Weniger schonmal

Starthilfe fuer "frische" oder werdende Nichtraucher
Antworten
Udo
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 21:07

Weniger schonmal

Beitrag von Udo » Montag 17. September 2018, 14:27

Hallo. Meld mich mal kurz. Also wie gesagt: Einschränken! Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Aber ich bin guten Mutes das ich weiter reduziere. Mit Hilfsmittel halt!

Udo
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 21:07

Re: Weniger schonmal

Beitrag von Udo » Dienstag 18. September 2018, 12:04

Bis heut mittag hatte ich laufend mit schmacht zu kämpfen. Aber ich geb nicht auf! Gestern hab ich mich beschäftigt bis in die Abendstunden. Da verging die zeit und ich hatte Ablenkung. Auf der Arbeit ist es immer am schlimmsten wenn Langeweile aufkommt. Immer die gleichen Abläufe. Immer den gleichen Schmatz! Aber es hat vorher geklappt mit dem rauchfrei also wirds wieder klappen.

Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Re: Weniger schonmal

Beitrag von Adelbert » Mittwoch 19. September 2018, 05:22

Ja Udo das kenne ich, diese "einstudierten" Abläufe auf Arbeit sind fast am schlimmsten.
Ich habe es leider nicht geschafft am letzten Wochenende. Ist schwieriger als ich es mir vorgestellt habe. Werde mir jetzt wieder Pflaster kaufen. Mit denen habe ich es schonmal über 100 Tage geschafft.
Das mit dem Reduzieren wäre nichts für mich. Habe das ein paarmal probiert und festgestellt, dass es für mich immer schlimmer wird, hatte in dieser Zeit immer nur den Gedanken wann ich die nächste rauchen kann.
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

lymis
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 12. August 2018, 14:16

Re: Weniger schonmal

Beitrag von lymis » Mittwoch 19. September 2018, 08:00

Hallo Udo!

Im Schnitt versucht ein Raucher wohl sieben Male aufzuhören, bevor es klappt. Toitoitoi!

Bei mir helfen die Pflaster auch.

Peggy
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 18. September 2018, 08:18
Rauchfrei seit: 24. Aug 2018

Re: Weniger schonmal

Beitrag von Peggy » Mittwoch 19. September 2018, 10:12

Hallöchen,
Bei mir funktionierte das Reduzieren auch nie. Ich hatte immer eine Begründung, warum ich diese, oder jene Kippe außer der Reihe jetzt sein müsse.
Pflaster habe ich auch schon Mal probiert, aber ich hatte heftigere Entzugserscheinungen, als ohne Hilfsmittel. Das ging dann so weit, dass ich trotz Pflaster geraucht habe. Gesund war das nicht. Auch mit Medikamenten habe ich es zwei Mal versucht. Ätzend, wenn nichts wirklich hilft!
Dieses Mal nehme ich nichts.

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 683
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Weniger schonmal

Beitrag von Nisnis » Sonntag 14. Oktober 2018, 13:59

Peggy,

aufhören ist kein Zuckerschlecken, das weiß jeder.

Ganz ohne ist immer besser. Die ersten Tage sind schlimm, ich weiß, aber wenn du da duch bist wird es besser. Das verspreche ich dir.
Lese dich hier durch die TB und du wirst sehr viel lernen. Vor allem wirst du bestimmt auch Paralellen zu deinem Fall finden.

Ich bin öfter in der Woche hier und wenn du Fragen hast, beantworte ich sie gerne

Viel Glück wünscht nisnis

Antworten