Tagebuch von WildeHilde71

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Olli71

Well-known member
Mitglied seit
18 Mai 2020
Beiträge
215
Bewertungen
33
Wie hieß das noch, von wem das war weiß ich nicht... "Spalte das Volk (oder Team), dann kannst Du regieren."
Überall das gleiche... Fehlplanung, Fehlentscheidung, reine Willkür und Korruption. Egal wo man hinschaut, wenn mal was läuft, wird's zerrissen.
Mach das beste draus... oder was anderes... ich drück die Däumchen... bleib dran 😎
Gruß Olli
 

Anhänge

  • FB_IMG_1599927048613.jpg
    FB_IMG_1599927048613.jpg
    132,2 KB · Aufrufe: 23

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.048
Bewertungen
64
Hallo,

oh man, es ist immer und überall das selbe Spiel.
In der neuen Filiale hat man sich grad an einander gewöhnt.
Und die "hohen Herren" kommen und reißen das Team aus einander.

Manchmal denke ich, die wollen gar nicht das ein Team harmoniert .

Sonst ist hier alles im grünen Bereich.

Bleibt gesund und Rauchfrei
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.048
Bewertungen
64
Hallo,

ich wollte mich auch mal wieder melden.

Die Woche war stressig, kaum Zeit zum Dampfen oder mal hier rein zu schauen.
Viel viel Arbeit.
Aber ich will nicht jammern.
Andere haben momentan zu viel Zeit und würden gerne zur Arbeit.

Egal wie, aber irgendwie müssen wir dadurch.

Bleibt gesund und verliert den Humor nicht.
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.048
Bewertungen
64
Hallo,

die Woche war wieder sehr anstrengend, was die Arbeit betrifft.
Darum kamen die freien Ostertage mir grad recht.

Beine Hoch und gemütlich genießen.
Auch wenn es wieder nicht so wird wie wir es uns erhofft hatten, wegen Corona.

Trotzdem haben wir das Beste daraus gemacht , natürlich unter den Vorsichtsmaßnahmen usw.

Ein Kumpel von meinem Freund ist an Corona gestorben. Er war Anfang 50.
Erkältet, zum Arzt, Atemnot, Krankenhaus, Intensivstation........

Das gibt einem schwer zu denken.

Bleibt gesund
 

Olli71

Well-known member
Mitglied seit
18 Mai 2020
Beiträge
215
Bewertungen
33
Hallo Hilde,
es tut mir wahnsinnig leid wegen eurem Bekannten, zumal er ja unwesentlich älter war. Ich kann das sehr gut nachempfinden, da ich Anfang Januar meinen besten Freund verlor. Sein Tod hatte allerdings nicht mit Corona zu tun. Am 25.03 haben wir ihn beerdigt im Ruhewald, an seinem Geburtstag. Welche unverständliche Maßnahmen diese Coronapolitik doch mit sich bringt. Trotz das die Beerdigung unter freiem Himmel im Wald, also an der frischen Luft stattfand, war Masken Pflicht und min. 2m Abstand zu gewährleisten. Ich sag Dir eins, heulen mit nem Kaffeefilter vor der Nase ist nicht wirklich prickelnd...

Zum Thema impfen... nicht daß ich Dir das madig machen will, letztendlich mußt Du das selbst entscheiden... Meine Nichte (27) wurde vor 2 Wochen mit Moderna geimpft, gestern morgen klagte sie über extremste Kopfschmerzen und Probleme beim Sehen. Auf dem linken Auge konnte sie fast nichts mehr sehen, rechts wie ne Art Tunnelblick. Während der Fahrt zum Arzt mußte sie sich mehrmals übergeben. Der Arzt vermutet nen Migräneanfall... für mich sind das Anzeichen eines Schlaganfalls, verursacht durch Thrombose. Sie hatte bislang noch nie nen Migräneanfall, noch daß sie sich übergeben musste (es sei denn vom hastige Alkoholgenuss), noch hatte sie massivste Kopfschmerzen. Jetzt will ich das Wissen des Halbgotts in weiß nicht in Frage stellen, das komische an der Sache ist, daß er ihr die Impfung gespritzt hat.
Meine Schwiegertochter (21) hat die gleichen Probleme, nicht ganz so heftig, wurde Mitte Februar mit Astra dingsda geimpft.
Die Kollegin meiner Frau wurde Anfang Januar mit Astradingsda geimpft, bekam nach ca. 1 Woche Kopf und Ohrschmerzen. 4 Wochen später kam dann die 2. Impfung. Probleme wurden schlimmer. Nach 3 Besuchen in verschiedenen Krankenhäusern, sogar ne Uniklinik in FFM war dabei, fand der Arzt vom Pflegedienst wo sie arbeitet heraus, das sie nen Schlaganfall im Trommelfell hat. Sie braucht nicht mehr arbeiten zu gehen, sie schafft das Schmerztechnisch und psychisch nicht mehr. Die gute Frau ist 58.
Zwei mußten sich vom Arbeitgeber her impfen lassen, da sonst Diffamierung, bzw. Kündigung drohte. Die dritte wollte sich impfen lassen.
Da drängt sich mir der Verdacht auf, daß es alles nicht mit rechten Dingen zu geht. Pharmalobby lässt grüßen. Wie gesagt, ein jeder muss sich selbst darüber im klaren sein, was er sich damit antut. Ich tu es nicht. Das war jetzt a bissl Off topic, allerdings gebietet es die momentane Situation.

Halt die Ohren steif... und bleib dran 😉
Gruß Olli
 

Anhänge

  • IMG-20210402-WA0004.jpg
    IMG-20210402-WA0004.jpg
    30,7 KB · Aufrufe: 11

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.048
Bewertungen
64
Hallo Olli,

ist nicht schön was du da berichtest.
Tut mir auch sehr leid für die Betroffenen.
Aber wie du schon sagst, muß jeder selber wissen ob oder ob nicht.


Hier ist momentan alles im grünen Bereich.
Arbeit gut
Freizeit gut
Alles gut.


Bleibt gesund
 

Julimond

Well-known member
Mitglied seit
5 August 2020
Beiträge
247
Bewertungen
26
Standort
Frankfurt/M.
Hallo Hilde,

mein herzliches Beileid noch :(

Zum Thema impfen will ich die Erfahrungen in Ollis Umfeld nicht klein reden - zweifelsohne sehr schlimm -, ich kann da allerdings jetzt schon zig Gegenbeispiele nennen - also bereits Geimpfte, die keinerlei Nebenwirkungen hatten, maximal wie bei ner Grippeimpfung halt, kurzfristiges Unwohlsein usw.

Ich denke, man muss da das große Ganze betrachten, was die schlimmen Einzelfälle nicht weniger schlimm macht. Nichtsdestotrotz.
Von "big pharma" kann ich ein Lied singen, ist halt leider wie überall in der Wirtschaft, nur leider umso tragischer im Gesundheitssektor.... So tickt diese Welt, Interessenskonflikte wohin das Auge blickt.
Und unsere netten Politiker sind bekanntlich auch nicht diejenigen mit den größten Eiern, sieht man ja schon allein daran, wie chaotisch und teilweise dämlich das Ganze gerade abläuft... Irgendeine Verschwörung sehe ich hier aber schon allein deshalb nicht - wie sollten diese Deppen ne große Verschwörung auf die Ketten kriegen ;-D #neverever

Bleibt gesund, Leute.

Lieben Gruß

Juli
 

WildeHile71

Well-known member
Mitglied seit
27 Januar 2019
Beiträge
1.048
Bewertungen
64
Hallo und guten Morgen,

auf der Arbeit ist irgendetwas im Busch. Da kommt was, aber was ?
Bin auf der Hut.

Privat laüft es ganz gut, soweit es geht.
Von Corona will ich momentan nix hören, ist einfach zu viel davon.

Heute Nacht hab ich vom Rauchen geträumt,
kam davon weil ich gestern viele Raucher getroffen habe.
War auch gar nicht schlimm,
als ich aufwachte freute ich mich keine rauchen zu müssen.

Hier und da gibt es Situationen wo man denkt:
jetzt ne Zigarette
aber dann denke ich, die hab ich die letzten 2 Jahre nicht gebraucht, die brauchst du jetzt auch nicht.
Doch dann bin ich auch froh zur Dampfe greifen zu können.
Was in der Hand zu haben.
Allerdings hab ich das Nikotin weiter runtergefahren.
Hab sogar ein Liquid das dampfe ich ganz ohne Nikotin.

Bleibt gesund und rauchfrei
 

Neueste Beiträge

Oben