Neversmokes Ende mit täglich grüßt das Murmeltier !

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
@Neversmoke, als Anhang zu deinen positiven Erfahrungen
mit Nikotinpflaster: Nimm sie so lange, wie sie dir helfen.
Auch die Dosis zu früh runtersetzen wäre keine so gute Idee.

Hör auf deinen Körper, der erzählt dir keinen Unsinn. ;)
 

Nisnis

Moderator
Teammitglied
Moderator
ENF Supporter
Mitglied seit
22 Februar 2015
Beiträge
1.029
Bewertungen
86
Standort
zwischn Hannover und Bremen
Komm Rudolf, du schaffst das.:)Du hast bereits ein TB hinterm Gartenzaun. Du schaffst die 100 Tage, dann schließe ich es dir sofort auf. Komm, zusammen schaffen wir das
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.371
Bewertungen
24
Ich mal wieder. Starte nochmal neu. Ich habe es bis jetzt nicht geschafft. Klebe wieder Nikotinpflaster.

Gruß Rudolf
 

Chrischi

Well-known member
Mitglied seit
4 Juni 2020
Beiträge
246
Bewertungen
29
Standort
Leipzig
Starte neu wenn du dich in der Lage dazu fühlst und bereit bist. Versuch es nicht krampfhaft, das enttäuscht dann bloß und kostet viel Geld wegen der Pflaster. Ich drück dir die Daumen dass es klappt. Gruß Chrischi
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
85
Bewertungen
16
Hey Neverendsmoker, da hat Chrischi was Wahres geschrieben.
Hör nicht nur auf, weil es drängt, sondern erst dann, wenn du dich innerlich absolut bereit dazu fühlst und das Nichtrauchen vor allem nicht als Verlust empfindest.
So habe ich es jedenfalls gemacht und bin schon über ein Jahr rauchfrei.
Viel Erfolg und Freude am NMR.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Yup, was in dieser Richtung schrob ich ja auch schon.
Mach ganz entspannt, Rudi. Du hörst ja nicht für uns auf, sondern für dich.
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.371
Bewertungen
24
Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, aber ich habe jetzt bei Neustart heute ein gutes Gefühl, dass ich es schaffen kann, ich lasse diesmal die Pflaster weg, der Nikotinentzug ist ja nur 3 Tage, dann geht es mit der Psyche weiter. Werde morgen früh berichten wie der erste Morgen ohne Morgenzigarette ist.

Gruß Rudolf
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
85
Bewertungen
16
Lieber Rudolf
Du weißt anscheinend nicht, wie du es anpacken sollst und kommst ziemlich unsicher rüber.
Mal mit, mal ohne Pflaster, ein Hin und Her.
So einen richtigen Plan hast du nicht im Kopf.
Warum meinst du, dass es diesmal besser klappt?
Was ist anders, als die vielen Male davor?
Was nervt dich besonders am Rauchen?
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.371
Bewertungen
24
So ich habe heute morgen 3 Zigaretten geraucht, dann habe ich doch wieder Nikotinpflaster geklebt, ich habe noch 8 Stück, dachte das Geld ist ohnehin weg, dann kannst sie auch verwenden. Ich habe vor diese Pflaster aufzubrauchen und dann ohne weiter. Für mich sind ohnehin die ersten Tage am Schwersten. Ich habe jetzt super bei der Arbeit ohne Zigaretten durchgehalten. Ich habe nur Angst vor morgen früh, daß ich mir dann wieder Zigaretten hole. Auf der Arbeit habe ich Zigaretten beim Gruppenleiter einschließen lassen, ich arbeite in einer Werkstatt für psychisch Behinderte, ich hatte Burn Out mit Depressionen, bin aber Medikamente mäßig gut eingestellt.

Gruß Rudolf
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.395
Bewertungen
68
Standort
Falkensee / Spandau City
Rudi schrob:
Ich habe nur Angst vor morgen früh, daß ich mir dann wieder Zigaretten hole.
Wovor hast du Angst ?
Mann, wenn sich die Entzugshibbeligkeit äußert, renn um den Block bis du nicht mehr kannst.
Ist kein Witz, oft hilft es.

Auf der Arbeit habe ich Zigaretten beim Gruppenleiter einschließen lassen
Moment mal, hatte letzte Nacht die letzten paar Seiten dieses Themas noch mal gelesen,
und das Gleiche gefunden. Zu der Zeit funktionierte es nicht so wirklich.
Mir stellt sich ernsthaft die Frage, was da jetzt anders laufen soll. :unsure:

ich arbeite in einer Werkstatt für psychisch Behinderte
Was dich nicht davon abhalten kann, etwas tiefer übers Aufhören nachzudenken.
Waldfee hatte hier einige Fragen aufgeworfen,
deren Klärung für dich recht hilfreich sein dürften.

Setz dich einfach mal damit auseinander. ;)
Am Ende machste dich nicht nur mit dem Rauchen kaputt, sondern auch
mit deinen Rückfällen und dem Ärger darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.371
Bewertungen
24
Lieber Rudolf
Du weißt anscheinend nicht, wie du es anpacken sollst und kommst ziemlich unsicher rüber.
Mal mit, mal ohne Pflaster, ein Hin und Her.
So einen richtigen Plan hast du nicht im Kopf.
Warum meinst du, dass es diesmal besser klappt?
Was ist anders, als die vielen Male davor?
Was nervt dich besonders am Rauchen?
Ich kann nicht garantieren dass es diesmal besser klappt, habe es heute zumindest mit den Pflastern geschafft, nicht zu rauchen, obwohl ich noch Zigaretten eingeschlossen beim Gruppenleiter habe, ich habe dies getan, weil ich sie sonst wieder wegwerfen würde und dann morgen wieder neue besorgen würde, so habe ich sie in der Hinterhand, aber werde sie nicht mehr rauchen. Ich weiß das klingt bisschen unlogisch. Aber das ist wohl noch Raucherdenken. Was mich besonders nervt ist der heftige Husten, den ich vom Rauchen habe und der auch oft nachts auftritt. Außerdem nervt mich die Sucht ansich, besessen zu sein nur von Zigaretten, mein ganzes Denken dreht sich nur um die Zigaretten. Dann ist da noch das Geld, daß ohnehin knapp ist und ich es für Zigaretten verplemper.

Gruß Rudolf
 

Lena-Marie

New member
Mitglied seit
25 Mai 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Du schreibst seit 1.308 Beiträgen, dass du mit dem Rauchen aufhörst?

LG Lena
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.371
Bewertungen
24
Ich habe heute einen Tag geschafft, war nur morgens bisschen kritisch, ansonsten ging der Tag.

Gruß Rudolf
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
85
Bewertungen
16
Ach Rudolf, das ist doch wieder halber Kram...
nur noch 8 Pflaster und dann?
Zigaretten im Spint.... das wird doch nichts.
Du traust dir selber nicht, das lese ich heraus, du hast Angst vor‘m Nichtrauchen, dabei sollte dir dein Husten Angst machen.
Wie Sans schon schrieb, lenke dich ab!
Alles ist besser, als weiter zu rauchen.
Aber WAS könnte dich ablenken?
Was machst du gerne, außer in deiner Freizeit zu rauchen?
Und damit meine ich nicht die Dinge, die du sowieso jeden Tag machst.
Fernsehen gilt nicht, lesen auch nicht, das Aussitzen hat dir auf Dauer auch nicht geholfen.
Überlege doch mal richtig doll, was dir besser gefällt, als eine Kippe und noch eine und noch eine in den Mund zu schieben.
 

Lena-Marie

New member
Mitglied seit
25 Mai 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Nicht böse sein Neversmoke, ich bekomme nur jeden Tag eine Email wenn bei die geschrieben wurde.

Weiss auch nicht warum.

Lena
 
Oben