Ich bin wieder da

Unser endlich Nichtraucher-Forum

Help Support Unser endlich Nichtraucher-Forum:

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Heute Morgen war mein Selbsttest noch positiv.
Am Mittag bin ich zum Testzentrum gefahren und der zeigte negativ an.
Also bin ich aus der Quarantäne raus.
Ich werde aber trotzdem noch vorsichtig sein, denn den Test hatte die Dame nicht mit der nötigen Sorgfalt durchgeführt.
Da ich selber im Job täglich andere Menschen teste und wir ein anerkanntes Testzentrum sind, kann ich das beurteilen.
Mein Husten muss noch auskuriert werden und ich muss mich noch von dem Infekt erholen, denn ich bin noch nicht großartig belastbar.
Meine Freundin bringt mir nachher einen selbstgebrauten Sud aus Ingwer, Kurkuma, Honig und Zitrone vorbei.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.559
Bewertungen
451
Aber wenn du da alleine warst, dann hättest du doch auch tagsüber deinen Hof genießen können.
Ich darf ja auch auf meinem Balkon sein.
Da hast du Recht.
Aber erkläre mal einem 3jährigen und einer 5jährigen warum sie nicht grad mal rüber dürfen ,zur Omas Nachbarin.
Auf meinem Hof malen sie immer mit Kreide.
Da wollte ich Nichts riskieren.

Wie geht es dir denn ?
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Da hast du Recht.
Aber erkläre mal einem 3jährigen und einer 5jährigen warum sie nicht grad mal rüber dürfen ,zur Omas Nachbarin.
Auf meinem Hof malen sie immer mit Kreide.
Da wollte ich Nichts riskieren.

Wie geht es dir denn ?
Verstehe, das ist sehr rücksichtsvoll.
Mir geht es besser, aber noch nicht gut.
Werde noch schwitzig, sobald ich mich etwas anstrenge, z.B. einen kleinen Teppich absauge.
Aber ich habe noch über eine Woche Zeit zu genesen, da hat schon mein Arzt für gesorgt.
Und bei dir so?
Was macht die Arbeit?
Weiterhin stressig?
Ich habe mir ein schönes Buch bestellt, ist heute angekommen und werde mich die Tage damit beschäftigen.
Es geht um die Seelenfamilie, ein spannendes Thema.
Einen lieben Gruß 😘❤️🍀
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
820
Bewertungen
429
Standort
Bayern
Hallo Waldfee,
schön, dass du wieder frei bist. 🙂
Sag mal, weißt du was das für eine Variante bei dir war? Momentan wird ja nur von der B5 und B? gesprochen.
Du hast recht wenn du es etwas langsamer angehen lässt, bekanntlich läuft ja nichts davon.
Wie geht es eigentlich deiner Freundin, die vor kurzen im Krankenhaus lag?
Seelenfamilie... das klinkt wirklich spannend! Du kannst ja mal berichten.
Weiterhin gute Besserung!
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Guten Morgen Flip 😘
Welche Variante das bei mir war, weiß ich noch nicht.
Dazu müsste ich zumindest den PCR Test in den Händen halten, der liegt noch beim Vertretungsarzt.
Werde da bei Gelegenheit selber hinfahren und den abholen.
Meine Freundin erholt sich noch von der großen Operation, ist schon länger wieder zu Hause, es geht stetig aufwärts.
Seit gestern nimmt sie ein orales Chemotherapeutikum.
Vom Herzinfarkt bis zu heftigsten Durchfällen kann alles passieren.
Entzündete Hände und Füße mit Blasen…alles so schlimme Nebenwirkungen.
Sie hat gestern sehr mit sich gehadert, ob sie die wirklich nehmen soll, aber der Kopf hat gesiegt.
Sie hat andererseits Angst, dass sie den Krebs sonst nicht überlebt.
Ich könnte mich heute auf meinem Balkon erholen, aber in der Nachbarwohnung wird wild gehämmert und renoviert.
Vielleicht gehe ich nachher mal eine kleine Runde durch den Wald, ich muss wieder fit werden.
Liebe Flip, ich wünsche dir das Allerbeste ❤️🍀😘
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
820
Bewertungen
429
Standort
Bayern
Guten morgen Waldfee,
geht es dir besser?
Bei uns war gestern Abend ein Gewitter mit stark Regen. Ich hatte schon Angst das es wie letztes Jahr werden würde. Da hatte der Hagel alles kaputt geschlagen. Die letzten Reparaturen am Hausdach sind gerade mal 3 Monate her.
Wir hatten Glück und es hat herrlich abgekühlt.
Mittlerweile war ich schon mehrmals im Fluss schwimmen. Superschön und angenehm kühl. Leider ist die Fluss Schwimmstrecke nur so 1km lang, da ich immer schauen muss, wo kann ich wieder raus steigen.
Seit gestern nimmt sie ein orales Chemotherapeutikum.
Vom Herzinfarkt bis zu heftigsten Durchfällen kann alles passieren.
Entzündete Hände und Füße mit Blasen…alles so schlimme Nebenwirkungen.
Man muss nicht alles bekommen und ich hoffe sie verträgt die orale Therapie gut. Bei meinem Sohn gab es viele Medikamente noch nicht. Er bekam einen Angiogenese Hemmer, der war damals gerade in Deutschland zugelassen. Den hatte er gut vertragen.
Zum Glück geht die Forschung in der Medizin weiter.
Frische Vitamine gesundes Essen und viel Bewegung an der frischen Luft positiv bleiben und dem Krebs den Stinkefinger zeigen! Alles Gute für deine Freundin.🍄🍀🐷
Und bei deinem Ex Mann? Traue mich ja gar nicht zu fragen.

Liebe Grüße, Flip
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Hallo Flip
Mir geht es besser, ich war heute das erste Mal einkaufen und gestern bei einem Freund im Garten, wir haben uns gut mit Skip-Bo unterhalten.
Meiner Freundin geht es bis jetzt ganz gut, nur sehr müde.
Vitamine und frische Luft, da achtet sie tatsächlich drauf und sie ist sooo positiv und kämpft, wie dein Junge es ja auch getan hat, drück dich 🤗❤️
Mein Exmann hat rund um das Stoma eine dicke Entzündung, aber dem Arzt zeigt er es nicht, er doktert selber herum und ich hoffe, dass er das in den Griff bekommt, er meint Ja… das dauert eben…
So ist er halt…
Ansonsten nimmt er nicht mehr zu, ist sehr dünn, die Krankheit mergelt seinen Körper aus.
Im September hat er Urlaub gebucht, das ist sein ganzes Ziel und das ist gut so.
Ich fahre jetzt zum Frisör, bin überfällig.
Meine Enkel und Schwiegertochter haben jetzt auch Corona…. aber wer nicht…. liegen alle flach.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 😘😘😘❤️🍀❤️
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
820
Bewertungen
429
Standort
Bayern
Mein Exmann hat rund um das Stoma eine dicke Entzündung, aber dem Arzt zeigt er es nicht, er doktert selber herum und ich hoffe, dass er das in den Griff bekommt, er meint Ja… das dauert eben…
Hallo Waldfee,
vor einiger Zeit gab es ein super Creme zur Stoma Versorgung. Da geringe Mengen von Aluminium in der Creme war, ist sie vom Markt genommen worden. Sie ist von der Firma Coloplast und heißt Aktiv Schutzcreme! Das ist die Beste die je auf dem Markt war, da der Hautschutzring gut gehalten hat. War Fettfrei! Vielleicht gibt es sie noch irgendwo, hatte sie mal auf E-bay Kleinanzeigen gesehen.
Der Nachfolger ist: Brava Hautschutzcreme, ist nicht schlecht, aber man muss genau kleben, sonst hält es nicht.
Kostenlose Proben (Tücher) kannst du dir hier bestellen:
Brava® Hautschutz (coloplast.de)
Dann gibt es noch eine Paste von Colonplast: Ostomy care, da muss er sich aber genau informieren und vielleicht vorab Stomapulver benutzen.
Vielleicht ist auch der Ring zu groß, schneidet er ihn selber aus? Dünndarm oder Dickdarm?
Er kann das Stoma auch abduschen, wenn die Versorgung ab ist.
Dann muss er aber mit sanften Tüchern (Kosmetiktücher) die Stelle gut trocknen.
Für Fragen stehe ich gerne zu Verfügung.
Das mal so von Krankenschwester zur Krankenschwester 😉
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Ja, das genau ist sein Problem,die Platte hält nicht, wenn er die Creme benutzt, da läuft dann Stuhl drunter (Dickdarm) und zack Entzündung, so beschreibt er es.
Ich habe ihm geraten, die Stomaberatung hinzuzuziehen, aber er will das nicht.
Er weiß, wie er das machen muss….
was soll ich dazu noch sagen?
So war er schon immer….
Das mit dem zu großen Loch ausschneiden, sage ich ihm gerne, ist ein wertvoller Hinweis.
Ich werde wohl nächste Woche mal hinfahren.
Danke Flip 🤗😘❤️
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
820
Bewertungen
429
Standort
Bayern
Guten morgen Waldfee,
eine Stomaberatung wäre schon von Vorteil, da es ja verschiedenen Versorgungen gibt auch solche wo das Loch schon ausgeschnitten ist.
Wenn er die Creme aufträgt ist es am besten er nimmt ein Kosmetiktuch und wischt vorsichtig drüber, oder lässt es dementsprechend einziehen. Sonst wird er das Problem immer haben.
Wenn du schreibst:
da läuft dann Stuhl drunter
muss er auch mit dem Essen aufpassen, dass er nicht so dünn ist.
Ich glaube du schaust wirklich mal zu ihm, Männer sind ja da meist überfordert.
Wie geht es dir heute, bist du noch krankgeschrieben?
Liebe Grüße, Flip :beeflower:
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Hallo Flip
Ich gehe erst am Freitag wieder arbeiten, bin noch krankgeschrieben und darf mich restlos erholen.
Die Bronchitis ist noch nicht ganz abgeklungen.
Mal gucken, werde ihn wahrscheinlich dieses Wochenende besuchen, aber er lässt sich sowieso kaum was sagen.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.559
Bewertungen
451
Hallo Flip,

was du alles weißt......
.... manche Sachen davon möchte man gar nicht wissen müssen.

Umso schöner ist es wenn man dieses Wissen weitergeben kann.

Sonst geht es dir gut ?
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Hallo Waldfee,

kurier dich aus.
Nutze die Zeit bis zur Arbeit und schone dich.

Ich bin aber froh wenn du wieder gesund bist,naja halbwegs gesund bist.
Ja, liebe Hilfe, das mache ich und hoffe, dass es bald alles wieder ist wie vorher.
Ich werde es euch wissen lassen.
Schönen Abend noch 🙋‍♀️
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Ersten Arbeitstag erledigt…
Ich habe heute eine Busreise in meinem Juliurlaub per Telefon an die Mecklenburgische Seenplatte gebucht, nachdem ich eine Anfrage nach freien Plätzen gestern per Email erfragt hatte.
Also, ich bekam einen Anruf und habe spontan gesagt: Okay, die Reise mache ich.
Dann kam eine Buchungsbestätigung per Email, was ja so üblich ist.
Ich las mir die Lage und die Bewertungen des Hotels in Ruhe durch und das sprach mich nicht so an, die Ausflüge allerdings schon.
Ich habe dann per Email die Reise abgesagt….
Nun habe ich gelesen, dass telefonische Buchungen verbindlich sind.
Nun bin ich auf die Antwort gespannt, denn das Reisebüro öffnet erst wieder am Montag 😏
Wenn’s nicht anders geht, dann werde ich die Reise wohl trotzdem antreten.
Ich bin manchmal zu spontan, selber Schuld…
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
820
Bewertungen
429
Standort
Bayern
Leider hat man da auch kein 14 tägiges Widerrufsrecht. Du kannst versuchen an zu rufen und verhandeln. Sie müssen sich aber nicht darauf ein lassen.
Aber, vielleicht ist das Hotel gar nicht so schlimm. Du weißt ja, dass die Menschen verschiedene Ansprüche haben und vielleicht hat sich dort auch schon einiges geändert. Die Hotel Leitung ist bestimmt auch daran interessiert gute Bewertungen zu bekommen.
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
816
Bewertungen
455
Standort
Wegberg im Kreis Heinsberg
Ja, das warte ich einfach ab und wenn ich nicht kostenlos aus der Reise rauskomme, dann reise ich auf jeden Fall.
Die Bewertungen sind erst seit Corona schlechter geworden, aber nicht nur.
Nachher grille ich bei meinem Freund, das erste Mal dieses Jahr.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.559
Bewertungen
451
Hallo,

schön , wenn es dir wieder besser geht.
Nach dem 1. Arbeitstag warst du bestimmt ko,
tu dir privat noch Ruhe an.

Was deine Reise angeht, so wünsche ich dir das du kostenlos stornieren kannst.
Du findest bestimmt noch was Besseres.

Ich hoffe , deiner Freundin geht es wieder besser.
Dein Ex-Mann verträgt die Medizin /Chemo hoffentlich gut.
Doch manchmal meine ich , raus zu lesen , wie "peinlich " ihm das Ganze ist.
Das er da halt nicht gern drüber redet, was irgendwo auch verständlich ist.

MIR würd es auch so gehen.

Schönen Sonntag noch
 
Oben