Es ist so weit

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
valemo
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Es ist so weit

Beitrag von valemo » Donnerstag 19. Juli 2018, 12:24

Hallo,
ich hatte das Rauchen 6 Monate komplett eingestellt. Aber ich hab durch Dummheit im März 2018 wieder damit angefangen. Ich hab von den am Tag gerauchten Zigaretten mich wöchentlich wieder auf ca. 15 Stück am Tag gesteigert. Schlimm ist auch das mein Kopf mir Morgens nach dem aufstehen wieder als erstes sagt RAUCHEN RAUCHEN RAUCHEN.
Lange Zeit hab ich mir seid März wieder gesagt wie entspannend ich das Rauchen finde. Alles nur ein druckschluss. Das Rauchen macht mich wieder zum Sklaven. Ich hasse es. Ich will wieder Herr meiner Gedanken werden.
Heute ist es soweit. Ich will wieder aufhören.
Das Tagebuch hat mir bei meinen Versuchen dabei immer gut geholfen.
Es bringt mir viel meine momentanen Gedanken während des aufhörens aufzuschreiben.
Also auf gehts. Obwohl mir jetzt gerade beim schreiben wieder durch den Kopf geht, rauch doch noch eine, werde ich gerade deswegen nicht tun.

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Es ist so weit

Beitrag von Nisnis » Donnerstag 19. Juli 2018, 13:58

Valemo,
du schaffst das wieder. Je eher du aufhörst um so besser geht es.
Du weißt, das alles ist jetzt wieder Kopfsache. Halte durch, lese viel und renne, wenn es sein muss um den Block. Viel Wasser trinken und sich ablenken ist ganz wichtig.
Schreibe hier deine Gedanken und beobachte, wie es mit jedem Tag besser wird.

Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, lasse einen riesigen Sack Sturheit und Durchhaltungskraft hier

Ganz liebe Grüße nisnis :blume

valemo
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Es ist so weit

Beitrag von valemo » Montag 17. September 2018, 13:36

Auf ein Neues. Ich versuche es jetzt schon seid Wochen und es will mit dem nicht mehr rauchen nicht gelingen.
Ich bin dieses Rauchen so satt. Eigentlich weiß ich wie schön es ohne diese verdammten Zigaretten ist und trotzdem ist es so schwer.
Also werde ich es heute noch einmal versuchen.
Drückt mir die Daumen.

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Es ist so weit

Beitrag von Nisnis » Montag 17. September 2018, 13:43

Ganz, ganz feste :gibnieauf :zwinker

valemo
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 10:01
Rauchfrei seit: 18. Mär 2016

Re: Es ist so weit

Beitrag von valemo » Sonntag 28. Oktober 2018, 09:46

Heute Tag 3: Der Gedanke an eine Zigarette ist noch oft da. Morgen auf der Arbeit wird es schwerer.

Benutzeravatar
Nisnis
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 15:35
Rauchfrei seit: 23. Okt 2011

Re: Es ist so weit

Beitrag von Nisnis » Dienstag 30. Oktober 2018, 13:54

Valemo,
aller Anfang ist schwer. Auch das NMR. Wir wissen alle, es ist eine Sucht und die heißt es zu überwinden. Und das geht auch nicht in zwei Wochen vorbei. Es ist leider ein Langzeitprozess der alle Höhen und Tiefen verbirgt.
Wenn du es geschafft hast, werden dich die Raucher beneiden und du wirst mega stolz auf dich sein. Glaub mir das.

Du liest es in jedem Tagebuch. Es ist kein Zuckerschlecken, wenn man lange an deser Sucht gehangen hat.
Aber es ist zu schaffen.
Du hast jetzt 5 Tage geschafft. Meine Hochachtung. Viele schaffen es noch nicht mal Tage.

Ich bitte dich, sei stark und halte durch. Du kannst das. Das NMR ist die größte Belohnung die du dir selber bereitest.


Mach weiter so :gibnieauf


LG nisnis

Antworten