Is gut jetzt..

Liebe Leute, wir freuen uns wenn ihr euch hier kurz oder lang :roll vorstellt
Antworten
Blutbart
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 25. Januar 2018, 20:53
Rauchfrei seit: 26. Jan 2018

Is gut jetzt..

Beitrag von Blutbart » Donnerstag 25. Januar 2018, 21:21

Moin zusammen.

Ich sitze grade hier und rauche kräftig. Die Schachtel muss schließlich noch leer werden, morgen ists vorbei. Ich spare mir den ganzen Pathos. Lebensverändernde Entscheidgung, größte Hürde ever, Freiheit, Freude, Schaaaalaaalalala, Sie kennen das. Nein, Schluss damit, dem Rauch, dem Pathos, dem ganzen Shiet. Ich hab echt die Schnauze voll davon so ein Trottel zu sein. Ich weiss nichteinmal mehr genau, wieviel ich überhaupt rauche. Das muss man sich mal vorstellen. Irgendwann wurde der Konsum von Filterzigaretten unbezahlbar und ich habe mit dem Drehen angefangen.
Großartig ist das, billiger vorallem, mit dem netten Nebeneffekt, dass man den Überblick über die Menge der gerauchen Zigaretten verliert. Anfangs reichte so ein Päckchen die ganze Woche, dann vier Tage, dann drei. Aktuell nur noch zwei. Und wenn es wiedermal sehr stressig wird mit dem Leben, dem Studium, der Arbeit und allem, dann ist ein Packet auch mal an einem Tag verbrannt.

Na ja, darum dachte ich mir mal, vielleicht solltest du dich mal mit jemandem darüber austauschen, der auch aufhören will. Da werde ich hier wohl richtig sein ;) Ausserdem bin ich semiprofessioneller Aufhörer, wie wohl so ziemlich jeder hier. Mal zwei Wochen, mal drei Tage. Nix is.. reicht jetzt. Also schlote ich mal kräftig weiter bis zum Schlafen. Morgen wird ein malerischer Tag, ihr wisst ja wie das ist. Ihr merkt schon, diesbezüglich ist hier Hass angesagt. HASS! Warum auch nicht? Legitimes menschliches Gefühl.

Also, ihr (Ex)Raucher, erzählt mal: Was habt Ihr am meisten an eurem Rauchen? Oder dem Rauchen an sich? Lasst euch gehen! HASS!

;)

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 542
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Is gut jetzt..

Beitrag von Nisnis » Freitag 26. Januar 2018, 06:27

Hallo Blutbart,

schön, dass du uns gefunden hast und ein herzliches :wk6
Das du die Nase voll hast vom Qualm verstehe/n ich/wir voll und ganz. Uns ging es nicht anders. Und das der ganze Mist teuer ist, steht außer Frage. Ich selber habe auch gedreht (mein Mann hatte dann immer fleißig mitgeraucht) und das ging echt ins Geld. Seit ich dieses Laster nicht mehr habe, geht es mir prima. Meine Geldbörse besteht zumindest nicht mehr aus Zwiebel-Leder :wlach1
Austauschen kannst du dich hier und es lenkt auch ab.
Aber ich sage dir, es ist nicht von heute auf morgen geschafft (Wir haben ein paar ganz, ganz wenige, die es so locker nehmen konnten). Es ist ein Langzeitprojekt. Es gibt Höhen und Tiefen und da hilft es tatsächlich, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Langzeitprojekt meine ich, es kann bis zu einem Jahr und auch länger dauern, bis du diese Sucht zumindest im Griff hast. Wir sind quasi trockene Raucher und nur eine Zigarette kann uns zurück in diese Sucht führen.
Lese dich einmal durch die Tagebücher und du wirst sehen, wie ich es meine. Hier habe ich besondere rausgesucht, die dir zeigen, man muss etwas tun, um diese Sucht zu bezwingen.


Bär das war ein Auf und Ab, aber er hat es geschafft und ist schon einige Jahre rauchfrei. viewtopic.php?f=101&t=630

Schildkröte hat sich auch nicht leicht getan mit dem Aufhören. Es gab viele Stolpersteine die er mit Bravur umschifft hat. Auch er ist seit vielen Jahren rauchfrei. viewtopic.php?f=101&t=1413

Und das ist Rudolf/Neversmoke. Er kämpft immer noch und gibt doch nicht auf. Ich bewundere ihn für seine Kraft und den Mut immer weiter zu machen.
viewtopic.php?f=101&t=558

Du siehst, es gibt immer Wege aus dieser Sucht herauszufinden und du wirst es auch schaffen. Du hast den Willen und auch die Kraft dazu. Ich wünsche dir dazu viel Erfolg. Solltest Du Fragen haben, frage einfach, es ist immer einer hier, der dir antworten kann.

Ich wünsche dir einen guten Anfang/Start in eine rauchfrei Zukunft :wSDb

LG nisnis

Edit: Link ersetzt

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Is gut jetzt..

Beitrag von reboot » Freitag 26. Januar 2018, 19:36

:bighallo hier bei uns,
schön das du den Weg zu uns gefunden hast! Dann ist heute dein erster rauchfreier Tag? Ist das dein erster rauchstop? Wie geht es dir ohne Kippe? Du packst das!!!

LG reboot

ciara
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:34
Rauchfrei seit: 15. Okt 2017

Re: Is gut jetzt..

Beitrag von ciara » Freitag 26. Januar 2018, 20:10

Hey..auch von mir :wikkxc

Erster Tag geschafft und immer weiter schieben..bin gespannt was du berichtest.

Liebe Grüße von Ciara

Antworten