verflucht bin wieder angefangen!!!

Liebe Leute, wir freuen uns wenn ihr euch hier kurz oder lang :roll vorstellt
AJB1973
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 19. April 2019, 16:57
Rauchfrei seit: 16. Apr 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von AJB1973 » Freitag 31. Mai 2019, 05:39

Hallo,

Danke Euch für die kleine Unterstützung.
Nunja, nur manchmal auch nicht einfach. Mir bleibt nur nichts anderes übrig als daneben zu sitzen. ( Frau und Schwiegermutter rauchen ). :wieauchimmer

Ich habe beschlossen nicht mehr zu Rauchen und Punkt. Auch wenn jetzt gerade mein Kopf Kino spielt. Ich hoffe, das ist nach 44 Tagen normal so und gibt sich wieder.

Das wichtigste was ich aber nicht mehr missen möchte ist der ständige Druck rauchen zu müssen.
Ich kann jetzt ganz entspannt mein Tag genießen, es sei denn Nico kommt kurz vorbei, aber eben nur kurz.

Und Morgens die brüllerei nicht mehr und Abends im Bett die röchelei nicht mehr.
Kann irgendwie Abends besser und viel ruhiger einschlafen.


Wenn nichts mehr geht
Nichtrauchen geht immer
:coffe

Gruß Andreas
Bild

AJB1973
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 19. April 2019, 16:57
Rauchfrei seit: 16. Apr 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von AJB1973 » Freitag 31. Mai 2019, 05:49

Ich hab mal nen kurzen Blick hinter Eurem Gartenzaun riskiert, und ich muß sagen,
ICH WILL AUCH MITMACHEN :rabae

Ich fühle mich hier ein wenig einsam. Aber jammern hilft nicht, nach 100 Tagen bin ich auch hinter dem Gartenzaun.
Ich verspreche es. :brush

Gruß Andreas
Bild

WildeHile71
Beiträge: 281
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 31. Mai 2019, 17:06

Hallo Andreas,

dann komm....beeile Dich.

Ich warte hinter dem Gartenzaun auf Dich. ;))
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 308
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 31. Mai 2019, 17:33

Hi Andreas, dann hau mal rein. Hinterm Gartenzaun ist cool ! :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Bernhard
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von Bernhard » Samstag 1. Juni 2019, 14:49

AJB1973 hat geschrieben:
Freitag 31. Mai 2019, 05:39
Hallo,

Danke Euch für die kleine Unterstützung.
Nunja, nur manchmal auch nicht einfach. Mir bleibt nur nichts anderes übrig als daneben zu sitzen. ( Frau und Schwiegermutter rauchen ). :wieauchimmer
Wäre jetzt natürlich auch nett, wenn die beiden etwas versteckter rauchten.
AJB1973 hat geschrieben:
Freitag 31. Mai 2019, 05:39
Ich habe beschlossen nicht mehr zu Rauchen und Punkt. Auch wenn jetzt gerade mein Kopf Kino spielt. Ich hoffe, das ist nach 44 Tagen normal so und gibt sich wieder.
Hammer, den ersten schwierigsten Schritt, den Anfang, hast du ja bereits hinter dir.
Was mir beim Aufhören half: Wenn die Lust kam, habe ich mir im Geist vorgestellt, ich würde ein Pack Zigaretten ganz weit in die Luft hoch wegwerfen.
Möglichst noch gepaart mit etwas Wut.
Das mag zwar nicht sehr glaubwürdig klingen aber das hat wirklich geholfen! :)

Gruss,
Bernhard
Bild

WildeHile71
Beiträge: 281
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 2. Juni 2019, 08:50

Hallo Andreas,

was fehlt denn am Meisten ?

Ich tippe auf Beschäftigung der Hände ?
Evt. einen Knetball kaufen

Oder ist es eher die "alte Gewohnheit" ?

Du bist jetzt soooooweit gekommen,
das willst Du nicht wieder hergeben.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

AJB1973
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 19. April 2019, 16:57
Rauchfrei seit: 16. Apr 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von AJB1973 » Sonntag 2. Juni 2019, 13:21

Hallo an Alle,

wünsche Euch einen wunderschönen warmen Sonntag.

Also das die beiden vor mir rauchen ist manchmal doof, meine Schwiegermutter ist ja nicht ständig zu Besuch bei uns. Also es hält sich ja in Grenzen.
Aber ich muß lernen, das ich nicht jedesmal wegrennen kann, wenn irgendwo geraucht wird. Es ist einfach so. Ich habe es mir damals aus jugendlichem Leichtsinn angeeignet und nun will ich aus gesammelter Erfahrung wieder aufhören.

Alles andere versuche ich in meinem Alltag normal weiterlaufen zu lassen.
Ich kann jetzt auch nicht sagen, ob mir etwas fehlt, oder ich weiß nicht wo ich meine Hände lasse.
Es ist mittlerweile auch etwas ruhiger geworden, wenn ich in meiner Werkstatt gehe .
Für einen Moment komisch und dann läuft es wie gewohnt weiter für mich.

Heute ist mein Tag wieder sehr ruhig und entspannt. Keinerlei schmachter oder so. Und wenn doch, dann hole ich gaaaaannz tief Luft und freue mich, das ich nicht mehr so Husten muss. Ich merke es geht mir gesundheitlich besser. Von Tag zu Tag.

Also wenn wieder nichts mehr geht,
Nichtrauchen geht immer!!!

Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 308
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von Sans Tabac » Montag 3. Juni 2019, 14:02

Feine Sache, bleib dabei ! :gefaellt
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 281
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 9. Juni 2019, 09:00

Hallo,

ich freu mich für Dich.

Es scheint bergauf zu gehen bei Dir.
Klasse
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

AJB1973
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 19. April 2019, 16:57
Rauchfrei seit: 16. Apr 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von AJB1973 » Montag 10. Juni 2019, 16:55

Hallo und einen schönen Pfingstmontag,

so, :5 :5 Tage sind rum und ich mir geht recht gut dabei. Habe aber einen schrecklichen Geschmack im Mund.
Als ob ich nen ganzen Aschenbecher ausgeleckt habe. Ganz das sein? :null plan
Wahrscheinlich doch nur ne einbildung.
Egal, weiterhin KEINE geraucht.

Bis dann

Andreas
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 308
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von Sans Tabac » Montag 10. Juni 2019, 19:27

Hmja, solche geschmacklichen Flashbacks gibts.
Das geht vorbei.

:happy64 zu :5 :5 Tagen rauchfrei !
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 281
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: verflucht bin wieder angefangen!!!

Beitrag von WildeHile71 » Mittwoch 12. Juni 2019, 17:34

Hallo,

igitt, wie nen Aschenbecher leer geleckt ?

Da bin ich froh das mir das bis jetzt erspart blieb. ;-))
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Antworten