Atempropleme

Liebe Leute, wir freuen uns wenn ihr euch hier kurz oder lang :roll vorstellt
Antworten
Juergen23
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 17:52
Rauchfrei seit: 28. Dez 2018

Atempropleme

Beitrag von Juergen23 » Donnerstag 7. Februar 2019, 18:10

Hallo ich möchte mich vorstellen ,
ich bin der Jürgen und knapp sechs Wochen Rauchfrei.
Hätte ich gewusst was mich erwartet hätte ich warscheinlich nicht aufgehört zu Rauchen.
3 wochen nachdem ich aufgehört habe bekam ich Atemnot und habe immer ein Hungergefühl,
oder das ich bis oben voll wäre mit Essen.
Ist das normal,mein Arzt hat ein LFT mit mir gemacht und sagt nach 40 jahren rauchen sieht der garnicht so schlecht aus.
Vielleicht bilde ich mir es auch ein,das ich Probleme habe und nicht durchatmen kann.

WildeHile71
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Atempropleme

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 7. Februar 2019, 18:18

Hallo Jürgen,

erst mal

GRATULIERE zu 6 Wochen ohne.
RESPEKT.

Bei mir sind es erst 3 Wochen.

Das mit der Atemnot kenne ich nicht, ich merke eher das ich mehr Luft bekomme.

Freu mich auf regen Austausch mit Dir.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 308
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Atempropleme

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 7. Februar 2019, 22:54

Hallo Jürgen, sei uns herzlich :wk1
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Bernhard
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Atempropleme

Beitrag von Bernhard » Freitag 22. Februar 2019, 15:57

Hallo,

Ich habe diesbezüglich mal noch diesen Beitrag gefunden:

https://www.endlich-nichtraucher-forum. ... =276#p5364

Gruss,
Bernhard
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 308
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Atempropleme

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 22. Februar 2019, 16:27

Sehr plausibel, was da steht. :nick
Erschwerend kommt auch hinzu, das der Teer eine (wenn auch dünne) Schicht bildet.
Bis das abgebaut ist und alles wieder beweglich wird, das dauert.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Atempropleme

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 24. Februar 2019, 08:38

Hallo,

mir geht es zwar nicht so,
aber es klingt sehr plausibel.

Und ja, ich bin jetzt auch viel an der frischen Luft.
und ja, das Atmen, als wenn man an der Ziggi zieht, ist weg.
Aber ich atme trotzdem so, so kann ich die frische Luft aufsaugen /inhalieren und durch den Mund wieder aus.

Ein tolles Gefühl.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Juergen23
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 17:52
Rauchfrei seit: 28. Dez 2018

Re: Atempropleme

Beitrag von Juergen23 » Sonntag 24. Februar 2019, 08:53

Hallo,
ich war am Dienstag beim Lungenfacharzt und der meinte nach dem Röntgen das mit der Lunge alles ok sein.
Es könnte das Herz sein soll ich untersuchen lassen,
hat mir ein Spray gegeben wo ich morgens 2 Hub nehmen soll ich nehm aber nur ein Hub.
Das mit der Atemnot ist ein bisschen besser geworden,ich hoffe das es bald normal wird.

WildeHile71
Beiträge: 282
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Atempropleme

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 24. Februar 2019, 09:14

Hallo Jürgen,

laß das bitte untersuchen.
Ich drücke Dir aber ganz fest die Daumen das das Herz in Ordnung ist.

Bitte berichte weiter.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Bernhard
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Atempropleme

Beitrag von Bernhard » Dienstag 5. März 2019, 18:31

Und, lebst du noch?
Bist du noch rauchfrei? :)
Bild

Antworten