Eröffnung Tagebuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von lorett60 » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:22

Auch von mir gibt es ein Lob und mach weiter so....ich hab es noch nicht so weit geschaft ....aber ich beneide dich!!!
lg
Claudi

Benutzeravatar
Motorhead
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 16:26
Rauchfrei seit: 19. Sep 2017

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Motorhead » Montag 16. Oktober 2017, 07:43

Hallihallo

Vielen Dank ihr alle :victory
Nö gegönnt habe ich mir nüscht. Wüsste auch gar nicht was im Moment. Ich gönne mir ja schon bessere Gesundheit :-D

LG Andreas
Über 30 Jahre geraucht. Der Husten geht mir auf den Sack! Nie aufgehört.
Ja die Zigarette gibt Entspannung für immer...dann wenn dich der Krebs in die Kiste brachte!
Acetonitril, Pyridin, Nikotin, Kohlenmonoxyd, Blausäure, Toluol, Styrol, Ethylbenzol, Naphtalin, Polonium 210 (radioaktiver Alphastrahler). Das musste ich mir einfach reinkopieren!

ABER JETZT :-)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Montag 16. Oktober 2017, 10:19

Andreas,

Gut, daß Du das so positiv sehen kannst, prima! :klasse
Ich wünsch Dir, daß alles so gut weiter läuft.

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Pierrotina » Montag 16. Oktober 2017, 16:07

Also..... ich hab mir ja schon was gegönnt.... hab sogar schon das Nichtmehrraucherguthaben überzogen :floet
Hol ich mir eben die nächsten Monate wieder rein. :-D

Aber Du hast Recht, Andreas. Gesundheit ist unser größter Gewinn! :klasse

Benutzeravatar
Motorhead
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 16:26
Rauchfrei seit: 19. Sep 2017

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Motorhead » Dienstag 17. Oktober 2017, 08:37

So Andreas, heute sind es 4 Wochen. Nicht schlecht erst mal. Jetzt holst du dir die ersten 100 Tage.
In diesem Sinne, auf einen supidupi schönen Nichtrauchertag.
:tulpe
Über 30 Jahre geraucht. Der Husten geht mir auf den Sack! Nie aufgehört.
Ja die Zigarette gibt Entspannung für immer...dann wenn dich der Krebs in die Kiste brachte!
Acetonitril, Pyridin, Nikotin, Kohlenmonoxyd, Blausäure, Toluol, Styrol, Ethylbenzol, Naphtalin, Polonium 210 (radioaktiver Alphastrahler). Das musste ich mir einfach reinkopieren!

ABER JETZT :-)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Pierrotina » Dienstag 17. Oktober 2017, 09:49

4 Wochen !!! :friendsc Glückwunsch! :freux

Selma
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:08

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Selma » Dienstag 17. Oktober 2017, 10:20

Ach herrje, das kam mir aber jetzt schnell vor...

Dir wahrscheinlich nicht :zahn ....AAAAAAAber.....:

SUPER HINBEKOMMEN!!!!!

Riesenglückwunsch zu sagenhaften 4 Wochen :bravo

:bb.gif :bb.gif :lachg :bb.gif :lachg :bb.gif :lachg

Sei sausau stolz!!!

Liebe Grüße
Selma

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Khandro » Dienstag 17. Oktober 2017, 14:34

Moin Andreas,

das liest sich ja richtig cool bei Dir. Das ist ja eigentlich auch die beste Methode: Ich höre auf und fertig. Keine Diskussionen, keine Widerrede! Wer nicht mit der Sucht diskutiert, sondern ganz entschlossen das Ding durchzieht, der hat sicherlich einen echten Vorteil. Wichtig dabei ist eben nur, dass das wirklich im Herzen so ist und nicht nur aufgestülpt.

Ich habe eben in Deinem Anfangspost gelesen, in den großen Tabakkonzernen sei das Rauchen verboten. Da fällt mir eine Geschichte zu ein: Ich habe ja vor 10 Jahren schon mal aufgehört. Damals habe ich mit einem Mann geschrieben, der hat die Folien designt, die um die Zigarettenschachteln drumherum ist. Es gab da ja mal Zeiten, da waren die verschiedensten Folien als Sammeleditionen um die Schachteln. Dieser Mann musste ganz streng auf die Anonymität im Forum achten, weil an der Arbeit niemand mitbekommen durfte, dass er den Zigaretten, mit deren Verpackung er seinen Lebensunterhalt sicherte, den Rücken zugekehrt hatte. Krass, oder?

Bleib entschlossen, aber sei auch wachsam. Und belohne Dich! Du steigst gerade aus einer Sucht aus, das verdient auch Anerkennung!
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Benutzeravatar
Motorhead
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 16:26
Rauchfrei seit: 19. Sep 2017

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Motorhead » Mittwoch 18. Oktober 2017, 14:58

Ab heute 3 1/2 Wochen Ferien. Bin ja gespannt ob das hart oder locker vom Hocker geht :-D
Über 30 Jahre geraucht. Der Husten geht mir auf den Sack! Nie aufgehört.
Ja die Zigarette gibt Entspannung für immer...dann wenn dich der Krebs in die Kiste brachte!
Acetonitril, Pyridin, Nikotin, Kohlenmonoxyd, Blausäure, Toluol, Styrol, Ethylbenzol, Naphtalin, Polonium 210 (radioaktiver Alphastrahler). Das musste ich mir einfach reinkopieren!

ABER JETZT :-)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:29

Rein statisterisch sollte es erst mal leichter und immer leichter gehen, so ca. die nächsten zwei Wochen.
Dann kann mal wieder so ein "Hubbel" kommen, also so ein vorübergehender Anstieg des Suchtdrucks. Danach wiederum, so pi mal Daumen in den Wochen 6 bis 10, da werden immer wieder Stimmungsschwankungen berichtet. Urplötzlich ist die Stimmung im Keller.
Also bitte weiter aufpassen. Der Suchtteufel versuchts weiterhin, aber leiser, subtiler und trotzdem gemein. Bitte pass auf die Stimmung auf und tu Dir immer wieder planmäßig was gutes, dann solltest auch da drüber kommen. Vor allem aber gilt: So schlimm, wie es war, wird es eigentlich nicht mehr, das hat noch keiner berichtet.

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
Motorhead
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 16:26
Rauchfrei seit: 19. Sep 2017

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Motorhead » Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:43

Meinte nur weil Ferien sind was anderes. Entspannt am Meer mit Wohnmobil. Darum gespannt ob hart oder locker vom Hocker :camping
Über 30 Jahre geraucht. Der Husten geht mir auf den Sack! Nie aufgehört.
Ja die Zigarette gibt Entspannung für immer...dann wenn dich der Krebs in die Kiste brachte!
Acetonitril, Pyridin, Nikotin, Kohlenmonoxyd, Blausäure, Toluol, Styrol, Ethylbenzol, Naphtalin, Polonium 210 (radioaktiver Alphastrahler). Das musste ich mir einfach reinkopieren!

ABER JETZT :-)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Khandro » Mittwoch 18. Oktober 2017, 16:06

Och, das wird schon. Du hast ja schon mal einen zeitlichen Puffer, weil Du ja schon fast einen Monat auf der Uhr hast. Das bekommst Du schon hin. Hat ja bei mir auch geklappt, warum also nicht bei Dir?

Oft ist es so, dass es im Urlaub leichter ist, weil da die Alltags-Trigger nicht vorhanden sind, die uns immer wieder an die Kippen erinnern.

Ich wünsche Dir viel Spaß. Wo soll es denn hingehen? Camping ist super, wir haben einen Wohnwagen. Ich würde am liebsten mitfahren!
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Benutzeravatar
Motorhead
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch 20. September 2017, 16:26
Rauchfrei seit: 19. Sep 2017

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Motorhead » Mittwoch 18. Oktober 2017, 16:34

Hi Khandro

Vielen Dank. In den Süden Spaniens. Sonne tanken und nochmals ins Meer. Hier wirds ab Sonntag kühl

LG Andreas
Über 30 Jahre geraucht. Der Husten geht mir auf den Sack! Nie aufgehört.
Ja die Zigarette gibt Entspannung für immer...dann wenn dich der Krebs in die Kiste brachte!
Acetonitril, Pyridin, Nikotin, Kohlenmonoxyd, Blausäure, Toluol, Styrol, Ethylbenzol, Naphtalin, Polonium 210 (radioaktiver Alphastrahler). Das musste ich mir einfach reinkopieren!

ABER JETZT :-)
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von Khandro » Sonntag 22. Oktober 2017, 22:13

Boah super! Ich war gestern bei uns am Flughafen und habe einem Flieger beim Landen und beim Starten zugesehen. Der Starter flog nach Agypten. 30 Grad...
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

hugh
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Oktober 2017, 11:24
Rauchfrei seit: 1. Apr 2012

Re: Eröffnung Tagebuch

Beitrag von hugh » Donnerstag 9. November 2017, 09:52

Hey,

'habe alles gerade erst bis hierhin gelesen:ich hätte mich in dem Stadium nicht in den Urlaub nach Spanien getraut.
Bei dir ist hoffentlich ein schöner erster Urlaub in Rauchfreiheit herausgekommen!
viel Erfolg beim Nichtmehrrauchen!
Ichkannnicht wohnt in der Ichwillnichtstraße.
Rauchfrei glücklich seit 01.04.2012.

Antworten