Ein Versuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Lani

Re: Ein Versuch

#31

Beitrag von Lani » Mittwoch 14. Juni 2017, 08:50

Huhu valemo,

bist du denn schon fleißig mit Krönchen am weiterlaufen?
Wie geht's dir?
:daumendrueck

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 17. März 2017, 23:01
Rauchfrei seit: 6. Feb 2017

Re: Ein Versuch

#32

Beitrag von Marc » Samstag 24. Juni 2017, 17:49

valemo.......

13.06.2017.......heute somit wieder 11 Tage? lass uns wissen,.......können wir helfen? rfG Marc
One is One too many - and a thousand never enough!

valemo
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Ein Versuch

#33

Beitrag von valemo » Donnerstag 6. Juli 2017, 13:29

Es funktonier einfach nicht. Ich versuche seid Tagen aufzuhören und es fällt mir soooooo schwer.
Ich habe vor einer halben Stunde mit dem Gedanken, das ist die letzte Zigarette, eine geraucht. Ich will es schaffen. Ich hasse das Rauchen und alles was damit verbunden ist. Jetzt sagt mir die Sucht mal wieder, eine kannst du noch rauchen, das ist dann die letzte. Ablenken, ich muss mich ablenken.

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Ein Versuch

#34

Beitrag von Der von der Eva » Donnerstag 6. Juli 2017, 13:44

Valemo,

Gaaanz ruhig jetzt. Du kannst das. Du weisst das.
Die Sucht schiebt Dich vor Dir her, das kennst Du zur Genüge: Eine noch.
Deine Antwort: Vielleicht. Aber später vielleicht. Jetzt grad nicht. Probier nur mal, ob Du heute die letzten paar Stunden vom Tag schaffst. Über morgen denken wir später nach. Erst mal schauen, ob heute geht. Das wäre ja schon was.
Ich drück Dir die Daumen, Du kannst das. Denk nicht an die letzte Zigarette, denk an die nächsten zehn Minuten. Klappt besser. :daumendrueck
Kleine Schritte, Valemo, kleine Schritte. :X

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

valemo
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Ein Versuch

#35

Beitrag von valemo » Donnerstag 6. Juli 2017, 17:07

ja kleine Schritte. So werd ich es machen. Werd garnicht so weit voraus schauen. Den heutigen Abend schaffen und morgen werd ich schauen.

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Ein Versuch

#36

Beitrag von Pierrotina » Donnerstag 6. Juli 2017, 17:19

Valemo,

Recht so, mit kleinen Schritten kommt man auch ans Ziel.

:daumendrueck Nie aufgeben..... niemals !!! Wir sind stärker als die Sucht!

Die ersten Tage mußt Dich ablenken, aber :enrfp :knuddel

Benutzeravatar
Jang
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 8. April 2017, 18:04
Rauchfrei seit: 9. Mär 2017

Re: Ein Versuch

#37

Beitrag von Jang » Donnerstag 6. Juli 2017, 18:00

Hi,

also was mir sehr viel gebracht hat ist folgendes:

Immer wenn ich Drang hatte eine zu rauchen oder glaubte "jetzt würde ich eine rauchen" dann habe ich mich jedesmal selber gefragt: Was bringt mir das wenn ich jetzt eine rauche? Was habe ich für Vorteile? Gibt es überhaupt Vorteile? Nein, es gibt definitiv gar keine Vorteile wenn du nachgibst und eine rauchst. Das hat mir sehr oft über den Tag geholfen. :lmaa

Und dann so wie Robert schon geschrieben hat: Schiieben und denken vielleicht später.. jetzt nicht...

:enr1

P.S. Diese Fragen (die ich mir dann immer selbst stelle) sind nicht von mir. Es kommt aus dem buch von A. Carr. Ich finde dass diese Worte sehr viel helfen da (wenn man ehrlich ist) absolut keine Vorteile beim Rauchen finden kann...

wünsche dir viel Erfolg .... du schaffst das...
mfg,
Jang
The past is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift = that is why it is called present.

[ externes Bild ]

valemo
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Ein Versuch

#38

Beitrag von valemo » Mittwoch 6. September 2017, 13:39

Nach einem mal wieder gescheiterten Versuch werde ich es heute wieder versuchen.
Auch wenn ich mich hier zum Horst mache. Ist mir wurscht, ich werd es schaffen.

Lani

Re: Ein Versuch

#39

Beitrag von Lani » Mittwoch 6. September 2017, 14:02

Hey valemo,

niemand macht sich hier zum Horst.
Es ist eine Sucht und sie ist ziemlich hinterhältig, wenn du mich fragst.
Wichtig ist, dass man immer wieder aufsteht, wenn man gefallen ist und
irgendwann kennt man alle Stolpersteine und es läuft sich von allein.

Du schaffst das valemo und wir glauben an dich!
Immer Schritt für Schritt :daumendrueck
Toll, dass du wieder durchstartest!
:enr1 :enrfp

Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 17. März 2017, 23:01
Rauchfrei seit: 6. Feb 2017

Re: Ein Versuch

#40

Beitrag von Marc » Mittwoch 6. September 2017, 21:05

Valemo,

zum "Horst" kann uns nur der Niko machen, wenn wir ihm folgen, und immer "nur eine" anmachen......

Nein nein, du bist auf der richtigen Spur.... rfG, Marc
One is One too many - and a thousand never enough!

valemo
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Ein Versuch

#41

Beitrag von valemo » Donnerstag 28. September 2017, 15:41

ich schaffe es einfach momentan nicht.
Brauche eure Hilfe. Wie habt ihr das geschafft? Ich will es unbedingt schaffen.
Hab vor einer Stunde die letzte Zigarette geraucht. Das verlangen ist jetzt wieder da. Ich lass es einfach. Ich lenk mich mit Arbeit ab.

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Ein Versuch

#42

Beitrag von Mickie » Donnerstag 28. September 2017, 15:59

Huhu Du,

gesellst dich ja in einer muntere Reihe der ewigen Stolperer....

Wie kann das mit dem NMR dauerhafter klappen, puh den Weg gibt es nicht, die verschiedenen Wege kannst hier ja noch immer in den Tagebüchern nachlesen.

Wenn ich hier über die Zeit so schaue würde ich sagen, Eingeständnis der Sucht plus der absolute Wille diese Überwinden zu wollen sind ganz wichtige Punkte.
Bei mir und vielen anderen kommt die Auseinandersetzung mit der eigenen Sucht hinzu, sich selber zu reflektieren, warum will ich jetzt unbedingt eine Rauchen, was ist der Auslöser, was kann ich stattdessen machen.
Ich habe mal ein bischen in deinen alten Tagebüchern gestöbert und mein erster Gedanke war, deine Versuchen wirken oberflächlich und das genaue hingucken fehlt ein bischen.

Ich würde dir mal empfehlen aufzuschreiben, Rauche gerade weil ich mich belohnen will / die Wut vernebeln will / eine Pause brauche et. Gefühlt habe ich dabei...... Davor habe ich mich gefühlt... Danach habe ich mich gefühlt .....

Gucke dir dein Rauchmuster genauer an, schaue hin was es mit dir macht und überlege dir Möglichkeiten was du statt Rauchen machen könntest.

Jeder kann es schaffen auch du, manchmal ist der Weg ein bischen Steiniger.... Und denk nie zu weit nach vorne, sondern sage dir einfach: Jetzt rauche ich keine.

Du schaffst das.

Lieben Gruß

Mickie

valemo
Beiträge: 121
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Ein Versuch

#43

Beitrag von valemo » Donnerstag 28. September 2017, 20:51

Vielen dank. Ich denke du hast recht. Ich muss tiefer gehen. Hab seid halb vier heute Nachmittag keine geraucht. Morgen früh wird es schwer. Aber ich denk jetzt einfach die Zigarette rauch ich nicht.

Benutzeravatar
Motorhead
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 16:26
Rauchfrei seit: 19. Sep 2017

Re: Ein Versuch

#44

Beitrag von Motorhead » Freitag 29. September 2017, 11:41

Hi Valemo
Genau diese Zigarette rauchst du nicht. Und so weiter...von Zigi zu Zigi.
Sie hilft dir bei nichts. Du kaufst dir deinen frühzeitigen Tod.
Morgen schaust du weiter.
LG Andreas
Über 30 Jahre geraucht. Der Husten geht mir auf den Sack! Nie aufgehört.
Ja die Zigarette gibt Entspannung für immer...dann wenn dich der Krebs in die Kiste brachte!
Acetonitril, Pyridin, Nikotin, Kohlenmonoxyd, Blausäure, Toluol, Styrol, Ethylbenzol, Naphtalin, Polonium 210 (radioaktiver Alphastrahler). Das musste ich mir einfach reinkopieren!

ABER JETZT :-)
[ externes Bild ]

Lani

Re: Ein Versuch

#45

Beitrag von Lani » Mittwoch 4. Oktober 2017, 14:40

Hey valemo,

lass doch mal hören, wie geht es dir denn?
Meine Daumen sind jedenfalls weiterhin gedrückt! :daumendrueck
:enrfp

Antworten