Auch Aufhörwillig

Liebe Leute, wir freuen uns wenn ihr euch hier kurz oder lang :roll vorstellt
Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Dienstag 24. März 2020, 20:03

WildeHile71 hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 16:12
Hallo Gisela,

ich wünsche Dir das es weiterhin so entspannt weiterläuft .

Freu mich für dich.
Herzlichen Dank Wilde Hile - ich hoffe sehr, dass es weiter so gut läuft.

Alles Liebe
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Dienstag 24. März 2020, 20:16

Täglicher Bericht:

Heute Morgen hatte ich etwas mehr Schmacht als sonst, aber nach Einnahme von Tabex bald weg.
Habe gemerkt, dass morgens und nach dem Essen vermehrt Rauchgelüste auftreten, die aber
sehr gut zu überbrücken sind bis Tabex wirkt.

Gestern Abend war ich ziemlich müde und bin auf dem Sofa eingeschlafen. Als ich aufwachte und noch nicht
ganz bei mir war war mein erster klarer Gedanke: Noch eine rauchen und dann ins Bett.
Bis mir dann einfiel, dass ich ja nicht mehr rauche :piep

War heute für meine mutter einkaufen - Kloppapier immer noch überall ausverkauft. Was die alle bloß damit machen?

Alles Gute und bleibt gesund!
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Mittwoch 25. März 2020, 19:31

Guten Abend zusammen,

heute kurz bei der Arbeit, Futter für Home Office holen.
Ist aber nicht mehr viel - können nur hoffen, dass die Krise nicht zu lange andauert.

Konnte 1 Stunde mit Hund Gassi gehen zusammen mit seinem Kumpel und meiner Kumpeline :bazi

Schmacht-technisch alles ok - heute 3 Tabex.

Habt alle einen schönen Abend und bleibt gesund!
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 670
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 26. März 2020, 02:20

Sieht doch gut aus. Mal sehn, wie die Situation nach, also ohne Tabex aussieht.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Donnerstag 26. März 2020, 18:51

Sans Tabac hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 02:20
Sieht doch gut aus. Mal sehn, wie die Situation nach, also ohne Tabex aussieht.
Ja, da bin ich auch gespannt. Bissl Bammel hab ich schon.
Wenn man aber die Berichte liest scheint es auch dann kaum oder nur wenige Schmachtattacken zu geben.
Außer das Nor-Nikotin - also werde ich immer Tabletten bei mir haben, wenn das böse NN kommt.
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Donnerstag 26. März 2020, 18:52

Guten Abend zusammen,

es gibt nichts Neues zu berichten. Alles wie gehabt.

Ich hoffe, es geht Euch allen gut?
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 670
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 26. März 2020, 19:32

Hatte mich an anderer Stelle schon zum Nornikotin geäußert, daher in Kürze:
Keine ernst zu nehmende Publikation äußert sich zu diesem Stoff.
Damit liegt der Verdacht nahe, es handelt sich um einen Hoax.

Was sich für längere Zeit im Körper hält, ist Cotinin.
Dies ist ein Abbauprodukt des Nikotins und chemisch recht stabil - und wirkungslos.

Wenn also nach dem Tabex noch Schmacht auftritt, handelt es sich um Kopfsache. :nick


Beitrag #655 - Mein Heimatbus *grinz
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Freitag 27. März 2020, 20:02

Sans Tabac hat geschrieben:
Donnerstag 26. März 2020, 19:32
Hatte mich an anderer Stelle schon zum Nornikotin geäußert, daher in Kürze:
Keine ernst zu nehmende Publikation äußert sich zu diesem Stoff.
Damit liegt der Verdacht nahe, es handelt sich um einen Hoax.

Was sich für längere Zeit im Körper hält, ist Cotinin.
Dies ist ein Abbauprodukt des Nikotins und chemisch recht stabil - und wirkungslos.

Wenn also nach dem Tabex noch Schmacht auftritt, handelt es sich um Kopfsache. :nick


Beitrag #655 - Mein Heimatbus *grinz
Aha, hatte gelesen, dass es noch nicht hinreichend bewiesen ist, aber vieles dafür spricht....

Aber wie auch immer - falls es kommt muss man durch und ich bin auch bei weitem kein Rauchstopp-Experte und lasse mich gerne belehren.
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Freitag 27. März 2020, 20:04

Guten Abend zusammen,

auch heute alles wie gehabt - 2 Tabex am Morgen.

Laune war gut heute.

Euch alles Gute und bleibt gesund!
LG, Gisela

:freisein

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 670
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 28. März 2020, 13:38

Danke, bleib du auch gesund.
Was bringt denn ein Rauchstop, wenn dich danach was anderes hinrafft ? :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Samstag 28. März 2020, 18:40

Sans Tabac hat geschrieben:
Samstag 28. März 2020, 13:38
Danke, bleib du auch gesund.
Was bringt denn ein Rauchstop, wenn dich danach was anderes hinrafft ? :nick
:frog

Ja das wäre fatal :D

Habt alle einen schönen Abend!
LG, Gisela

:freisein

WildeHile71
Beiträge: 661
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 29. März 2020, 08:57

Hallo,

schön von Dir Positives zu hören.

Davon hört man ja momentan nicht viel.

Nur noch Corona........

Die Lage ist schlimm,
aber es gibt auch noch andere Themen......meine Meinung.

Du schreibst, mit 2 Tabex kommst du klar, das freut mich sehr.
Gute Laune hast du auch.
Das NMR scheinst du schon sehr verinnerlicht zu haben.

Ich freu mich für dich.

Also, bleibt gesund.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Sonntag 29. März 2020, 18:16

Guten Abend zusammen,

hier alles unverändert: 2 Tabex und gute Laune :-)

Da hast Du recht WildeHile man könnte meinen es gäbe nichts mehr außer Corona.
Aber die Zeiten und Themen werden sich auch wieder ändern.

Euch alles Gute
LG, Gisela

:freisein

Lametta
Beiträge: 236
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von Lametta » Sonntag 29. März 2020, 22:54

Huhu!

liest sich prima, weitermachen!
Ich werd 63 und hab mit 12 das Qualmen angefangen....
Bin jetzt gut 2 Jahre rauchfrei, hatte davor aber auch schonmal 2 Rauchpausen von jeweils 3-4 Jahren.
In puncto Corona bin ich grad froh, vor gut 2 Jahren damit aufgehört zu haben.
Ich mach jetzt viel Sport, einen Hund hab ich auch.

Liebe Grüße!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
La_Gisella
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 13. März 2020, 10:11
Rauchfrei seit: 16. Mär 2020

Re: Auch Aufhörwillig

Beitrag von La_Gisella » Montag 30. März 2020, 17:44

Lametta hat geschrieben:
Sonntag 29. März 2020, 22:54
Huhu!

liest sich prima, weitermachen!
Ich werd 63 und hab mit 12 das Qualmen angefangen....
Bin jetzt gut 2 Jahre rauchfrei, hatte davor aber auch schonmal 2 Rauchpausen von jeweils 3-4 Jahren.
In puncto Corona bin ich grad froh, vor gut 2 Jahren damit aufgehört zu haben.
Ich mach jetzt viel Sport, einen Hund hab ich auch.

Liebe Grüße!
Hallo Lametta,

zu Befehl, werde weitermachen :-)

Wow 2 Jahre - Respekt!
LG, Gisela

:freisein

Antworten