Neversmokes Ende mit täglich grüßt das Murmeltier !

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
@Chrischi:

Finde schon, dass es ein Rückfall war, war jedenfalls stolz es überhaupt den ersten Tag geschafft zu haben.

Heute war ich bei einer ehemaligen Ex-Raucherin, die wieder rauchte, sie will aber auch wieder aufhören, da wurde ich wieder schwach, aber sie will auch aufhören.

Ich will weiterhin über Ostern aufhören zu rauchen. Nach meiner Methode bei der schaffte ich 12 Wochen.

Gruß Rudolf
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Ich werde hier vorerst nicht mehr schreiben, ob oder wie ich den Absprung vom Rauchen geschafft habe, werde hier von Trollen aus einem anderen Forum verfolgt, die sogar Inhalte aus diesem Forum in einem anderen Forum veröffentlichen, ich bin hier ja wohl nicht der Depp der Nation.:mad:

Allen anderen wünsche ich viel Erfolg auf ihrem Weg in die Rauchfreiheit.

Gruß Rudolf
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.503
Bewertungen
97
Standort
Falkensee / Spandau City
Bevor du dich zurückziehst, der beanstandete Beitrag ist gelöscht.
Thx fürs Bescheid sagen. ;)

Mit der Ruhe ist eine gute Idee. Überlege dir ganz in Ruhe, wie du den Absprung
machen willst. Und wenn Kommunikationsbedarf besteht, gibts ja auch Privatnachrichten.
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Bevor du dich zurückziehst, der beanstandete Beitrag ist gelöscht.
Thx fürs Bescheid sagen. ;)

Mit der Ruhe ist eine gute Idee. Überlege dir ganz in Ruhe, wie du den Absprung
machen willst. Und wenn Kommunikationsbedarf besteht, gibts ja auch Privatnachrichten.
Vielen Dank, @Sans Tabac , will erstmal selber sehen wie ich es schaffe.
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.503
Bewertungen
97
Standort
Falkensee / Spandau City
Kannste im Grunde nicht besser machen.
Und falls wider Erwarten doch was ist, kannst du ja den Leuten
die dir am besten geholfen haben eine Privatnachricht schreiben.
Sagte ich ja schon.

Da ist nichts öffentlich, und niemand wird es öffentlich machen.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.087
Bewertungen
83
Hallo Rudi,

das sind sehr unschöne Sachen , die du da berichtest.
Hinter der Anonymität verstecken und sich dann über Andere lustig machen. Kopfschüttel.

Da kann ich dich gut verstehen, obwohl ich es auch schade finde.

Wenn was ist, Du weißt wo du uns findest .

Ich wünsche Dir viel Erfolg und bleib gesund
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Ich habe nun nochmals den Absprung gewagt, habe die letzte Zigarette um 15:22 Uhr geraucht, ich habe einfach die Nase voll von ständigen Hin und Hers. Wenn ich rauche will ich aufhören, wenn ich nicht rauche, will ich rauchen, wobei aber das Aufhören wollen überwiegt. Ich habe inzwischen immerhin schon einen Tag geschafft rauchfrei. Ich weiß nur noch nicht, was ich morgen gegen den Morgenschmachter mache, dann ist es am schlimmsten. Auf dem Ticker konnte ich nur 15:25 Uhr einstellen.

Gruß Rudolf
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Ich bin jetzt seit ein paar Stunden rauchfrei, mir geht's gut. Will unbedingt kein Geld mehr für Zigaretten ausgeben.

Gruß Rudolf
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Ich habe die letzten fast 24 Sunden nur 4 Zigaretten geraucht, wobei ich auf die Morgenzigarette ganz verzichtet habe, die erste war erst um 08:00 Uhr morgens, dann um 12:00 Uhr noch 3, jetzt versuche ich den restlichen Tag ohne. Für mich ist die Stundenweise Abstinenz von 15:22 Uhr bis 08:00 Uhr und dann wieder bis 12:00 Uhr keine, ein kleiner Erfolg.

Gruß Rudolf
 

herwi67

New member
Mitglied seit
8 April 2021
Beiträge
1
Bewertungen
2
Ich habe die letzten fast 24 Sunden nur 4 Zigaretten geraucht, wobei ich auf die Morgenzigarette ganz verzichtet habe, die erste war erst um 08:00 Uhr morgens, dann um 12:00 Uhr noch 3, jetzt versuche ich den restlichen Tag ohne. Für mich ist die Stundenweise Abstinenz von 15:22 Uhr bis 08:00 Uhr und dann wieder bis 12:00 Uhr keine, ein kleiner Erfolg.


"Ein kleiner Erfolg"..?



Junge, ich hab ja selber viel zu lang gequalmt.



Aber was du hier abziehst, das ist ja wohl so ziemlich der Gipfel. Anstatt auf

die Vorschläge einzugehen die du hier seit Jahren im Dutzendpack kriegst, rennst

du immer wieder auf derselben Stelle, und das schon seit 2012..? Keine Änderung,

keine Besserung sondern immer wieder einfach Umkippen ohne Grund.



Willst du rauchen? Dann rauch gefälligst weiter und sei damit glücklich.



Aber so eine Show hier abzuziehen mit täglich 2 x umfallen und den Leuten auf den

Nerv zu gehen. Das ist doch einfach nicht normal, Sucht hin oder her!



Was fällt dir überhaupt ein.
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Ich traue mich nochmal was zu schreiben, nach der Kritik oben, die nicht unberechtigt ist.

Ich habe jetzt die letzten Zigaretten geraucht, ich habe am Wochenende kein Geld mehr für Zigaretten, daher höre ich jetzt auf.

Ich weiß dass ich hier dutzendweise Ratschläge bekommen habe, nur an der Umsetzung mangelt es immer, da habt ihr Recht. Muß da mehr in mich gehen.

Gruß Rudolf
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
145
Bewertungen
37
Ich traue mich nochmal was zu schreiben, nach der Kritik oben, die nicht unberechtigt ist.

Ich habe jetzt die letzten Zigaretten geraucht, ich habe am Wochenende kein Geld mehr für Zigaretten, daher höre ich jetzt auf.

Ich weiß dass ich hier dutzendweise Ratschläge bekommen habe, nur an der Umsetzung mangelt es immer, da habt ihr Recht. Muß da mehr in mich gehen.
 

Waldfee

Well-known member
Mitglied seit
9 Oktober 2013
Beiträge
145
Bewertungen
37
Irgendwie klappt das heute nicht mit dem antworten.
Was ich dir sagen wollte:
Ganz schlechtes Vorhaben, nur deshalb aufzuhören, weil du keine Zigaretten mehr hast.
Das geht nach hinten los, du wirst spätestens morgen schreiben, dass du welche geschnorrt hast.
Schreibe mal bitte ein neues Drehbuch, das alte kennen wir schon, es ist sooo langweilig.
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.512
Bewertungen
78
Irgendwie klappt das heute nicht mit dem antworten.
Was ich dir sagen wollte:
Ganz schlechtes Vorhaben, nur deshalb aufzuhören, weil du keine Zigaretten mehr hast.
Das geht nach hinten los, du wirst spätestens morgen schreiben, dass du welche geschnorrt hast.
Schreibe mal bitte ein neues Drehbuch, das alte kennen wir schon, es ist sooo langweilig.
Was soll ich denn machen, wenn ich aufhören will?
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.503
Bewertungen
97
Standort
Falkensee / Spandau City
Wenn du tatsächlich willst, hör am besten dann auf, wenn finanziell
keine Notwendigkeit besteht. Ohne Quatsch. Wegen äußerer Umstände aufzuhören,
geht auch nach meiner Erfahrung schief. Diese Form von Druck braucht keiner.

Anhang - Du hast doch selbst gesehen, was dir konsumtechnisch offen steht,
wenn du deine Kohle nicht in Form von Tabak verbrennst.
Willste da nicht wieder hin ? Mal ganz abgesehn von deiner Gesundheit ?

Könnte noch einige Punkte dazutun, da ich mich aber nicht gern wiederhole,
lies die alten Schreibereien noch mal. Nur mal so als Tip. ;)
 

Sans Tabac

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
17 Dezember 2018
Beiträge
1.503
Bewertungen
97
Standort
Falkensee / Spandau City
Was soll ich denn machen, wenn ich aufhören will?
Diese Frage wird dir so keiner beantworten können.
Schließlich steckt niemand außer dir in deinem Körper und
auch kaum einer in deiner Situation.

Wir können nur Punkte nennen, wo du ansetzen kannst.
Wie der Weg vom Tabak weg aussieht liegt einzig und allein bei dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben