Reboots rauchfrei Tagebuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Samstag 27. Januar 2018, 21:17

Hallo Nisnis,
wow so viele Enkel hast du toll!!! Ja es ist so schön Familie zu haben,und ja es ist oft sehr ,sehr anstrengend...auch ich habe sehr anstrengende Jahre mit meinem Sohn hinter mir...aber so ist das. Man muss seinen Ausgleich haben,und so gehe ich gern mal tanzen mit einer Freundin,das tut mir gut!

Auch dir wünsche ich einen schönen Abend :murmel-mond

ciara
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:34
Rauchfrei seit: 15. Okt 2017

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von ciara » Montag 29. Januar 2018, 08:44

Guten Morgen liebe reboot, ich habe mich gefreut dass du mir von deinen Kindern geschrieben hast. Mit 12 Jahren sind Töchter richtig süß, ich habe 2 Töchter und als Mittelkind einen Sohn. Mein Verhältnis zu den Mädels ist ganz anders als zu meinem Sohn.
Aber am engsten ist es mit meiner Kleinen, das war schon immer so.

Ich hoffe Nicomonster lässt dich weitgehend in Ruhe!

Ich wünsche dir einen schönen Tag mit wenig Stress

Liebe Grüße von Ciara :winke4

ciara
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:34
Rauchfrei seit: 15. Okt 2017

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von ciara » Mittwoch 31. Januar 2018, 07:43

:laola :gloeckner

Liebe Reboot, du hast heute 30 Tage voll, Suuupi !

Weiter so, du machst das ganz toll :tulpe

Liebe Grüße von Ciara

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 543
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Nisnis » Mittwoch 31. Januar 2018, 08:34

Wow, schon 30 Tage? Wo ist die Zeit geblieben?

Einen tollen rauchfreien Tag dir

LG nisnis :happy64

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Mittwoch 31. Januar 2018, 16:59

danke schön :eva_rob :xenia ...läuft gut!

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Samstag 3. Februar 2018, 10:42

Hallo Ihr Lieben,
leider gehts mir z.Zeit nicht gut...fühle mich total überfordert, und ausgebrannt...Rauchen bzw.nicht rauchen ist aber kein Thema. Ab und zu kommt der Gedanke mal auf, aber ansonsten null Probleme damit...bin einem neuen Team zugeordnet, ein absoluter Drache :cry3 ich kann einfach nicht mit dominanten Menschen...warum gerate ich immer wieder an solche Vorgesetzte? Am Dienstag habe ich um ein Gespräch gebeten. Mache jeden Tag Überstunden...wieder der gleiche Scheiß!!! Bin hier Zuhause unausstehlich...ich kann mit Belastungen einfach nicht umgehen...und nicht mehr abschalten...aber wie gesagt, rauchen kommt für mich zu 100000 % NICHT mehr in Frage!

Bis bald...

reboot

ciara
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:34
Rauchfrei seit: 15. Okt 2017

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von ciara » Samstag 3. Februar 2018, 11:14

Hallo liebe reboot :knuddel
Ichhabe geahnt dass es dir nicht so gut geht. Wie ich auch aus deinen alten TB Eintragungen gelesen habe bist du Erzieherin, genau wie ich. Ich kenne genau dein Problem. Selbst zu gut für diese Welt und oberdominante Teamleiter oder Vorgesetzte die nie loben oder anerkennen was man leistet. Und dann die eigene Unfähigkeit sich abzugrenzen.

Schön dass du trotzdem dem Nicomonster die kalte Schulter zeigst.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Selbstwert!

Ich denke an dich, :eva_rob

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Samstag 3. Februar 2018, 16:05

danke liebe Ciara :eva_rob wie gut du mich zu kennen scheinst...ja ich habe Erzieherin gelernt. Habe dann aber später eine Ausbildung in der Kranken und Altenpflege absolviert. Eben immer die "soziale Schiene"ich bin jetzt wieder in der Altenpflege dabei. Und das auch echt gern. Bloß habe ich schon wieder ein Problem mit meiner Vorgesetzten...ich mag es schon kaum noch schreiben :blame ich bin nicht die Einzige ...aber ich kann einfach nicht meinen Mund halten. Ich habe schon wieder körperliche Symptome...es geht einfach nicht...und ich habe aber auch Angst rauszufliegen...bin ja noch in der Probezeit...allerdings liefere ich gute Arbeit. Aber wenn man "unbequem" ist...dann denke ich an die Frauen ,die Zuhause umsorgt werden, die einen gut "situierten" Mann haben der sagt:"ach Schatzi, das musst du dir nicht antun!"Ich muss alles allein machen, durch halten Kopf runter und durch. Wenn ich das nicht mache ,ist das Ende vom Lied Arbeitsamt und Hartz4! Was für ein Scheiß Spiel!!!!!!! Naja trotzdem kein Grund zu rauchen, habe sowieso einen Kloß im Hals ,der würde beim rauchen nur stören :-D ja...Humor habe ich noch!

Bis bald...

Reboot

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 543
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Nisnis » Samstag 3. Februar 2018, 16:22

Hallo Petra,

:3 :3 Tage hast du schon durchgehalten, das ist einfach klasse, trotz Ärger und Verdruss. Lass den Kopf nicht hängen, es kommen auch wieder bessere Zeiten und vor allem, du bekommst keinen Ärger wegen verschwinden und Qualmen .
:zwinker
Lass dich nicht unterkriegen und wenn du deine Sage gut machst, werden sie dich auch nicht schmeißen

LG nisnis

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Samstag 3. Februar 2018, 17:19

Hallo liebe Nisnis,
danke für die lieben Zeilen :mickie aber ich heiße nicht Petra :-) aber macht nichts :D ...ja 33 Tage ohne Qualm :xenia

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von foxi » Sonntag 4. Februar 2018, 14:36

:enrfp da bin ich wieder, noch im Krankenhaus, aber es geht besser mit der Hüfte.....Reboot, ich sehe hier wie sehr die Pflegekräfte eingespannt sind, meine Hochachtung... du kannst dir doch in der Altenpflege sicher die Stellen aussuchen, schau doch nochmal nach was anderem...es gibt sicher nette Chefs oder Stationsleite...

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Sonntag 4. Februar 2018, 16:59

Hallo liebe Foxi,
das freut mich aber das du alles gut überstanden hast! Ja, ich werde erst mal ein Gespräch führen...das Problem ist ,das ich bereits 2 Urlaube gebucht habe...na mal schauen ob sie überhaupt Zeit hat mit mir zu reden...sonst gehe ich zu meiner obersten Chefin.Alles blöd... Ich kann wohl besser mit männlichen Wesen...dir wünsche ich auf jeden Fall Gute Besserung liebe Foxi :eva_rob

bis bald...

Lieben Gruß

Reboot

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 671
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von reboot » Montag 5. Februar 2018, 20:08

...ich freue mich über meine 35 Tage rauchfreiheit :xenia :juhu1 :freu ...noch 15 Tage dann ist mein erstes Ziel erreicht!!!!!

Liebe Grüße an euch alle :murmel-mond

LILI
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 2. Februar 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 3. Jan 2018

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von LILI » Montag 5. Februar 2018, 22:48

Ich auch.. 33... :) Weiter so... LG Lili

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 543
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Reboots rauchfrei Tagebuch

Beitrag von Nisnis » Dienstag 6. Februar 2018, 06:27

Klasse, auf zur 44 :juppss

Antworten