Stoffwechselveränderung

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

bokelberger

Well-known member
Mitglied seit
6 März 2013
Beiträge
82
Bewertungen
0
Hi Leute,

habe vor mittlerweile 10 Tagen aufgehört zu paffen. Gleichzeitig habe ich meine Ernährung umgestellt. 3 Mahlzeiten am Tag und keine Kohlenhydrate nach 17 Uhr mehr. Funktioniert auch alles wunderbar, nur ich nehme zu. Jetzt habe ich gehört, daß sich der Stoffwechsel ändert, wenn man aufhört zu rauchen und es normal ist wenn man 3- max 5 kg zulegt, obwohl man die gleiche Menge
an Nahrung zu sich nimmt. Das soll etwa 1 Jahr so bleiben. Nun zu meiner Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Bringt es dann überhaupt etwas im 1. Jahr die Ernährung umzustellen, denn man nimmt ja zunächst eh nicht ab? Um das Gewicht zu halten ok, das würde ja passen (gleiche Zeit an Sport wie vorher= 3-4 Stunden wöchentlich). Aber Abnehmen ist dann wohl nicht sofort angesagt oder? Danke für Eure Infos zu dem Thema.

Gruß
 
A

Anonymous

Hab Dir mal was rausgesucht

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=1065

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=661

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=262
 

bokelberger

Well-known member
Mitglied seit
6 März 2013
Beiträge
82
Bewertungen
0
Nisnis meinte:
Hab Dir mal was rausgesucht

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=1065

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=661

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=262


Hi, vielen Dank dafür!
 
A

Anonymous

ist recht, versuchs damit mal

http://www.endlich-nichtraucher-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=186
 

bokelberger

Well-known member
Mitglied seit
6 März 2013
Beiträge
82
Bewertungen
0
So, Gewicht wird gehalten. Seit dem Rauchstopp 1 Kilo zugenommen. Das kommt wohl durch das regelmäßige Training (laufen und Krafttraining 3-4 mal die Woche).
Esse nur morgens normal Kohlenhydrate (brot, brötchen, etc) und Mittags ganz wenig. Abends gar keine mehr; hier nur noch Fleisch, Fisch, Gemüse, Salat, Früchte, Joghurt etc. Habe auch kein Hungergefühl wenn ich schlafen gehe. Es passt also ganz gut. Hoffe, es geht so weiter. Es gibt ja genügend Dinge, die lecker sind und satt machen und keine Kohlenhydrate enthalten.
Danke für die REzepte und Anregungen. Gruß
 

Sun-di

Well-known member
Mitglied seit
7 März 2012
Beiträge
473
Bewertungen
0
bokelberger meinte:
Hi Leute,

habe vor mittlerweile 10 Tagen aufgehört zu paffen. Gleichzeitig habe ich meine Ernährung umgestellt. 3 Mahlzeiten am Tag und keine Kohlenhydrate nach 17 Uhr mehr. Funktioniert auch alles wunderbar, nur ich nehme zu.

Gruß

:lach2 Ich mußte eben richtig lachen, bokelberger! Der letzte Satz ist witzig! Aber ernsthaft, tut sich in der Zwischenzeit was, bzw.hälst Du wenigstens Dein Gewicht? Ich möchte auch mit dieser SIS-Methode anfangen mit Sport kombiniert!

Grüße Sun-di
 
Oben