Lorett60-Rauchfreitagebuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Benutzeravatar
Marc
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 17. März 2017, 23:01
Rauchfrei seit: 6. Feb 2017

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Marc » Sonntag 15. Oktober 2017, 20:37

Lorett,

schön, das Du hier bist. Am Anfang hilft es vielleicht, die Zahlen "groß" zu machen, sprich nicht 1 Tag, sondern v i e r u n d z w a n z i g Stunden.

Ja, das Forum ist schon eine tolle Kombo. hat mir bei Beginn auch super geholfen.....

Starte gut in die Woche, Marc
One is One too many - and a thousand never enough!

lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von lorett60 » Sonntag 15. Oktober 2017, 20:58

Guten abend hallo Micki,
bis jetzt bin ich Rauchfrei, tagsüber ist das Rauchverlangen recht gering...zumal ich früh schlafe...aber wenn ich abends auf Arbeit fahre will ich rauchen...es ist wirklich ein Kampf, meinem Kopf zu überzeugen das ich nicht Rauchen möchte. Heute denke ich mir die ganze Zeit ich könnte nur mal einen Zug nehmen....nur einen Zug...das würde mir schon reichen...meine Kollegin sitzt draußen und Quarzt eine nach der anderen...aber ich warte mal noch ich hoffe es wird besser...
lg
Claudi

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Mickie » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:06

Hi Claudi,

klar wirds besser versprochen. Am Anfang nur gaaaanz langsam aber dann immer schneller...

Weist ein Zug ja den wollen wir alle nehmen, nur mal die Eine und dann?? Wird aus dem Zug zwei, aus der einen Viele und für was für nix....

Bleibe im Jetzt und sage dir ne grad nicht, grad keine Zeit später ist später denke nicht so weit an morgen sondern nur an den Moment und den kannst gestalten wie du willst und das mit Vorliebe Rauchfrei?

Ich glaub an Dich!

Lieben Gruß

Mickie

lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von lorett60 » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:18

Guten abend,
bis jetzt bin ich Rauchfrei, tagsüber ist das Rauchverlangen recht gering...zumal ich früh schlafe...aber wenn ich abends auf Arbeit fahre will ich rauchen...es ist wirklich ein Kampf, meinem Kopf zu überzeugen das ich nicht Rauchen möchte. Heute denke ich mir die ganze Zeit ich könnte nur mal einen Zug nehmen....nur einen Zug...das würde mir schon reichen...meine Kollegin sitzt draußen und Quarzt eine nach der anderen...aber ich warte mal noch ich hoffe es wird besser...
lg
Claudi

lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von lorett60 » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:29

ich möchte natürlich der Versuchung wiederstehen...ich geb mir mühe und lese mir hier alle sachen duch um mich ab zu lenken. Ich lutsch ein bonbon nach dem anderen...wasser trinken ....ich will unbedingt den zweiten Tag schaffen....um ein ist es soweit...

lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von lorett60 » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:30

um eins meine ich... :sonne

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Mickie » Sonntag 15. Oktober 2017, 21:32

ah also schon faktisch geschafft, die paar Minuten bis Eins die schaffst auch...

Ich glaub an dich.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Der von der Eva » Montag 16. Oktober 2017, 15:30

Hallo Claudi,

Du bist ja richtig tüchtig, toll! :klasse
Weil Du erzählst, Du trinkst Wasser... prickelndes Mineralwasser kann auch Abhilfe schaffen, das Saure reizt die Mundschleimhaut. Hat bei mir gut drüber geholfen.
Auf gehts, ein neuer Tag und die gleiche Devise: Heute rauchen wir auch wieder keine.

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Tira Missu
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 16:25
Rauchfrei seit: 7. Okt 2017

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Tira Missu » Montag 16. Oktober 2017, 16:39

Hallo Claudi...toll machst du das!!!du schaffst es weiter...und das Kreisen um die Kippe wird tatsächlich immer weniger..ich kann das aus der jüngsten Vergangenheit berichten..

Am Anfang war bei mir auch dieses" jetzt darfst du nicht rauchen" also ein Gefühl von Verlust..jetzt denke ich " Hurra ich muss jetzt nicht rauchen " die Sichtweise verändert sich..und vieles andere auch...kein Gestank an den Fingern,keine Zigaretten kaufen müssen, kein Husten mehr,keine vollen Aschenbecher etc. und das alles schon nach kürzester Zeit..

Bleibe dran und du wirst überrascht sein wie sich dein Leben zum positiven ändert.

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Abend, die Tira

lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von lorett60 » Dienstag 17. Oktober 2017, 05:57

Guten morgen, ich hab mein gestrigen Tag gut rauchfrei überstanden... Kaum Verlangen gehabt! :huiii
Die Nacht war grauenhaft... Ich hab vllt ei ein Stunde geschlafen... Den Rest lag ich wach da... Bin jetzt mu

lorett60
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 01:58

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von lorett60 » Dienstag 17. Oktober 2017, 06:01

Müde.... Und würde gerne rauchen aber ich lass es... Woran liegt es das ich nicht schlafen kann zum einen weil ich nachtschicht hatte aber ich hatte sonst noch nie solche probleme gehabt. :langw1

Tira Missu
Beiträge: 75
Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 16:25
Rauchfrei seit: 7. Okt 2017

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Tira Missu » Dienstag 17. Oktober 2017, 13:09

Hallo Claudi...hab eine Rauchfrei app..da wurde das Schlafthema angezeigt. Lt.der App kann es zu Schlafproblemen in der ersten Zeit kommen, soll sich aber recht bald wieder erledigen.
Ich wünsche dir einen schönen und rauchfreien Tag...lg Tira

Benutzeravatar
Khandro
Beiträge: 398
Registriert: Donnerstag 14. April 2016, 00:47
Rauchfrei seit: 6. Apr 2017
Wohnort: Kassel

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Khandro » Dienstag 17. Oktober 2017, 14:16

Hi Claudi,

also ich finde auch, dass Du das echt super machst. Du schaffst das, ich glaube da echt an Dich!

Das mit dem Schlafen ist normal und legt sich bald wieder. Kann aber schon ein paar Tage dauern. Aber es muss Dir keine Sorgen machen. Bis jetzt hat noch jeder hier wieder in den Schlaf gefunden.

Ich habe in den ersten Wochen scharfe Bonbons gelutscht, um den Reiz herzustellen. Mir hat das sehr geholfen. Auch wenn ich Sorge darum hatte, ob ich diese Menge wieder reduziert bekomme. Ich kann mich jetzt aber auch nicht mehr an das letzte Bonbon erinnern, es ist schon Monate her. Auch das normalisiert sich einfach so wieder, ich musste nichts dafür tun, außer keine zu rauchen.

Ich finde das Schieben auch super. Das hilft. Du musst in Gedanken nicht den ganzen Tag schaffen, sondern immer nur ein bisschen. Wenn die Kollegin raus geht und eine nach der anderen raucht, dann kannst Du ja nicht nur denken, dass sie ja jetzt darf. Du kannst daran auch beobachten, dass sie muss und dass es nicht nur diese eine tolle Kippe ist. Nach einer halben Stunde ist die wieder verpufft und die Kollegin muss wieder raus, sie ist dann an der selben Stelle, wie vor einer halben Stunde. Und in weiteren 30 Minuten das selbe Spiel.

Bleib dran, denn bald wirst Du diese Kollegin nicht mehr beneiden, sondern Dich freuen, dass DU da jetzt nicht rausrennen musst. Und übrigens: Bald wird es kalt und regnerisch, und wir bleiben drinnen! :hehe
Liebe Grüße
Khandro


[ externes Bild ]

Mut bedeutet sich seinen Ängsten zu stellen,
deshalb kann Mut nicht bedeuten, keine Angst zu haben!

Lockenwolf

Re: Lorett60-Rauchfreitagebuch

Beitrag von Lockenwolf » Sonntag 22. Oktober 2017, 09:58

Hallo Claudi, wie läufts? Mit den Schlafproblemen können wir uns zusammentun, nur leider werden sie ja trotzdem nicht vergehen. Hab schon ewig damit zu tun und bei Aufhörversuchen mit dem Rauchen, wurden die Probleme jedesmal schlimmer. Dieses Mal auch. Das macht einen schon leicht kirre im Kopf. Alles Gute dir.

LG Lockenwolf

Antworten