Tagebuch von WildeHilde71

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 212
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 31. März 2019, 15:38

Lametta schrob:
In der Dampfe ist halt nur Nikotin und keine Mao Hemmer etc. ;-)
Die hilft da leider nicht.
Da kann ich Gegenteiliges berichten. :nick

@Hilde, probiers mit Dampfen, bis du im Zimmer Sicht zero-zero hast. Müßte klappen.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Lametta
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Sonntag 31. März 2019, 16:09

Sans Tabac hat geschrieben:
Sonntag 31. März 2019, 15:38
Da kann ich Gegenteiliges berichten. :nick
Wissenschaftlich fundierter Link bitte?

"Im Bezug auf eine Hemmung der Monoaminoxidase spielt vor allem der im Tabakblatt enthaltene und künstlich zugesetzte Zucker eine Rolle. Beim Rauchen der Zigarette entsteht durch die Verbrennung des Zuckers und der weiteren Substanzen das gefährliche Substrat Acetaldehyd. Dieses Substrat fungiert wie ein medikamentöser MAO-Hemmer.

Es kommt beim Rauchen somit zu einem verminderten Abbau der Neurotransmitter Serotonin, Noradrenalin und Dopamin und dadurch zu einer verlängerten Wirkung dieser Botenstoffe. Aufgrund dieser MAO-hemmenden Wirkung wird das Suchtpotenzial beim Rauchen von Zigaretten gesteigert, da die Neurotransmitter in erhöhten Konzentrationen im Gehirn vorliegen und dadurch ihre Wirkung besser entfalten können.
"

Zitiert von hier:
https://www.dr-gumpert.de/html/mao_hemmer.html
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 212
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Montag 1. April 2019, 14:01

@Lametta, das war in diesem Fall meine eigene Beobachtung. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Lametta
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Montag 1. April 2019, 17:01

@Sans Tabac: entschuldige bitte vielmals, dann habe ich das missverstanden,

Individuell ist es eh sehr unterschiedlich, es kann hubbeln, muß aber nicht. Du hattest wohl Glück, recht hubbelfrei da rauszukommen. Mich hats trotz Dampfe immer wieder tüchtig gebeutelt.
Vielleicht für Hilde interessant - seit ca. Monat 9 rauchfrei ist es ruhig und stabil bei mir. Immerhin. Ich genieße es wirklich!! Aber ich bin nur ein nicht wirklich wichtiges Einzelbeispiel, da gibt es die unterschiedlichsten Erfahrungen.

Wie geht es Dir, Hilde?

Liebe Grüße in die Runde.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Dienstag 2. April 2019, 17:24

Hallo,

Danke für die Nachfrage und die Tipps........hilft mir immer wieder.

Mir geht es gut.
ich bin stur geblieben.

Aber ich habe mich belohnt.
Eine neue Dampfe, Istick Basic von SC
Ein Liquid mit Tabak-Apfel-Aroma (3mg Nikotin)
Ein Liquid mit Menthol (3mg),schmeckt echt wie eine frische Brise
Beide saulecker und das Kratzen im Hals ist auch weg, lag wohl am Amercian Tabak Aroma.

Hab heute Ergbnisse vom Arzt bekommen:

Alle Ergebnisse nicht "NUR " im grünen Bereich, Nein, alles Werte "TIPPITOPPI" lt. des Arztes.

Freu mich grade wie ein Schnitzel :pinguin
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 212
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 3. April 2019, 02:24

Hallo Hilde, liest sich ja super !

Und ich bemerke grade, dich beisst auch so langsam der HwV. :lach4
Hab so einen auch grade rausgelassen... :floet
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Lametta
Beiträge: 91
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Mittwoch 3. April 2019, 08:59

Hilde, das liest sich superklasse, Glückwunsch, ich bin stolz auf Dich und freu mich riesig!
Mir helfen Infos auch immer, ich will kapieren, was vor sich geht und warum. Dann finde ich es einfacher, auszuhalten.
Und die Belohnung sei Dir gegönnt.

Ich bin HWV resistent und meine Taktik ist, dem Thema Dampfen kaum Aufmerksamkeit zu schenken, damit mein Unterbewußtsein es irgendwann in der untersten Schublade verschwinden läßt. Auf der steht: unwichtig ;-) Ich bin aber eh nie wirklich auf die Dampferwelt abgefahren, ist nicht meine Welt, gefällt mir auch alles nicht wirklich, Daher läßt mich das kalt, ganz anders als die Zigaretten. Mit denen war ich verheiratet ;-)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Mittwoch 3. April 2019, 17:40

Hallo,

ob es der HW-Virus ist weiß ich nicht.
Meine Starter-Set-Eziggi gibt so langsam den Geist auf. 20 Euro-Ding.
So ganz ohne will und kann ich noch nicht.

Allerdings merke ich:

Morgens ist es viel wichtiger (Stress/Arbeit) , wie Nachmittags.
Manchmal dampft es hier um ca 16 Uhr das letzte Mal am Tag.

Ich geh die Sache stressfrei an und vermute/hoffe das sich das von alleine reguliert.

P.S. Mich reizt aber das Menthol in Nikotinfrei, das werd ich demnächst mal ausprobieren.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 212
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 3. April 2019, 18:53

Menthol ist lecker ! Kriege davon leider auf Dauer Halskratzen.
Hmja, immerhin schaust du vor dem Dampfen nicht auf die Uhr. Oder ?
Sowas kann schnell mal krampfhaft werden. Genieße einfach. :nick

Und ja, das meiste regelt sich von selber.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 5. April 2019, 14:46

Hallo,

nee, auf die Uhr schau ich nicht.

Aber morgens auf der Arbeit ist es schon stressig ( wie überall),
da muß /möchte ich in der Pause auch mal an der Dampfe ziehen.

Danach kann der "Wahnsinn" weitergehen.

Gestern hab ich hier und da mal einige Liquids gemischt (Stümperhaft ;)) und probiert.

Da merkte ich Abends doch das es zu viel war.

Der Resr ergibt sich.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 212
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 5. April 2019, 22:18

Hilde schrob:
Gestern hab ich hier und da mal einige Liquids gemischt (Stümperhaft ;)) und probiert.
Echt jetzt ? Von Null auf ? Du machst dich ! :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 6. April 2019, 17:57

Hallo,

neeeeeeeeeeeeeeeeeee, Not macht erfinderisch.

ich hatte mir Menthol gekauft.
Und ich Dummi hab das PUR eingefüllt.

Das war viel zu intensiv , darum musste ich mal mischen.
jetzt mit etwas Tabac-Apfel dabei, da schmeckt es sogar lecker.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bernhard
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Bernhard » Samstag 6. April 2019, 18:27

WildeHile71 hat geschrieben:
Samstag 6. April 2019, 17:57
jetzt mit etwas Tabac-Apfel dabei, da schmeckt es sogar lecker.
Mhhhh, das tönt jetzt nicht so prickelnd :)
Kennst du noch das Waschmittel "Grüner Apfel"? ;)

WildeHile71
Beiträge: 184
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 7. April 2019, 07:24

Hallo,

ja, das Waschmittel kenn ich noch. igitt. Aber damals war es der HIT.

Hat aber nix mit dem Menthol zu tun.
Menthol pur war mir zu stark.

Und dieses Tabak-Apfel war so schön fein.
Schmeckt nach Tabak und beim Ausdampfen kommt ein Hauch Apfelgeschmack ........
......jetzt auch mit einer Note Menthol dazu.

Das war ein Versuch, der Geschmack ist gut, aber ich werde nicht unter die "Mischer" usw. gehen.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bernhard
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Bernhard » Sonntag 7. April 2019, 09:23

Alles kar, kann mir ja auch egal sein :)

Antworten