lebhaft und intensiv schildern würdest, wie du es mit deinen Gedanken und Gefühlen vor deinem Rauchstopp getan hast.
 
Oben