Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Antworten
Lani

Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Lani » Dienstag 13. Oktober 2015, 13:37

In diesem Spiel soll es um Friedolin gehen.
Frieda macht sich auf die Welt zu erkunden und wir erzählen ihre Geschichte.

Das passiert bitte im folgendem Format:

Spieler A:
Glücklicherweise hat Friedolin sich einen Regenschirm.

Spieler B:
Unglücklicherweise hat der eingepackte Schirm ein Loch.

Spieler C:
Glücklicherweise ist in der Nähe eine Bushaltestelle, unter die sich Fridolin stellen kann.

Also abwechselnd Unglücklich / Glücklich!

Ich hoffe ihr habt Spaß dabei und fange einfach mal an:
__________________________________________________________________________

Glücklicherweise hat Friedolin seinen Rücksack bereits gepackt und geht gut gelaunt und gut vorbeireitet aus dem Haus

fini

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von fini » Dienstag 13. Oktober 2015, 18:52

Unglücklicherweise gab es Bodenfrost und der Bürgersteig ist a....glatt.

Lani

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Lani » Dienstag 13. Oktober 2015, 21:03

Glücklicherweise hat Friedolin einen guten Gleichgewichtssinn und schliddert fröhlich weiter

fini

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von fini » Dienstag 13. Oktober 2015, 21:25

Unglücklicherweise hatte jemand einen riesigen Karton mitten auf den Weg gestellt, Friedolin stolperte erneut.

Lani

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Lani » Dienstag 13. Oktober 2015, 21:52

Glücklicherweise landet er weich in einem Busch

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von faultier » Mittwoch 14. Oktober 2015, 19:01

unglücklicherweise entpuppt sich der busch als weihnachtbaum, der grad abgesägt und auf ein auto geladen wurde friedolin ist nun auf reisen..
:welch
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

Xenia

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Xenia » Donnerstag 15. Oktober 2015, 19:56

Glücklicherweise fährt das Auto nicht allzu schnell...

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Mickie » Donnerstag 15. Oktober 2015, 20:25

Unglücklicherweise empfinden die anderen Autofahrer das Auto als Verkehrshindernis und hupen wie wild

fini

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von fini » Donnerstag 15. Oktober 2015, 20:55

Glücklicherweise ist der Fahrer des Weihnachtsbaumwagens stocktaub und winkt Allen fröhlich zu :hello1

Lani

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Lani » Freitag 16. Oktober 2015, 07:55

Unglücklicherweise schläft Friedolin bei der fahrt ein und als eine Bodenwelle das Auto trifft, fällt Friedolin runter und hat keine AHnung wo er sich nu befindet

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von faultier » Freitag 16. Oktober 2015, 20:11

es ist stockdunkel, er müde
als er am tag aufwacht, sitzt er mitten in einer runde lustiger erdmännchen.

glücklicherweise isser hier vom auto gepurzelt - 50 meter weiter wohnen die bösen hyänen...

:hehe
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

Lilli

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von Lilli » Samstag 17. Oktober 2015, 17:06

:sauer Unglücklicherweise hat er furchtbar Hunger und das Essen der Erdmännchen mag er nicht.

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von faultier » Montag 19. Oktober 2015, 23:41

tja...
was nun???

glücklicherweise entdeckte er mitten in der erdännchenburg einen haselnusstrauch
fraß sich satt und schlief ein..
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

fini

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von fini » Dienstag 20. Oktober 2015, 22:08

Unglücklicherweise wachte er mitten in der Nacht auf, weil er heftigen Durst hatte.

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Friedolin - Glücklich/Unglücklich

Beitrag von faultier » Dienstag 20. Oktober 2015, 22:13

grrrr friedollo ist durchschläfer...

glücklicherweise erinnerte er sich daran, als er die haselnüsse gefuttertt hatte, waren die blätter feucht vom tau.

genau - er hat den tau von den blättern genommen das reichte ihm - und den rest der nacht entspannt geschlafen.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

Antworten

Zurück zu „Die "E-NR-Forum-Klassiker-Spiele", gib alles und sei besser;-)“