Alea iacta est - Es gibt kein Zurück!

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
Birgid
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:51
Rauchfrei seit: 11. Jan 2017

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Birgid » Freitag 3. März 2017, 19:22

origimone hat geschrieben::dafuer.gif !!!
Na denn :juhu1 :freu

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Mickie » Freitag 3. März 2017, 20:42

Biggi schafft es!

Das wäre mein Favorit, weil einfach schlicht ohne Schlupfloch. Gedanken können ganz schön viel anrichten in einem und gesünder denken (übrigens toll gesagt) bewirkt wahrlich viel. In unendlichen Jahren bei der Findung zu mir, ist das fast das wichtigste immer wieder zu schauen, was und wie denke ich und wie kann ich eine Situation viel positiver sehen. Dabei dann die Balance zu finden zu sich ehrlich zu sein, nix schönreden, aber auch nicht schwarzsehen ein ewiger Lernprozess. In ganz dunklen Zeiten gab es in der Therapie jeden Abend die Aufgabe eine positive Sache am Tag zu finden, egal wie kurz der Moment war. An diese Aufgabe musste ich heute denken als ich vergrippelt und angeschlagen vom Einkaufen nach Hause kam, am liebsten ins Bett wollte, mich ärgerte das ich das schöne Wetter nicht geniessen konnte und dann direkt vor meine Füsse ein Marienkäfer lang lief.
Ich hielt kurz an, schaute dem Frühlingsboten zu, liess die Sonne ein wenig in mein Gesicht scheinen und nahm den Moment des freudigen, friedlichen Momentes mit.

Alles davor war egal und was danach kam war auch nicht mehr so wichtig.

Ich glaube ganz fest an dich.

Ganz lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Birgid
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:51
Rauchfrei seit: 11. Jan 2017

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Birgid » Freitag 3. März 2017, 21:42

Hallo Mickie,
das hast du so toll geschrieben. Mir laufen die Tränen.
:schatz

Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 664
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von reboot » Samstag 4. März 2017, 11:46

Liebe Mickie,
ich muss dir mal sagen, das ich es immer ganz schön finde was du schreibst :eva_rob du schreibst immer so positiv, und regst wirklich dazu an, sich mal von innen zu betrachten! Bist ein toller Mensch!

Liebe Grüße von Reboot

Benutzeravatar
Birgid
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:51
Rauchfrei seit: 11. Jan 2017

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Birgid » Samstag 4. März 2017, 15:19

reboot hat geschrieben:Liebe Mickie,
ich muss dir mal sagen, das ich es immer ganz schön finde was du schreibst :eva_rob du schreibst immer so positiv, und regst wirklich dazu an, sich mal von innen zu betrachten! Bist ein toller Mensch!

Liebe Grüße von Reboot
Da kann ich mich Reboot nur anschließen!
Liebe Grüße
Biggi

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Mickie » Samstag 4. März 2017, 20:57

[ externes Bild ] Dankeschön

Selma
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:08

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Selma » Sonntag 5. März 2017, 16:09

Liebe Sanchopanza,

Leichter als befürchtet, schwerer als erhofft. Ich finde, das klingt gar nicht sooooooo übel.

"Nicht mehr so schnell essen".... :-), ... tja, das haben wir wirklich gemacht - unfassbar :piep

Positive Kleinigkeiten..., es werden immer mehr, ganz bestimmt.

Liebe Sanchopanza, ich habe weder die "Erleuchtung" nach ca. drei Wochen Rauchfreiheit erlebt, von der Alan Carr spricht, noch die große Befreiung oder Freuheit. Dennoch kann ich sagen, dass die Glücks- und Stolzmomente stetig zugenommen haben. Gewiss ist auch, dass ich mich heute mental 1000 mal besser fühle als zu meinen Rauchzeiten. Und ich bin mir sicher, dass die guten Gefühle zumindest im Laufe des ersten Jahres noch zunehmen.

Alles in allem sage ich schon jetzt mit vollster Überzeugung:

Das Durchhalten lohnt sich - auf alle Fälle - körperlich und mental!!!

Wenn ich richtig gezählt habe, machst du heute
deine erste rauchfreie Woche voll

:laola :laola :laola

Ich denke, der Suchthaufen kann mal megastolz sein :nick

Liebe Sanchopanza, ich wünsche dir einen schönen und schmachtfreien Restsonntag.
Bis ganz bald
Selma

Benutzeravatar
Birgid
Beiträge: 352
Registriert: Sonntag 29. Januar 2017, 16:51
Rauchfrei seit: 11. Jan 2017

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Birgid » Sonntag 5. März 2017, 23:32

Super Sanchopanza!
Von mir auch Glückwunsch zur 1 rauchfreien Woche.
:klasse
Weiter so. Du schaffst das! Wie wäre es denn wenn du dir einen Ticker anlegst? Mich hat der sehr motiviert und wir müssten nicht immer nachgucken wie weit du schon gekommen bist.
Morgen einen guten Start in die Woche wünsche ich dir. Es lohnt sich stur zu bleiben und :lmaa zu sagen

Sanchopanza
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 00:25

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Sanchopanza » Montag 6. März 2017, 22:13

Ihr seid Gold wert!!!

vielen Dank für die Glückwünsche zu meiner ersten Woche. Es ist weiterhin hart, und ich bediene mich hauptsächlich der Strategie, weder an morgen zu denken oder gar an nächste Woche. Abgesehen davon kann ich gar nicht richtig denken. Das macht mir schon etwas Angst, da Denken eines meiner wichtigsten Werkzeuge ist. Ich fühle mich dumpf und irgenwie leer und gleichzeitig unruhig.
Ab morgen bin ich eine Weile weg (Ferien), das hilft mir bestimmt auch noch, über die Berg- und Talbahnen zu kommen. Melde mich aber zwischendurch immer wieder. Es tut echt gut, in das Forum zu schauen und ungefragt stehen da so ermutigende Dinge drin!

Ich probiere das mit dem Ticker. Falls ich es nicht hinbekomme, frag ich Euch.
LG, Sanchopanza

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Mickie » Montag 6. März 2017, 22:25

Hi Du,

ach ja denken, am Anfang etwas was wohl eher konfus sich gestaltet und eher chaotisch ums Eck kommt, macht aber nichts, es reicht schliesslich jetzt keine zu Rauchen.

Aufs- und Abs wirds noch eine Weile geben, aber die erste Horrorwoche ist rum, freie Tage sind da, also aufwärts, jetzt rauchen wir keine.

Lieben Gruß

Mickie

Sanchopanza
Beiträge: 89
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 00:25

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Sanchopanza » Montag 6. März 2017, 22:37

Okay Mickie
machen wir ... das mit dem keine rauchen.

Selma
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:08

Re: Werde ich es wirklich schaffen?

Beitrag von Selma » Montag 6. März 2017, 23:11

Oja, da mach´ich auch mit.

Dumpf, leer und dennoch unruhig...., oh jaaaaa, da kann ich mich sehr gut dran erinnern.
War aber eher ´ne kurze Zeit, also: vernachlässigen :achwatt

Wünsche dir wunderschöne Ferientage mit viel Sonne, Ruhe, Abenteuer, netten Leuten, lecker Essen.
Tage mit vielen Aufs und wenigen Abs.

:sunxy :sunxy :sunxy :sunxy :sunxy :sunxy :sunxy :sunxy :sunxy

Bis bald
Selma

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Diesmal schafft Biggi das.

Beitrag von Der von der Eva » Mittwoch 8. März 2017, 11:10

Birgid hat geschrieben:Oder noch besser!!! Diesmal schafft Biggi das.
Biggi,

Hab es leider erst jetzt gesehen. Aber dafür sofort umgetauft. :floet
Falls Du ihn doch anderst haben willst, den Titel, bitte einfach wieder anmerken. Wir machen das dann, gut?

Alles Liebe,
Robert
:eva_rob
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

origimone

Re: Diesmal schafft Biggi das.

Beitrag von origimone » Mittwoch 8. März 2017, 11:31

Ich bin verwirrt....
Das ist der Thread von Sanchopanza...
Biggis Thread ist schon umbenannt!!

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Diesmal schafft Biggi das.

Beitrag von Pierrotina » Mittwoch 8. März 2017, 11:31

Kommando zurüüüück, Rob! :lach4 .... vertrau mir einfach mal, jaaa? :eva_rob :knuddel

Antworten