Snoopy 's back in town....

Starthilfe fuer "frische" oder werdende Nichtraucher
Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 719
Registriert: Samstag 20. Juli 2013, 15:15

Snoopy 's back in town....

Beitrag von Snoopy » Montag 30. März 2015, 11:24

Hallo Ihr Lieben.....
:hello1
...so, da bin ich wieder.
Manche von Euch werden mich noch kennen, die bei meinem "Absprung vom 10-Meter-Brett" so mitgefiebert, mich motiviert und mir beigestanden, mich durch diese Zeit mitgetragen haben.... mit mir die ersten NMR- Stunden,Tage, Wochen feierten....das ist mir bis heute immer noch ein großes, großes DANKE wert!
Naja- lange Rede-kurzer Sinn : bin wieder rückfällig geworden- wie man ja hier lesen konnte- und das ja nicht nur mal so für eben mal kurz....nein... für eine total lange Zeit. Ich fand damals diese "on-off" -Berichte hier im Forum (die ja nicht selten passieren) immer total gruselig und dachte mir "nee, sowas passiert Dir nicht-wenn Du aufhörst, dann bleibt's aber dabei!" Weit gefehlt. Leider. Genau DAS habe ich hinter mir. on-off-on-off. Ein total vertrakter, elender Teufelskreis.
Mir wurde damals aber auf einmal alles zuviel. Mein Leben war so dermaßen unsortiert ,ja chaotisch, ich kam mit Vielem nicht mehr so richtig klar. In der Familie, beruflich, gesundheitlich...war irgendwie alles aus dem Ruder. Und der Fluchtweg führte wieder schnurstracks zurück zur Fluppe. Beruhigend... Sicherheit vermittelnd... Klar, na sicher, wie früher halt, Zigaretten- die "besten" Freunde in jeder Situation. So blöd, echt.... Andererseits immer mit einem richtig miesen "Menno-Du-Versager-jetzt rauchst Du ja doch wieder"-schlechtem Gewissen im Schlepptau, immer, bei jeder Zigarette. Aber ich hab ja dann sogar noch einen draufgesetzt. Dem Kopf, der eh so übervoll war, wohl versucht, viell. etwas Leichtigkeit, Sorglosigkeit zu verschaffen. Zum Feierabend dann- die Zigaretten und schön ein Glas Wein dazu- oder auch zwei- mal hier, mal da.... zum Schluss eigentlich JEDEN Abend. Nix Suchtverlagerung, nein, Suchtmultiplikation. Und irgendwann saß ich dann da, in der rechten Hand die Zigarette, in der linken das Glas Wein und dachte "Meine Emma, soll's DAS jetzt sein, Dein Leben? So??? Probleme, Sorgen en masse, die Nikotinsucht auch (wieder) dazu und dann auch noch ALK ???? .....NEEEEIN, SO ECHT NICHT !!!!!"
Den Wein hab ich an diesem jenen Abend gleich noch weggeschüttet, alles, was noch da war- die Zigarette blieb allerdings weiterhin.
Ergo habe ich die letzten Monate das Pferd von hinten aufgezäumt, und erst mal versucht, Ordnung in mein Leben zu bringen. Zu analysieren, mich zu konfrontieren, kurz gesagt, die Pobacken zusammengeniffen und bin die "Baustellen" angegangen. Vor allem- WICHTIG!!!- auch eigene Verhaltensweisen geändert, weil ich gemerkt habe, dass ich selbst des Öfteren auf der Strecke geblieben bin bei dem Versuch, es jedem Recht zu machen, immer helfen zu wollen und mich und meine Bedürfnisse dabei stets in den Hintergrund zu schieben.
Klar, ich helfe heute Menschen , vor allem denen, die mir am Herzen liegen selbstverständlich immer noch gerne - aber ich habe gelernt, auch auf, bzw. in MICH zu hören und auch mal "NEIN" zu sagen. Es läuft seitdem auch besser. Ich fühle mich besser, auch stärker, selbstbewußter, weil ich die letzten Monate Stück für Stück Hürden genommen habe, die mir im Wege standen. Und nun bin ich auch wieder bereit, fühle mich stabil für einen, nein für DEN Rauchstopp. Verdammt nochmal, es muss doch zu schaffen sein- für immer diesen Sch.... hinter sich zu lassen. Raus aus dieser Spirale in ein qualmfreies Leben. Ich war da schon mal, und genau da will ich wieder hin- und auch bleiben!! Wie viele von Euch haben's geschafft ! Und denen, die auch dran sind sage ich: "dran bleiben, nicht augfgeben!!! Ich gebe auch nicht auf!!"
Ich lese hier seit ein paar Tagen wieder sehr viel, das vermittelt einem unglaublich viel Ansporn und Mut, und es gibt wie immer eine Fülle von Infos, Gleichgesinnten hier....es hat sich ja etliches getan hier im Forum.....und ich freue mich, wieder dabei sein zu dürfen, wenn ihr mich wieder "aufnehmt" ...

....denn nun stehe ich....wieder hier oben auf dem 10-Meter-Brett....zum Absprung in's Nicht(mehr)raucherleben....

Eine schöne, stressfreie Woche Euch allen.......
Grüßle, Chris
"Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt. Beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet."
Khalil Gibran

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Der von der Eva » Montag 30. März 2015, 12:34

Uiuiuiuiuiui, Chris steht am Zehner und kippelt rum, das ruft doch ganz klar den amtlich geprüften Startblockkipplerschubser auf den Plan! :elch

An sich selbst ab und zu denken, ab und an auch einmal nein sagen, das schafft wahrlich nicht jeder, das ist schon mal ein wichtiger Schritt, prima.
Und jetzt die nächste Baustelle, klingt doch sehr vernünftig. Vernünftig ist toll, und vernünftigerweise überlegt man auch alles gut, man bereitet vor, man organisiert, man will ja diesmal alles richtig... klar, dazu muß man wieder runter vom Sprungturm, da oben kann man nicht richtig vorbereiten, und nachdenken auch schon gar nicht. Siehst Du, wo das Problem liegt? Man kann sich auf den Rauchstopp vorbereiten und soll das auch, aber mal Hand aufs Herz: Du weißt doch schon alles, oder?
Also hier geblieben und nicht nervös werden. :hdl
Kein Mensch kann vorhersagen, ob es diesmal klappt, aber Du weißt, wie man das rausfinden kann, ob oder ob nicht. Und selbst wenn nicht, dann hast eben Erfahrungen gesammelt, klar?

Du hast schon so viele wichtige Schritte gemacht seit dem letzten Mal, mach den nächsten, ist eh nur mehr einer über die Kante. Und mit einem lauten und deutlichen Platsch freuen wir uns schon auf die Eröffnerung des nächsten Tagebuchs, ja?

Kann ich hier schon mal abschließen? :zahn Will ja nicht drängeln, aber kann ich, kann ich? :xenia

Alles Liebe,
Robert
:eva_rob
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Xenia

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Xenia » Montag 30. März 2015, 18:00

:wink: Namensschwester

Da freue ich mich aber sehr Dich wieder hier zu lesen...

aber erst einmal :juhuu1 zurück .... :X

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Mickie » Montag 30. März 2015, 20:14

Hi Snoopy,

welcome back!

Ja diese On-Off-Berichte und dann gar die eigene Erfahrung des On-Offs. Bevor ich ja hier ins Forum kam habe ich mit der Zigarette ewig dieses On-Off-Erlebnis gehabt. Weit bin ich auf dem NMR-Weg selten gekommen und so ne richtig lange NMR-Phase wollte mir auch nicht gelingen. Die Angst vor einem Rückfall hat mich damals hier im Forum anmelden lassen, schon einige Tage auf dem Buckel wollte ich unbedingt vermeiden wieder rückfällig zu werden.
Für mich war das die richtige Entscheidung, denn bisher schaffe ich noch immer meine längste Nichtmehrraucherphase.
Jedesmal wenn dann einer der Stolperer hier schreibt, läufts mir kalt den Rücken runter, vor allem wenn ich lese, das beim Rückfall die Sucht gleich noch viel stärker zuschlägt. In dem gutem Jahr wo ich hier im Forum mich nu rumtummel, habe ich oft gedacht, boah ne der auch auf mal weg, ups der schreibt ich rauche wieder und mit jedem der Hingefallen ist war eine Illusion mehr weg. Rauchen ist eine Knallharte Sucht und aufgrund der noch immer Gesellschaftlichen Akzeptanz, der augenscheinlichen wenigen Schäden am Anfang und dem beibehalten seines Verstandes sehr lukrativ.
Ich merke je länger ich ohne Zigarette unterwegs bin, desto leichter gehts und doch sind da die Momente wo ich blindlings wieder in die Sucht rennen könnte.

On-Off-Berichte sind für mich inzwischen die Zeichen derjenige will gerne Nichtrauchen, die Sucht ist manchmal stärker, aber glücklich ist derjenige in der Sucht auch nicht mehr.

Mir hat gefallen bei deinem Bericht das du dich selber erstmal reflektiert hast, bissl bei dir aufgeräumt hast und nu mit vollem Elan wieder abspringen kannst.

Die Schwimmringe liegen unten im Wasser wie immer hier bereit greif dir einen und dann schwimm los.

Ich glaub an dich.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Pierrotina » Montag 30. März 2015, 21:30

:wink: Hallo Snoopy,

schön, daß Du wieder da bist. Alles Gute für Deinen Restart wünsche ich Dir! :blueh

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 719
Registriert: Samstag 20. Juli 2013, 15:15

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Snoopy » Dienstag 31. März 2015, 12:00

Halli Hallooooooooo,

erstmal :danke an Euch alle :wiralle

für Eure aufmunternden Worte, das "Wilkommen-zurück"-heißen, natürlich auch für's Schubsen.... :zahn :huepfx und für die Schwimmreifen (ich nehm dann mal den roten mit den grünen Sternen drauf, grins.....) :sport10

....ja, lag dann gestern Nacht so im Bett und habe nachgedacht....über meinen post hier und hab mich dann selbst gefragt, WANN ich denn jetzt eigentlich springen sollte, müsste, könnte, wollte.......?! Noch gar nix geplant ....
Und es ist wahr, warum noch ewig warten, sich selbst zermartern, mit Gewissensbissen rumplagen und weiterhin sich diese Dinger noch in den Mund stecken? ...Und der Schubserei hier oben von Robert werd ich auf Dauer eh nicht standhalten- ist schon ziemlich heftig,und das Brett wackelt wie doll...uuuahhhh.... :roll (Wobei es sich für mich fürwahr um keinen Startblock handelt, nee, ist schon wirklich eher ein 10-Meter-Brett...)
Kurzum : Heute nacht spring ich......in den 1. April hinein, so als richtig ernstgemeinter Aprilscherz, jawoll!!! Ihr werdet bestimmt das "Platsch" hören und viell. kann mir ja einer mit der Taschenlampe zum Schwimmreifen leuchten....damit ich ihn auch nicht verfehle. :floet
Und wisst ihr was? Ich geh mit Freude an die Sache ran, es gibt ja wirklich nix und überhaupt nix zu verlieren, aber spannend wird's.....danke für Eure Motivation....
Und somit : auf geht's ....nocheinmal frei sein, nocheinmal dabei sein.......Bitte einsteigen-Vorsicht bei der Abfahrt- Türen schliessen selbsttätig..... :nick bis morgen dann, im Tagebuch.

Ach so, nochwas an Mickie : Deine Signatur ist richtig , richtig toll!!!
So, und jetzt geh ich erstmal Tauziehen............. :tauziehen

Habt einen schönen Tag!
Grüßle von der Chris
"Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt. Beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet."
Khalil Gibran

Xenia

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Xenia » Dienstag 31. März 2015, 20:04

:daumendrueck

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 719
Registriert: Samstag 20. Juli 2013, 15:15

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Snoopy » Dienstag 31. März 2015, 21:46

Soderle , also, denn mal ....und 3-2-1-.....

übrigens danke Dir Tina, für's Daumendrücken....:kiss1

feder....feder.... hüpf...hüpf....au weia....'s Brett wackelt und schwingt ja wirklich fürchterlich....
(ich habe feierlich vor ein paar Minuten die letzte Kippe im Aschenbecher versenkt....)
Aalso, dann...spring ich mal.....
......PLAAAAAAATSCH...............

Ich spring jetzt rauchfrei in den 1. April,
weil ich das von Herzen so will !!!
Und find das jetzt echt ziemlich schrill....
...but i feel so very fine, not ill....


Yeeeees..............ich schaff das!!!!!!!!!!!!!

:bimo
Grüßle, Chris
"Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt. Beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet."
Khalil Gibran

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Mickie » Dienstag 31. März 2015, 22:41

Oh nu bin ich nass geworden *grins* ne schön das du nu mit uns schwimmst, Schwimmring reich, schwimmflügel und ne Hand komm so schlimm ist es hier unten nu auch nicht oder?

Wird schon leichter werden als du dachtest und ätzender als man meint. Ich glaub an dich.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Pierrotina » Mittwoch 1. April 2015, 07:06

:ich-will ..... Guten Start, liebe Snoopy :hello1 ... :enrfp

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Der von der Eva » Mittwoch 1. April 2015, 07:25

:xenia
April April,
Snoopy macht was Snoopy will!
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Xenia

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Xenia » Mittwoch 1. April 2015, 10:20

Snoopy hat geschrieben: Aalso, dann...spring ich mal.....
......PLAAAAAAATSCH...............

Ich spring jetzt rauchfrei in den 1. April,
weil ich das von Herzen so will !!!
Und find das jetzt echt ziemlich schrill....
...but i feel so very fine, not ill....


Yeeeees..............ich schaff das!!!!!!!!!!!!!
Wie hab ich das vermisst liebe Chris :rose

Benutzeravatar
Snoopy
Beiträge: 719
Registriert: Samstag 20. Juli 2013, 15:15

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Snoopy » Mittwoch 1. April 2015, 17:53

Puuuuuhhhhhh......hallo, Ihr Lieben....

also, nur mal schnell zur Info....... leicht war das heute bisher nicht gerade,nee- aber das weiß Frau ja.......meine Gedanken gingen von :lmaa bis zu "Komm, kauf Dir doch noch eine Schachtel Kippen- ist ja die letzte dann........aber die EINE geht doch noch....."

:wut Krank. Echt krank so ne Sucht.............. ABER ICH WIIIIIIILL NIIIIIIIICHT MEEEEEHR RAAAAUUUUUCHEEEEEEEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ach ja, und um einen Ticker will ich mich bemühen, schon so viele Stunden ohne Qualm :yeah ......weiß gar nicht mehr , wie das ging mit diesem "Ticker-Ding".................

L.G.
Chris
"Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt. Beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet."
Khalil Gibran

Xenia

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Xenia » Mittwoch 1. April 2015, 18:01

Schau mal hier .... viewtopic.php?f=149&t=200

:enrfp

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Snoopy 's back in town....

Beitrag von Mickie » Mittwoch 1. April 2015, 19:05

Hey Snoopy,

schön du bist gesprungschubst und planscht da munter im Schwimmreifen vor dich hin, damits leichter geht zieh ich dich mal eine Runde weg von den Kippen hin in die Freiheit.

Ich glaub an dich, das du der Sucht zeigst was in dir steckt.

Lieben Gruß

Mickie

Antworten