Never.Smoke.Again

Starthilfe fuer "frische" oder werdende Nichtraucher
Benutzeravatar
Neversmoke
Beiträge: 1160
Registriert: Samstag 7. Juli 2012, 11:38
Rauchfrei seit: 17. Jun 2018

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Neversmoke » Mittwoch 2. September 2015, 18:26

Wünsch dir viel Erfolg und mach dir nichts aus der mangelnden Unterstützung der anderen aus dem Realleben. Kenne das auch.

Gruß Rudolf
Lass es zu, dass die Zeit sich um Dich kümmert
Hör mir zu, und mach es nicht noch schlimmer
Denn es gibt 'nen neuen Morgen
'nen neuen Tag, ein neues Jahr
Der Schmerz hat Dich belogen
Nichts ist für immer da
Böhse Onkelz
:wacken
[img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 3_7903.png[/img]

Peti
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 28. August 2015, 15:53
Rauchfrei seit: 14. Sep 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Peti » Donnerstag 3. September 2015, 09:26

Danke Rudolf, für Unterstützung habe ich ja euch! :)
Dir weiterhin alles Gute im rauchfreien Leben! 2 Wochen sind geschafft oder?? :fuenf

Benutzeravatar
Neversmoke
Beiträge: 1160
Registriert: Samstag 7. Juli 2012, 11:38
Rauchfrei seit: 17. Jun 2018

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Neversmoke » Donnerstag 3. September 2015, 10:34

Ja sind geschafft 2 Wochen!
Lass es zu, dass die Zeit sich um Dich kümmert
Hör mir zu, und mach es nicht noch schlimmer
Denn es gibt 'nen neuen Morgen
'nen neuen Tag, ein neues Jahr
Der Schmerz hat Dich belogen
Nichts ist für immer da
Böhse Onkelz
:wacken
[img]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 3_7903.png[/img]

Peti
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 28. August 2015, 15:53
Rauchfrei seit: 14. Sep 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Peti » Freitag 4. September 2015, 09:28

In gut drei Wochen soll mein Weg zum Zaun los gehen, die letzte Zigarette ausgedrückt werden und in das rauchfreie Leben gestartet werden.
Im Moment lese ich täglich in diesem Forum Tagebücher von euch allen, welche es bereits geschafft haben oder schon mitten auf dem Weg sind. Grosse Vorfreude auf die rauchfreie Zeit wechselt sich mit gewissen Ängsten ab. Wie werden die ersten Tage? Kann ich mich auf meine Arbeit konzentrieren? Wie oft kommen die Schmachter vor und wie lange halten diese an? Bereite ich mich richtig vor? Schaffe ich es, mich abzulenken? Werde ich genug stark sein?
Meine Motivation ist riesig, ich will es schaffen und ich glaube, ich werde es auch schaffen! Dennoch habe ich Angst, zu versagen und mich selbst zu enttäuschen. Ob da eventuell bereits das Nikotinteufelchen etwas mitspricht? Dieses hat es wohl auch schon mitgekommen, dass ich der letzten Zigarette entgegenfiebere!
:lmaa

Tin
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 11:41
Rauchfrei seit: 5. Mai 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Tin » Freitag 4. September 2015, 09:57

Hallo Peti,
ich finde es toll zu lesen wir motiviert du bist :)

Hast du schon angefangen das Buch von Allen zu lesen? Habe damit zwar nicht aufgehört finde es aber dennoch sehr spannend und interessant.

Das mit auf die Arbeit konzentrieren kann ich klar bejaen... Jetzt zumindest :-D Weil ich nicht ständig dran denke wann ich die nächste rauche sondern einfach arbeite und merke ups 3 stunden rum und der Nikotinteufel hat nicht gerufen. Am anfang war es etwas scher aber es wird dir jeder bestätigen es wird alles einfacher :)

LG
Tin

Peti
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 28. August 2015, 15:53
Rauchfrei seit: 14. Sep 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Peti » Freitag 4. September 2015, 10:13

Danke Tin, für deine Rückmeldung

Nein, ich noch nicht mit dem Buch begonnen, werde ich aber bald machen! Ich habe vorgesehen, dass ich in einer Wochen damit beginne, damit ich dann am Wochenende meines Rauchstopps beim Kapitel "letzte Zigarette" ankomme! :P
Ich bin sehr gespannt auf das Buch, ich habe schon viel Gutes darüber gehört und dass es das Aufhören tatsächlich gut unterstützen soll.
Natürlich muss es dazu auch im Kopf stimmen, aber dies ist bei mir definitiv der Fall! :nick
Also ist es für dich sogar einfacher auf der Arbeit, das tönt ja schon mal gut! Kann mir auch vorstellen, dass die Zeit dann schneller ohne ans Rauchen denken vorbei geht. In meiner ersten rauchfreien Woche wird im Büro sowieso viel laufen, (Ende Quartal) und deshalb bin ich guten Mutes! Hoffentlich kann ich mich einfach gut konzentrieren..
*einbisschen* :angst5

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Pierrotina » Freitag 4. September 2015, 11:35

Hey peti,

"Am schwersten trägt der Mensch an den Sorgen von übermorgen."

... und die meisten davon sind eh umsonst.
Deshalb mach Dir nicht so viele Gedanken! :achwatt
Warte ab... warum soll es nicht richig gut werden, Dein Rauchstopp?
Peti hat geschrieben: Meine Motivation ist riesig, ich will es schaffen und ich glaube, ich werde es auch schaffen!
Das ist doch eine super Einstellung und aus Gedanken werden Taten! :enrfp :gut

Peti
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 28. August 2015, 15:53
Rauchfrei seit: 14. Sep 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Peti » Freitag 4. September 2015, 12:36

Danke Piri, recht hast du!
Ich lass es einfach auf mich zukommen um dann voll durchzustarten! :yeah
Ein schönes Wochenende euch allen!

Liebe Grüsse
Peti

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Der von der Eva » Freitag 4. September 2015, 13:37

Peti,

Was die Arbeit angeht, hören wir auch von Anfang weg überwiegend Positives. Gut, manchmal kann einen zu Beginn das etwas ablenken: Manchmal rennt da im Kopf ein kleines mechanisches Äffchen mit Tschinellen im Kreis rum und quengelt "Eine bitte nur euuuneee!".
Da geht dann eventuell die Arbeit mal ein bißchen weniger flott von der Hand. Aber wie hier schon gesagt wurde, man spart sich auch dadurch Zeit, daß man eben nicht mehr rauchen muß. Daher konnte ich hier noch lesen, daß sich der Chef aufgeregt hat, weil man gerade zum Rauchen aufhört.

Das wird sich alles finden, keine Angst.

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Lilli

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Lilli » Mittwoch 9. September 2015, 18:55

ich fand das Buch wirklich gut.
Du solltest es langsam lesen und dir zwischendurch immer wieder deine Gedanken machen.Lass dir viel Zeit damit,nichts überfliegen,auch wenn du meinst,es wiederholt sich.
Schreib ruhig deine Gedanken dazu hier auf.was meinst du?!
Nicht mehr lange und du kannst sagen: Hurra - ich bin Nichtraucher :elch

Übrigens finde ich es große Klasse,dass deine Frau mit eurem Nachwuchs schwanger ist und du mit dem Nichtrauchen schwanger bist!
Anschließend könnt ihr gemeinsam eure Schwangerschaftspfunde wieder loswerden und du kannst jedem sagen: wir waren schwanger :wlach1

Bald gehts looooohoooos, im Boot ist schon reserviert für dich :rainbow

Lilli :hihix

Peti
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 28. August 2015, 15:53
Rauchfrei seit: 14. Sep 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Peti » Donnerstag 10. September 2015, 08:06

Danke Lilli!

Ich bin sehr gespannt auf das Buch, am Wochenende gehts los mit Lesen! Und gerne werde ich meine Gedanken dazu aufschreiben.

"Übrigens finde ich es große Klasse,dass deine Frau mit eurem Nachwuchs schwanger ist und du mit dem Nichtrauchen schwanger bist!
Anschließend könnt ihr gemeinsam eure Schwangerschaftspfunde wieder loswerden und du kannst jedem sagen: wir waren schwanger :wlach1"

So habe ich das ja noch gar nicht gesehen.. Aber recht hast du! :hehe
Na dann werde ich doch etwas mitschwanger sein.. (bin ich eigentlich jetzt schon.. :pommes )
Die Pfunde halten sich zwar noch in Grenzen, aber wer weiss wie das in 2-3 Monaten aussieht..

Danke fürs Platz reservieren, ich komme baaaahaaaald!! :hello1

Lilli

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Lilli » Freitag 11. September 2015, 20:24

:autor schönes WE, Peti!
Lies schön
lG Lilli :hello1

Peti
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 28. August 2015, 15:53
Rauchfrei seit: 14. Sep 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Peti » Mittwoch 16. September 2015, 08:27

Morgen zusammen

Nach meinem verlängerten Weekend melde ich mich zurück! :hello1

Ich war letztes Wochenende an einem Fest, da wurde natürlich viel zu viel geraucht. Ich habe die Letzte in der Nacht Sonntag/Montag um ca. 00.00 Uhr geraucht. Am Montag hat mich das Ganze so angeekelt, dass ich mal den ganzen Tag Ruhe von der Zigarette haben wollte. Auch gestern spührte ich noch diesen Ekel, also auch keine Zigarette. Heute bin ich nun wieder auf der Arbeit und dachte mir ok, ich kanns ja gleich mal probieren, wie sich so ein Arbeitstag ohne Rauchen anfühlt.. Würde dann also schon drei Tage machen..
Mein "Problem", ich gehe noch ans Oktoberfest am Wochenende, weshalb ich meinen "geplanten" Rauchstopp auch erst ein Wochenende danach angesetzt habe. Es wäre jetzt natürlich super, wenn ich das Oktoberfest gleich auch ohne Rauchen feiern könnte, denn die erste Woche wäre dann ja bereits geschafft..

Gleichzeitig habe ich "Endlich-Nichtraucher" am Montag zu lesen begonnen, das Buch gefällt mir bis jetzt gut und ich glaube, dass es eine echte Stütze sein wird. Nun schreibt Carr ja eigentlich, dass man bis zum Kapitel "Die letzte Zigarette" normal weiterrauchen soll..
Ich weiss jetzt nicht so recht, ob mein vorzeitiger Rauchstopp klug ist oder nicht?
Ich habe ja nun gar nicht richtig "bewusst" aufgehört, aber jetzt bin ich halt ohne Weiteres bereits bei Tag 3 angelangt..

Langer Rede kurzer Sinn, was meint ihr, gleich durchstarten trotz Carr-Methode (bis am Ende des Buches rauchen) sowie anstehendem Oktoberfest mit Bierkonsum, oder wie geplant bis Ende September rauchen, obwohl ich jetzt schon am 3. Tag bin?

Danke für Euer Feedback, bin gerade etwas verwirrt ab meinem unvorgesehenen, aprupten Rauchstopp! :-)

Liebe Grüsse
Peti

Lani

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Lani » Mittwoch 16. September 2015, 08:39

Hey Peti,

also, wenn du mich fragst, starte direkt durch.
Ich mein du bist doch schon dabei und das ganze ohne diesen
"Oh gott meine letzte"-Stress.
Und Hut, schon zwei Tage geschafft!
:servus

Tin
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 11:41
Rauchfrei seit: 5. Mai 2015

Re: Never.Smoke.Again

Beitrag von Tin » Mittwoch 16. September 2015, 08:56

Suuuuuper Peti,
ich schließe mich Lani an lass es gleich sein :)
Reihe einfach einen Tag an den nächsten, verschiebe die nächste Zigarette einfach wieder und schon brauchst du sie nicht mehr.

HEY du hast schon ZWEI TAGE komplett geschafft :yeswecan

Auch feiern ohne Alkohol geht.. Sogar noch besser du musst nich draußen frieren, hast mehr Luft zum gröhlen und mehr Geld zum :prostxx :-D

Ich selbst habe auch die "letzte" Zigarette nicht bewusst geraucht und finde es auch nicht schlimm mich nicht davon verabschiedet zu haben in dem ich mein Päckchen leer geraucht habe, am Abend die letzte usw.

Jeder muss selbst entscheiden wann der Punkt kommt. Aber setz dich nicht unter Druck weil Herr Carr schreibt das du bis zum ende rauchen sollst, lass das rauchen und les es trotzdem so kannst du dir auch viele Tipps mitnehmen weiter nicht zu rauchen.


Ach was ist das spannend


:enrfp :enr1

Gesperrt