Über das Aufhören

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Chrischi » Mittwoch 9. September 2020, 17:09

Cool, ich hab auch eins, ist zwar jünger ich denke mal so aus den 60er 70er Jahren aus der DDR.
Die Sender lassen sich nicht mehr einstellen aber an geht es glaube ich noch, weiß ich gar nicht.
20200909_174628fdfgdf kopie3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 9. September 2020, 19:58

Schönes Ding !

Kenne ich als Monogerät mit Cassettenteil (RFT Prominent). Ist 70er, stimmt auffällig.
Die Drehkondensatoren (werden zum Sender einstellen genommen) sterben bei DDR-Geräten
aus dieser Zeit gern an Zinkpest. Davon sitzen die am Ende fest.
Mir sind 3 Sternrecorder (R160, Holzgehäuse) dran verreckt. Ersatzteil nicht ranzukriegen.

Bei anderen hatte ich mehr Glück als Verstand.
Manchmal sind die Drehkos auch wieder gängig zu kriegen.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Chrischi » Mittwoch 9. September 2020, 21:07

Ja genau, lässt sich nicht mehr drehen, hatte das Ding allerdings auch noch nie auf um mal zu schauen,
sollte ich vielleicht mal tun, denn nur so kann ich ja sehen was Phase ist.
Ich mein das aus der DDR ist ja schon sehr filigran, die aus den 30ern sind bestimmt noch globiger.
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 10. September 2020, 11:16

Du wirst grinsen, so filigran war östliche Technik generell eigentlich nicht.
Und damit sehr reparaturfreundlich. Also mal reinsehen bringt dich bestimmt weiter.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Chrischi » Donnerstag 10. September 2020, 15:36

Ja ich meinte damit das Radio was ich hab , ich bin ehem. DDR Bürger ;-)

Der riesen Vorteil war ja, das man eigentlich alles selbst reparieren konnte und auch musste, denn
Ersatz war teuer, was wir am Trabant und P 70 rumgeschraubt haben, eigentlich fast jedes Wochenende.
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 10. September 2020, 17:56

Ja, kenn selbst ich als Westkind. :-)
Deswegen mag ich östliche Technik auch sehr,
die Fummelei daran macht tatsächlich Spaß.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Olli71
Beiträge: 126
Registriert: Montag 18. Mai 2020, 08:12
Rauchfrei seit: 16. Mai 2020

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Olli71 » Sonntag 13. September 2020, 10:02

Jaja,
immer diese Fummelei an fremden Geräten... 🤣🤣🤣
Das ist die beste Ablenkung vom quarzen... :hehe
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Montag 14. September 2020, 01:53

:-) Olli... Das ist es !

Hab auf'm Flohmarkt einen iStick Basic, so eine keine Kompaktdampfe abgegriffen.
Zustand 1,5. Gereinigt, Akku geladen, Verdampfer befüllt... Macht Spaß, das kleine Ding !

Nachher steht noch Quartalscheck beim Doc an.
Das wird noch lustig.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Julimond
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 5. August 2020, 15:06
Rauchfrei seit: 10. Aug 2020
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Julimond » Montag 14. September 2020, 12:55

Sans Tabac hat geschrieben:
Montag 14. September 2020, 01:53
Nachher steht noch Quartalscheck beim Doc an.
Das wird noch lustig.
Alles jut?
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Montag 14. September 2020, 16:22

99% wie bei einem Gesunden. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Julimond
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 5. August 2020, 15:06
Rauchfrei seit: 10. Aug 2020
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Julimond » Mittwoch 16. September 2020, 15:17

Sau gut :-D
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 16. September 2020, 16:32

Seh ich auch so. :lach4

Konnte mit einer gewissen Genugtuung feststellen,
das die Dampferfraktion auf meinem Stammflohmarkt auch immer größer wird.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 856
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 18. September 2020, 14:24

Hallo ,

freu mich für dich.

99% Gesundheit ist soooo klasse.

Mit dem Istick Basic dampfe ich ja nur, und bin damit überaus zufrieden.
Viel Spaß damit.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 18. September 2020, 18:44

Ganz lieben Dank.

Jetzt hab ich erst recht einen Grund, mir ein Päcken GS-Köpfe ranzuschaffen.
Hab 3 Verdampfer, die mit dieser Sorte Verdampferköpfe laufen, aber keine zum Wechseln. Noch nicht. :lach4
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

HeMo75
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. September 2020, 14:31

Re: Über das Aufhören

Beitrag von HeMo75 » Samstag 19. September 2020, 14:51

Du kennst doch überhaupt kein anderes Thema mehr! Dampfen hinten und vorne, Teile kaufen, Liquids mischen und Neuzugänge im Forum mit deiner kauzigen Art dort reinzuziehen.

DAS, mein Bester, ist auch Erscheinungsform einer Sucht!

Antworten