Tagebuch von WildeHilde71

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Lametta
Beiträge: 300
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Samstag 29. August 2020, 18:13

WildeHile71 hat geschrieben:
Montag 24. August 2020, 09:59
Hallo
Lametta,

da gratuliere ich ganz herzlich.

Wann ist es denn soweit ?

Junge oder Mädchen ?
Gerne auch per PN.

Rosa Jäckchen für nen Junge wäre ja nicht so doll.. :-)
Ach Hilde, Du bist sooo goldig :hug1
Ich kann selber gut stricken und werde das auch tun, Du brauchst das nicht - trotzem 1000 Dank für das liebe Angebot. Einfach rührend!
Wir wissen noch nicht, ob Junge oder Mädel, im März kommts irgendwann. Da kann ich übern Winter gemütlich stricken :)

Freu mich schon riesig, es ist ein schönes Gefühl, wenn das Leben weitergeht. Über einem selber hinaus.

Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende, bin ja auch ein Landei. Glücklicherweise ist es jetzt nimmer so heiß.

Liebe Grüße!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 856
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 30. August 2020, 08:51

Hallo Lametta,

dann sind wir ja über den Winter beschäftigt. :-)

Hier haben sich noch 2 weiter Babys für Februar und März 2021 angekündigt.

Es ist hier alles in Ordnung.
Bei euch auch ?

Bleibt gesund und genießt den Sonntag.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

WildeHile71
Beiträge: 856
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 6. September 2020, 08:30

Hallo und guten Morgen,

nun ist der Urlaub vorbei.
Morgen geht es wieder zur Arbeit.

Gestern noch das Auto sauber gemacht und voll getankt.

Mannomann, die Rückwand an der Kasse ist VOLL mit div. Zigaretten-Schachteln,
hab da mal genauer hingeguckt.
Die haben sogar Sorten die ich nicht kannte.
Dabei dachte ich, ich kenne /kannte die Sorten alle. :-)

Auf die Preise hab ich jetzt nicht geachtet, war "erschlagen" von der Vielfalt.
....und es war sehr schön so günstig wieder vollgetankt wegfahren zu können.

Das ist mir gestern irgendwie echt bewußt geworden. :-)

Hier ist alles in Ordnung, wie geht es euch ?

Schönen Sonntag
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Lametta
Beiträge: 300
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Sonntag 6. September 2020, 11:32

WildeHile71 hat geschrieben:
Sonntag 30. August 2020, 08:51
Hallo Lametta,

dann sind wir ja über den Winter beschäftigt. :-)

Hier haben sich noch 2 weiter Babys für Februar und März 2021 angekündigt.

Es ist hier alles in Ordnung.
Bei euch auch ?

Bleibt gesund und genießt den Sonntag.
Gnihihii, da können wir schonmal Wolle bunkern, liebe Hilde ;-)
Bei mir (nicht euch, ich bin doch Langzeitsingle) ist soweit alles ok, hatte jede Menge Ärger mit Ämtern und Bürokratie. Das schlug auf Laune und den Schlaf, aber irgendwelche Gedanken ans Rauchen hatte ich nicht. Gesundheitlich gehts so, muß wieder zum Orthopäden hmpf. Man sollte nicht alt werden, das ist nicht immer lustig. Aber sonst paßt alles. Wetter ist heut schön, ich habe schon wieder im Garten gewurschtelt. Der Winter kommt, ich bin lieber früher fertig als zu spät mit den Gartenarbeiten.

Hab nen neuen Grund, zur Tanke zu latschen LOL. Die sind nämlich auch Hermesstation und derzeit gibts kostenlosen Versand beim großen A., wenn man an eine Packstation liefern läßt. Nun hole ich dort meine Packerl ab, so ich was bestellt hab und tanke günstig und das wars. Die MyBlu hat jetzt einen großen Aufsteller direkt vor er Kasse, alle Zichten sind hinter der Kasse und der Tabak ganz unten.

Dicker Drücker!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 856
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 10. September 2020, 16:32

Hallo,

erste Arbeitswoche ist dooooooooooooooooooooof. :-(

Komme grad vom Zahnarzt, prof. Zahnreinigung. Aua, das war nicht schön.
Gegenüber ist ein Wolle-Laden.
Nach dem ZA-Besuchen , geh ich meistens in den Wolle-Laden und "belohne " mich. :-)

Sonst ist hier alles gut.
Sonne scheint,es ist angenehm warm....was will man mehr :-)
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Julimond
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 5. August 2020, 15:06
Rauchfrei seit: 10. Aug 2020
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Julimond » Donnerstag 10. September 2020, 17:33

Hallo Hilde,

naja, zum Glück hast du die erste Arbeitswoche schon fast wieder geschafft, das Wochenende naht !
:juhu1

Zahnarzt ist mies, aber prof. Reinigung ist doch immer noch um einiges besser als Wurzelbehandlung oder ähnliches :D

Ich kann ja leider gar nicht stricken, aber meine Omi schenkt mir zu Weihnachten immer schöne bunte selbst gestrickte Strümpfe ❤️
Letztes Jahr hatte sie mir welche aus Alpaca-Wolle gestrickt - die sind super warm und flauschig im Winter.
Für dieses Jahr durfte ich mir die Wolle sogar selbst aussuchen, hehe = pink-lila-rot werden die 💗💜❤️ :-D

Komme nicht oft an Tankstellen vorbei, weil ich nie Auto fahre und als Beifahrer praktischerweise nur sehr selten bezahle an der Tanke :D
Ein bisschen vermisse ich meinen Kioskmann, aber der weiß Bescheid, weshalb ich erstmal sicherheitshalber nicht bei ihm vorbeikomme. Der hat auch ein unüberschaubares Sortiment an Fluppen und Tabak. Sogar Kautabak hatte er, als ich die letzten Male bei ihm war. Hab ich nie probiert, er meinte zu mir mal, der schmeckt voll eklig. Glaub ich sofort :D :D :D

Meine ehem. Marke (Gauloises beige) hat zuletzt 7 € pro Packung gekostet (mit 20 St).
Ich hab also schon nach einem Monat ganz schön viel Kohle gespart.
Du aber ja selbstredend noch viiiiiel viel mehr nach all der Zeit 💰💰💰

Schönen Abend
:ente
Bild

WildeHile71
Beiträge: 856
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 18. September 2020, 14:41

Hallo,

ich meld mich auch mal wieder.

Eigentlich bin ich schon wieder URLAUBSREIF :-)
Schon wieder eine größere Umstellung und Umstrukturierung auf der Arbeit.
Das macht so einfach keinen Spaß mehr. Alles wird unpersönlich, man ist nur noch eine Nummer.

Aber wenn ich so mitbekomme , wie andere Branchen (auch unter Corona ) leiden, will ich gaaaar nichts gesagt haben.

Dann freu ich mich über die Sonne, genieße den Feierabend und erfreu mich bester Gesundheit .

Und wenn ich die rauchenden Kollegen husten höre und dazu noch über Geldmangel jammern.....
.....dann grinse ich mir einen . :-)


Bei euch auch alles im grünen Bereich ?
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 18. September 2020, 14:48

Alles bestens, Danke der Nachfrage. :nick
Und wenn ich die rauchenden Kollegen husten höre und dazu noch über Geldmangel jammern.....
.....dann grinse ich mir einen . :-)
Geht mir aber auch so. :-)
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Chrischi » Freitag 18. September 2020, 17:05

Freut mich das es dir gut geht.
Das mit der Arbeit nervt, kenne ich auch, aber mittlerweile geht mir das auch am Allerwertesten vorbei.
Sei froh, dass wir nicht alle wütend durch die Straßen rennen und uns gegenseitig beißen, das wär ne echte Pandemie.
Genieße die letzten sommerlichen Tage für dieses Jahr.
Bild

WildeHile71
Beiträge: 856
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 27. September 2020, 08:36

Chrischi hat geschrieben:
Freitag 18. September 2020, 17:05

Das mit der Arbeit nervt, kenne ich auch, aber mittlerweile geht mir das auch am Allerwertesten vorbei.
Hallo ,

und genau diese Einstellung muß ich auch bekommen.
Ich arbeite daran, klappt aber nicht immer.

Ansonsten ist hier alles gut.
Es wird herbstlich ....
...und ich freue mich wieder meine Spatziergänge (mit und ohne Walking- Stöcke) machen zu können.


Bei euch alles ok ?
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1091
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 27. September 2020, 10:18

Joaaa, so weit alles gut hier. :nick

Die Flohmarktsaison neigt sich dem Ende,
und den heutigen Sonntag hab ich flitzen lassen wegen
der Ankündigung reichlichen Regens. Zu Basteln hab ich ja genug.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Antworten