Neversmokes Ende mit täglich grüßt das Murmeltier !

Unser endlich Nichtraucher-Forum

Help Support Unser endlich Nichtraucher-Forum:

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Da bin ich etwas später, heute bin ich 73 Tage rauchfrei.
Heute meinte ein Arbeitskollege als er hörte, dass ich nicht mehr rauche, ich hätte ja schon öfter aufgehört und wäre auch immer wieder angefangen, er meinte, würde sowieso wieder rauchen. Eine andere Arbeitskollegin meinte, ich könne nun ja beweisen, dass das Nichtrauchen dauerhaft wäre. Der erste Arbeitskollege ist Gelegenheitsraucher, weiß im Moment nicht ob er gerade raucht. Lasse mich durch solche Kommentare des ersten Arbeitskollegen nicht demotivieren, irgendwann wird es dauerhaft. Ansonsten geht es mir gut. Habe heute Schreibkram für Grundsicherung per Mail verschickt, das habe ich nicht mehr im Nacken.

Gruß Rudolf
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
2.287
Bewertungen
477
Standort
Falkensee / Spandau City
Zu deinen Kolln.: Das geht die einen Dreck an.
Du hast aufgehört zu Rauchen. Für dich. Das zählt. Nur das.

Was den Papierkram beim GruSi Amt betrifft, hatte da mit Mail schlechte
Erfahrungen gemacht. Die hatten bei mir behauptet, die Papiere wären
bei denen nie eingetroffen. Emails sind den Ämtern gegenüber nicht rechtssicher.

Auch wenn es diesmal klappt, nach das lieber per Fax und heb den Sendestreifen
für den Streitfall gut auf. Fax ist gleichrangig mit Einschreiben mit Rückschein.
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
So heute bin ich 74 Tage rauchfrei. Hatte schon Probleme beim Zählen der Rauchfreitage nicht durcheinander zu kommen. Ich erzählte es einem Arbeitskollegen, der auch Ex-Raucher ist, wieviel Tage ich habe, und er meinte das wären ja bald drei Monate. Stimmt bin fast soweit. Ich habe keine Schmachter. Mir gehts gut.


Gruß Rudolf
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
930
Bewertungen
501
Standort
Bayern
ja... da kannste mal sehen wie die Zeit vergeht!☺️
Jetzt heißt es weiterhin durchhalten, es werden sicherlich noch Phasen kommen wo das Teufelchen dich neckt.
Aber du schaffst das!!!
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Heute bin ich 75 Tage rauchfrei, das sind 3/4 von 100, also in 25 Tagen habe ich die 100 Tage erreicht. Es geht mir weiter gut. Denke noch ab und an ans Wiederrauchen, dann sage ich mir aber auch, ach nee, du willst doch nicht fürs Rauchen wieder das Geld verschwenden. Ich habe heute das Grundsicherungsamt angerufen, ob meine Unterlagen ankamen und bekam Bescheid, dass ich eine Erstattung meiner Lohnkürzungen bekomme und noch die Erstattung früherer Lohnkürzungen behalten darf, wird nicht angerechnet. Nun muß es nur noch super bei der Energiekostenabrechnung laufen, aber wird nach Preisen vom letzten Jahr abgerechnet, denke da habe ich auch Glück. Kann also im Moment erleichtert sein.

Gruß Rudolf
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Heute bin ich 76 Tage rauchfrei. Von der Nichtraucherfront gibt es nichts Neues zu erzählen. Bei der Arbeit läuft es routiniert ohne Rauchen. Heute habe ich noch meine letzten Nikotinpflaster bestellt, die für die nächste Woche, die leichten. Nehme jetzt noch bis einschließlich Dienstag die leichten Nikotinpflaster, dann nehme ich ab Mittwoch letzte Woche die letzten leichten bis übernächsten Dienstag, dann bin ich nikotinfrei. Ich habe zur Zeit keine Schmachter um Zigaretten und auch keine Gedanken an Zigaretten. Es geht mir gut. Morgen kriegen wir bei der Arbeit ein leckeres Frühstück ausgegeben, von einer Arbeutskollegin, die in Rente geht. Danach ist dann bald Wochenende.

Gruß Rudolf
 

Gixerz

Member
Mitglied seit
28 Juni 2022
Beiträge
24
Bewertungen
30
Standort
Bühl
Hallo Rudolf,
du bist mir 36 Tage voraus.
Um 21:45 Uhr bin ich 41 Tage rauchfrei.
Darf ich dich fragen was in deinen letzten 35 Tagen die größte Veränderungen waren.
Gerade auf die gesundheitlichen Fortschritte und den Suchtdruck bezogen.
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Also bei mir ist der Raucherhusten weggegangen und der Suchtdruck ist auch durch die Nikotinpflaster nach ein paar Tagen vergangen. Sonst weiß ich nichts an großen Veränderungen.
 

Gixerz

Member
Mitglied seit
28 Juni 2022
Beiträge
24
Bewertungen
30
Standort
Bühl
Ok, da ich vor dem RauchStopp quasi den ganzen Tag gehustet habe war ich erstaunt, dass ich den nach einer Woche schon komplett weg hatte.
Ich hab keine Sorge nochmal rückfällig zu werden. Dennoch drückts manchmal schon noch
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Ich weiß oft nicht was ich antworten soll auf Beiträge in mein Tagebuch, weil was ihr schreibt ist genau richtig, da kann ich nur schreiben, dass ich es voll bestätige, ist keine Absicht, dass ich oft darauf nicht eingehe. Ich habe es sehr wohl gelesen und mich über die Unterstützung gefreut. Ich lese auch ab und zu in den anderen Tagebüchern still mit und nehme gerne Anteil an euren Erlebnis und schmunzel mal über manche Anekdote. Mir fällt dazu nicht immer was geistreiches ein, aber ich nehme Anteil an euren Geschichten. Ist nicht böse gemeint wenn ich nicht immer was schreibe dazu. Aber ich mag alle sehr hier mit euren unterschiedlichen Erlebnissen.

Heute bin ich 77 Tage rauchfrei, das sind 11 Wochen. Ich habe mich heute zu den Rauchern gesetzt, wollte bisschen ein Rauchwölkchen erschnuppern, so Passivrauchen mäßig, ich weiß, das ist gefährlich von wegen Versuchung von dem
Diablo
, aber es kam auch ein Gefühl von Nostalgie auf, von Sehnsucht auf, nach schönen Zeiten mit der Zigarette, aber diese Zeiten sind für mich vorbei, nur noch Erinnerung, Vergangenheit. Der Rauchgeruch roch auch eher abstoßend statt verlockend.
Ich bekam heute die letzten leichten Nikotinpflaster, die werde ich ab Mittwoch anfangen, habe ja noch Rest der vorigen bis Dienstag.
Das Frühstück war lecker, diverse Brötchen mit verschiedenen Belägen, verschiedene Käsesorten, Roter Schinkem, Salami, Bratenfleisch, Kochschinken, bisschenn Salat, Tomate, Gurke.


Gruß Rudolf
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Ok, da ich vor dem RauchStopp quasi den ganzen Tag gehustet habe war ich erstaunt, dass ich den nach einer Woche schon komplett weg hatte.
Ich hab keine Sorge nochmal rückfällig zu werden. Dennoch drückts manchmal schon noch
Das es drückt ist normal, das wird aber weniger mit der Zeit und weniger intensiv.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
2.287
Bewertungen
477
Standort
Falkensee / Spandau City
es kam auch ein Gefühl von Nostalgie auf, von Sehnsucht auf, nach schönen Zeiten mit der Zigarette, aber diese Zeiten sind für mich vorbei
Versuch -auch wenns nicht leicht ist- dieses Gefühl zu vermeiden.
Bring dich nicht unnötig in Gefahr. Diese Zeiten sind tatsächlich vorbei,
und das ist genau genommen, das beste was dir passieren konnte.

Das Frühstück war lecker, diverse Brötchen mit verschiedenen Belägen, verschiedene Käsesorten, Roter Schinkem, Salami, Bratenfleisch, Kochschinken, bisschenn Salat, Tomate, Gurke.
Danke, jetzt hab' ich Kohldampf... 😁
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
Versuch -auch wenns nicht leicht ist- dieses Gefühl zu vermeiden.
Bring dich nicht unnötig in Gefahr. Diese Zeiten sind tatsächlich vorbei,
und das ist genau genommen, das beste was dir passieren konnte.


Danke, jetzt hab' ich Kohldampf... 😁
Ist halt noch der Entzug, der mich wieder auf die andere Seite des Rauchens verführen will. Das ich auf der richtigen Seite des Nichtrauchens bin, weiß ich. Diese Gedanken sind nur eine Illusion, die nicht eintreten wird, werde beim Rückfall nur wieder mir die Lunge raushusten und werde nervös und unruhig, beherrscht von der Sucht.
 

rauchlos

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
2.300
Bewertungen
728
So heute bin ich 78 Tage rauchfrei. Habe lange geschlafen. Heute Nachmittag gehts auf Geburtstagsparty mit ein paar Rauchern und wohl Alkohol. Wird eine kleine Bewährungsprobe für mich sein, hatte ich bis jetzt nicht so extrem. Werde auf der Hut sein. Allerdings trinke ich kaum bis garkein Alkohol. Also wird mich das weniger triggern. Also in Versuchung bringen. Denke bin sehr stabil im Nichtrauchen. Wird wohl gutgehen. Die Geburtstagsfeier ist die von meiner ebenfalls aufgehörten Freundin.

Gruß Rudolf
 

lori123

Well-known member
Mitglied seit
20 April 2021
Beiträge
520
Bewertungen
314
So heute bin ich 78 Tage rauchfrei. Habe lange geschlafen. Heute Nachmittag gehts auf Geburtstagsparty mit ein paar Rauchern und wohl Alkohol. Wird eine kleine Bewährungsprobe für mich sein, hatte ich bis jetzt nicht so extrem. Werde auf der Hut sein. Allerdings trinke ich kaum bis garkein Alkohol. Also wird mich das weniger triggern. Also in Versuchung bringen. Denke bin sehr stabil im Nichtrauchen. Wird wohl gutgehen. Die Geburtstagsfeier ist die von meiner ebenfalls aufgehörten Freundin.

Gruß Rudolf
Auch heute bei der Feier gilt: unbedingt durchhalten!!!!!!
 
Oben