Loris Rauchfreitagebuch

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
384
Bewertungen
140
Lieber Klaus
Das ist wichtig, dass das Rauchen für dich nun kein Genuss mehr ist.
Manche (immer DIE Raucher, die sich was vormachen) sagen nämlich genau das Gegenteil.
Du bist einen großen Schritt weiter, gut so.
Nun versuchst du dich beim nächsten Rauchstopp daran zu erinnern, wir schön es ohne ist und wie blöd mit.
Mir hat das mächtig geholfen. Weil: Ich wollte ja unbedingt zu den Nichtrauchern gehören und ich wusste, dass der Tag kommt, an dem ich niemals mehr Lust auf eine Zigarette habe.
Deine Gedanken lenkst du bitte in die positive Richtung, das ist sehr hilfreich.
Nicht die negativen Gedanken zulassen, die dir vorgaukeln, dass Nichtrauchen ein Verlust ist, sondern fokussiere deine Gedanken auf die immensen Vorteile, die das Nichtrauchen mit sich bringt.
Kommen Kontragedanken, sage innerlich Stopp und lenke sie in die andere Richtung.
Es funktioniert!
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
297
Bewertungen
144
Ich habe genau jetzt vor 24 Stunden meine letzte Zigarette geraucht. Ich denke zwar ständig ans Rauchen, aber bis jetzt ist es auszuhalten. Hoffentlich klappt es diesmal!
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
427
Bewertungen
160
Standort
Bayern
Hallo Klaus,
das ist doch schon mal sehr gut. Ich wünsche dir, das du durchhältst.
Sei stolz auf dich, schon 24 Stunden geschafft. Das musst du dir immer wieder sagen.
Versuche dich ab zu lenken, höre Lieblingsmusik und Tanz ein wenig.
Du wirst an deiner Atmung merken, das es die richtige Entscheidung ist, ...und schon ist der Gedanke an die Zigaretten verschwunden.
Morgen ist ein neuer Tag und du kannst dich freuen es weitere Stunden geschafft zu haben.
Ich drücke dir die Daumen und bin ganz arg stolz auf dich, Flip
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
297
Bewertungen
144
Hallo Klaus,
das ist doch schon mal sehr gut. Ich wünsche dir, das du durchhältst.
Sei stolz auf dich, schon 24 Stunden geschafft. Das musst du dir immer wieder sagen.
Versuche dich ab zu lenken, höre Lieblingsmusik und Tanz ein wenig.
Du wirst an deiner Atmung merken, das es die richtige Entscheidung ist, ...und schon ist der Gedanke an die Zigaretten verschwunden.
Morgen ist ein neuer Tag und du kannst dich freuen es weitere Stunden geschafft zu haben.
Ich drücke dir die Daumen und bin ganz arg stolz auf dich, Flip
Danke, liebe Flip! Ich kann jede Menge Unterstützung, anfeuern und mit machen gut gebrauchen.
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
384
Bewertungen
140
Hallo Klaus
Du startest rauchfrei ins Wochenende, wie schön 👍🙂
Der erste Tag ist komplett und es können viele weitere folgen.
Wenn es schwer wird, dann kannst du z.B. bei YouTube: Rauchfrei in… eingeben, da erscheinen jede Menge kurze oder längere Vorträge.
Kopfhörer auf und los geht’s.
Viel Spaß und liebe Grüße 🍀
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
427
Bewertungen
160
Standort
Bayern
Guten morgen Klaus,
wie geht es dir, wie war deine Nacht und wie dein Morgen?
Liebe Grüße, Flip
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.254
Bewertungen
172
Hallo Lori,

ich freu mich sehr für dich.
Über 24 Stunden hast du nun schon geschafft.

Ja, erste Zeit denkt man nur noch an Zigaretten.
Aber warum eigentlich ?

Halt dich erst mal an Orten auf wo du eh nicht geraucht hast.

Wenn es ganz arg wird, geh raus, dreh ne Runde um den Block oder geh in den Park.

Schnapp dir die Lauf-Stöcke und ab.
Raus aus der Situation.

Versuch dich abzulenken.
Plane den nächsten Urlaub ,
Überleg was morgen alles auf dem Plan steht.
Und übermorgen und und und.
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
297
Bewertungen
144
Danke für eure Unterstützung. Ja, es fällt schwer, weil die Gedanken an Zigaretten immer da sind. Aber es ist auszuhalten. Ich gebe alles, um es zu schaffen!
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
427
Bewertungen
160
Standort
Bayern
Danke für eure Unterstützung. Ja, es fällt schwer, weil die Gedanken an Zigaretten immer da sind. Aber es ist auszuhalten. Ich gebe alles, um es zu schaffen!
Gebe jetzt bloß nicht auf. Du hast schon so viele Stunden geschafft.
Lade dir eine Nichtraucher App auf`s Handy, falls du nicht schon eine hast.
Dort kannst du deinen Fortschritt verfolgen und es gibt Mut weiter zu machen.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.254
Bewertungen
172
Oh ja,
diese Apps haben mir anfangs sehr geholfen.
Dort sind auch einige Tipps und Tricks beschrieben, was man macht wenn der Schmachter da ist.

Besonders toll fand ich , zu lesen welcher Teil des Körpers sich zu wieviel % erholt hat.
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
297
Bewertungen
144
Jetzt habe ich etwas über 48 Stunden geschafft und bin sehr froh darüber. War heute mit meiner Frau im Westfalenpark. Das hat mich vom Rauchen abgelenkt.
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
384
Bewertungen
140
Raucht deine Frau eigentlich ?
Ablenken geht immer und denk dran, so ein Schmachtanfall dauert nur wenige Minuten.
Prima, dass du so einen schönen Tag hattest.
Ich war heute auch den halben Tag unterwegs.
Bis kurz vor 18 Uhr nur Sonnenschein.
Nun regnet es und ich freue mich, dass ich im Trocknen sitze.
Halt durch, du hast den Anfang souverän geschafft.
Weiter so! 👍🍀😘
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
427
Bewertungen
160
Standort
Bayern
👍das man kämpfen muss ist normal, aber es wird immer weniger.
Sobald das Gehirn es geschnallt hat kein Nikotin zu bekommen, wird es besser. *Bin Stolz auf dich*
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
384
Bewertungen
140
Ich fühle mich gut, aber ich muss auch kämpfen.

Lieber Klaus
Yeah… 🥳 du fühlst dich gut.
Das freut mich sehr.
Was würde passieren, wenn du das Nikotinmonster einfach mal nur beobachtest, wie ein unartiges Kind im Supermarkt, das rumquengelt, weil es nicht das kriegt, was es will.
Sieh es mit Abstand.
Du wirst sehr amüsiert sein.
 
Oben