Khandros Landeplatz

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Khandro » Mittwoch 28. Juni 2017, 13:22

Hallöchen zusammen,

heute ist es irgendwie umgekehrt. Ich komme gar nicht aus den Schlappen. Ich hatte die letzte Zeit immer etwas länger geschlafen und war dadurch auch immer ausgeschlafen und fit. Das ging, weil ich auch genug ausgelastet war und dadurch dann in der Nacht auch schlafen konnte. Da ich aber eine Schlafstörung habe, muss ich ein bisschen drauf achten, was ich mache. Wenn ich im Alltag jetzt auch wieder länger schlafe, habe ich am Abend Probleme mit dem Runterkommen. Das merke ich die letzten Tage recht deutlich. Also bin ich heute früh aufgestanden und was soll ich sagen? Ich könnte im Stehen einpennen.

Jetzt habe ich heute Mittag schon ein Schläfchen zwischendurch gemacht aber ich bin immer noch totmüde. Ich glaube, ich mache mir noch einen zweiten Kaffee. Das ist seit dem Rauchstopp sehr ungewöhnlich, weil ich eigentlich nur noch einen trinke. Aber egal. Rein damit :achwatt

Ein anderes Thema ist, dass ich in letzter Zeit sehr wenig esse. Ich war früher mal ein "guter Esser", meine Portionen waren recht groß. Seit etwa 2 Jahren hat sich das sehr verändert. Ich war irgendwie kränklich und konnte nur noch wenig essen. Danach habe ich dann etwas drauf geachtet, dass meine Portionen klein bleiben, ist ja auch gesünder, und ich bin auch ganz schön übergewichtig. Nun kommt es seit dem auch immer wieder vor, dass ich sehr schnell satt bin und auch später dann keinen Hunger mehr habe. Ich muss mich echt zwingen am Tag etwas zu essen. Und das wiederum ist ungesund. Daran möchte ich etwas verändern. Ich will jetzt keinen Riesenschritt machen und meine gesamtge Ernährung umstellen, denn das wäre im Moment zu viel für mich. Aber wenn ich mal wüsste, was ich mir am Vormittag mal machen könnte, was den Stoffwechsel anregt, aber nicht gleich wieder so viel und so umständlich ist, dann wäre das toll.
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von faultier » Samstag 1. Juli 2017, 23:18

14 Tage noch..
Langsam darfst Du Dir nen Plan machen, wo und wie es hinter dem Zaun weiter geht.
Schönes Wochenende
PS
Wenn Übergewicht.. und kein Hunger...
Dann ist das so..
Dann ist man nichts...
Grz
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Khandro » Sonntag 2. Juli 2017, 00:09

Ja, ich mache mir auch schon Gedanken und ich freue mich schon total!

Ich will eine Flugha(p)fen! :daumendrueck
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von faultier » Sonntag 2. Juli 2017, 00:50

such dir nen segelfliegerplatz
alles andere ist zu unruhig _ oder steht unter wasser :hehe
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Pierrotina » Sonntag 2. Juli 2017, 08:51

Hallo Khandro :blueh
Khandro hat geschrieben:
Aber wenn ich mal wüsste, was ich mir am Vormittag mal machen könnte, was den Stoffwechsel anregt, aber nicht gleich wieder so viel und so umständlich ist, dann wäre das toll.
Die üblichen "Verdächtigen" :roll z.B. Obst und Vollkornprodukte sind ja meistens bekannt...... aber ich würde es mal mit
frischem Ingwetee probieren oder ganz einfach einen Schuß guten Apfelessig in einem Glas Wasser morgens trinken, wenn Du den Stoffwechsel anregen möchtest.

Auf die Flugha(p)fen freue ich mich schon...... lang ists nimmer! :xenia

Ich wünsche Dir heute einen schönen Sonntag!

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Khandro » Sonntag 2. Juli 2017, 12:31

Oh jeee... Ich schaue/höre/lese ja keine Nachrichten. Aber wegen Flughäfen unter Wasser habe ich jetzt doch mal nachgesehen. Das ist ja ganz schön blöd in Berlin.

Wir stehen ja mit unserem Wohnwagen direkt an der Fulda. Die ist früher regelmäßig drüber gegangen, bis man dann vor einigen Jahren eine Ablaufmöglichkeit geschaffen hat. Seit dem war jetzt Ruhe. Aber man sieht am Platz noch, wie es früher war, denn viele Wohnwagen sind hochgestellt. Das können wir mit unserem (noch) nicht machen, weil wir dann nicht mehr fahren könnten. Aber: Wenn die Fulda bei uns drüber gehen würde, dann richtig, weil wir genau in einer Schleife stehen, also in einem U, das der Fluss macht.

Ansonsten gibt es hier nix Neues. Schmacht ist auch nicht viel weniger geworden. Ich muss echt auf der Hut sein und auf mich aufpassen. Ist schon krass, dass das noch mal so deutlich kommt. Aber ich denke, wenn ich diesen Hubbel jetzt hinter mir habe, dann habe ich erst mal wieder mehr Zeit zum Durchatmen. Ich bin auf jeden Fall froh, dass mich das nicht so kalt erwischt hat, sondern ich gewarnt war.

Ich habe ja letzten Donnerstag sehr viel passiv geraucht. Ich hoffe, ich habe da nicht zu viel Nikotin abbekommen, dass der ganze Scheiß jetzt von vorn losgeht.
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Mickie » Sonntag 2. Juli 2017, 18:50

Huhu Khandro,

durch Passivrauchen hatte ich bisher keine neuen Suchtdruckgelüste, meist war durch das viele Passivrauchen die Lust total erstickt, weil aufmal die Klamotten wieder stanken, wenns im geschlossenen Raum war, der Schädel wieder brummte, oder selbst draussen es einfach zuviel Qualm war um als angenehm zu empfinden. Ich denke hier kommt vielleicht mal ein kurzer Gedanke ach ja man könnte ja auch auf, aber mehr passiert da im Schnitt nicht.

Je länger ich inzwischen Rauchfrei bin, merke ich dass die Ausnahmesituationen die gefährlichsten sind, da kommt bei mir die Lust am ehsten wieder auf, jetzt könnte ich mal. Für mich in Situationen wo ich gerne Ruhe hätte und für mich grübeln will, drüber nachdenken will. Wobei die Emotion die dahinter steht nicht immer die selbe ist.
Aber auch da habe ich gemerkt, dass ich z.B. nicht dazu neige in der ersten Panik nach Zigaretten zu greifen, sondern meist erst dann wenn das Schlimmste schon vorbei ist.

Ich glaube du weisst genug über Sucht um zu wissen, dass eine gewisse Achtsamkeit ratsam ist und dank uns hier kennst auch mögliche Hubbel die manchmal so im Weg rumliegen.

Was Berlin angeht, jo ich habe noch nie in meinem Leben soviel Wasser vom Himmel runterkommen gesehen wie von Donnerstag Mittag bis MItternacht und in einigen Ecken hier hat es bis heute noch Auswirkungen. Gott sei Dank sind wir hier aber Flachlandtiroler und Erdrutsche und ähnlich grösseres geschah weniger und meistens muss "nur" der Keller wieder trocken gelegt werden. Wir selber haben den Donnerstag gebibbert, aber ausser gut gewässerten Garten, gereinigter Strasse und Weg ist uns nichts passiert.

Dem kleinen Dorf oben im Norden von Berlin, drücke ich weiter die Daumen, dass endlich die Hilfe kommt die ihr braucht.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Khandro » Dienstag 4. Juli 2017, 13:16

Heute ist aber ein echt fieser Schmachttag. Ich dachte nicht, dass mich das noch mal so erwischt. Ich fühle mich echt extrem gefährdet. Ist auch irgendwie echt gerade alles voll blöd hier.
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Maja

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Maja » Dienstag 4. Juli 2017, 17:50

Das tut mir leid,liebe Khandro!
Kannst du nicht dein "blödes" Umfeld verlassen und dich auf dem Rad auspowern?
Ist sicher komisch,dass ausgerechnet ich dir einen Tip gebe,wo du doch alle Tricks kennst.
.Aber ich habe deinen Hilferuf gelesen und weiß mir nicht besser zu helfen.
Nur still lesen wollte ich aber auch nicht!

Steh es bitte durch, du kannst es und du weißt doch - es wird wieder besser!

Fühl dich gedrückt, darf ich das so schreiben?!

Benutzeravatar
faultier
Beiträge: 3126
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 20:07
Rauchfrei seit: 5. Jan 2013
Wohnort: zu Hause

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von faultier » Dienstag 4. Juli 2017, 19:32

Moin
Khandro, das ist die Quadratur der Sieben.
Schau auf den Ticker...
Auch das geht.... in's Kippengrab.
Komm, los.....
Endspurt!
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt.
Tucholsky

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Mickie » Dienstag 4. Juli 2017, 20:41

Hi Khandro,

3 Monatshubbel, durchhalten, die 100 Winkt nur noch 10 Tage.

Ich glaub an dich, du schaffst das.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Khandro » Dienstag 4. Juli 2017, 22:57

Danke Euch,

das war jetzt echt schwer. Ich weiß auch gar nicht, woher das heute kam. Ich war heute wirklich für jeden Strohhalm dankbar, der sich mir zum klammern bot. Hoffentlich wird es morgen wieder besser.

Gute Nacht
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Benutzeravatar
Jang
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 8. April 2017, 18:04
Rauchfrei seit: 9. Mär 2017

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Jang » Mittwoch 5. Juli 2017, 00:11

Hi Khandro,

Bei mir war das ähnlich wie bei dir.....

Bei mir war es so um den Tag 93 bis 96. :-( Bei mir waren es direkt ein paar Tage hintereinander wo ich wirklich mehr Druck gespürt habe. Oder mir selber mehr Druck gemacht habe.. Man weiss es nicht so genau. Auf jeden Fall kann ich dir sagen, dass es besser wird. Versuche diese sch... Tage zu überstehen .... es wird danach wirklich besser.

Ich bin momentan bei fast 4 Monaten und kann dir sagen, dass es definitiv besser geworden ist. Ganz weg ist es leider noch nicht... Manchmal denke ich immer noch ans Rauchen. Wird aber von Tag zu Tag weniger (und kürzer).

Ich hoffe, dass es bei dir keine 3-4 Tage dauert bis das vorbei ist. Ich habe während dieser Zeit versucht mich viel zu beschäftigen/abzulenken.... und schiiiiieben.... :enr1 Das hat ziemlich gut geklappt.. Vielleicht hast du ja Glück und es dauert nur einen Tag.

Ich glaube auf jeden Fall an dich...


mfg,
Jang
The past is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift = that is why it is called present.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Der von der Eva » Mittwoch 5. Juli 2017, 09:31

Khandro,

Tut mir leid, daß es Dich noch mal so heftig beutelt, manchmal liest man das hier. Aber ich kann Dir garantieren, daß das vorbei geht! :daumendrueck
Und Jang hat natürlich Recht: Wenns gar heftig ziept, zieh Dich auf das zurück, was schon funktioniert hat. Denk ans Jetzt, an heute. Mehr ist nicht nötig. Jetzt nicht, später vielleicht. :floet Wenns nicht anders geht, dann eben wieder Minischritte. Du schaffst das, ich drück Dir die Daumen. :daumendrueck

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Glasmurmel

Re: Khandros Landeplatz

Beitrag von Glasmurmel » Donnerstag 6. Juli 2017, 07:23

Eine Freundin hatte das bei Tag 100.
Einen ganzen Tag lang nur K(r)ampf.

Danach: nie wieder. Das war in 2009.

Khandro, Du schaffst das!

Gesperrt