Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 269
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 15. März 2019, 17:58

Kopf hoch, die gehen auch vorbei. Erst recht, wenn so schon keine Lust da ist. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Bernhard
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Bernhard » Freitag 15. März 2019, 19:07

Ja, ich weiss.
Ist auch nicht so schlimm, nervt einfach und das wollte ich mal loshaben :)
Ich trinke jetzt ein Bier :)
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 269
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 16. März 2019, 16:34

Prost ! :bier
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Bernhard
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Bernhard » Montag 18. März 2019, 19:14

Sans Tabac hat geschrieben:
Samstag 16. März 2019, 16:34
Prost ! :bier
Danke dafür :)
Bild

WildeHile71
Beiträge: 236
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von WildeHile71 » Dienstag 19. März 2019, 18:39

Auch von mir

PROST.

aber nicht zu viel ......und ohne Ziggis !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

;-))
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Bernhard
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Bernhard » Dienstag 19. März 2019, 18:41

WildeHile71 hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 18:39
Auch von mir

PROST.

aber nicht zu viel ......und ohne Ziggis !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

;-))
Dank dir :)

Und natürlich ohne Zigis :)
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 269
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Sans Tabac » Dienstag 19. März 2019, 23:26

Ohne schmeckt ja auch viiiiel besser. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Bernhard
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Bernhard » Donnerstag 21. März 2019, 21:37

Heute Nachmittag noch einige Entzugserscheinungen.
Vernachlässigbar.
Ich denke immer wieder über einen Lieferanten meiner Firma (also, bin nur angestellt :) )nach.
Wenn wir Mittagessen gehen (passiert ca. 1x im Jahr) und draussen sitzen, zündet er sich nach dem Essen eine Zigarette an.
Seine Lunge rasselt übel, seine Zahhälse sind freigelegt und zwischendurch gibt er sich, möglichst versteckt, eine Dosis mit dem Asthmaspray.

Schade, er ist sehr nett :)

Grauenhaft eigentlich, nicht?
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 269
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 21. März 2019, 23:40

Schön zu lesen, das es dir gut geht.

Der Mensch muß ja wirklich schon übel runter sein.
Hat er nicht mal über das Rauchen aufhören nachgedacht ?
Die Folgen davon müßten ihm doch furchtbar auf den Docht gehen.............
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Bernhard
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Bernhard » Donnerstag 21. März 2019, 23:55

Dank dir :)

Ja, man spricht mit Geschäftsfreunden halt nicht über solche Themen. Man kennt sich ja nur oberflächlich, wenigstens ist es bei dieser Geschäftsbeziehung der Fall.
Ich bin mir sicher, er wäre der glücklichste Mensch der Welt, wüsste er nur einen Weg mit der Droge aufzuhören.
Scheint aber nicht so einfach zu sein.
Der wählt nämlich lieber den Weg in den Tod über's Ersticken.

Schade, er ist sehr nett...
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 269
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 21. März 2019, 23:58

Klar, bei oberflächlicher Bekanntheit hält man sich schon aus diplomatischen Gründen raus.
Lasst ihn machen.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 236
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 22. März 2019, 15:09

Hallo,

naja, das es nicht so einfach ist , wissen wir alle.

Den Rest...........muß jeder für sich selbst entscheiden.

Auch wir haben genug "Sargnägel" geraucht .
Aber bei Anderen, von außen betrachtet, sieht das schon schlimm aus.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Benutzeravatar
Marline
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 19:40

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Marline » Samstag 23. März 2019, 14:47

Hallo Bernhard ,
Ich überlege gerade warum man eigentlich immer so rücksichtsvoll ist und besser den Mund hält nur weil man den Ein oder Anderen Menschen nicht direkt auf dieses Thema ansprechen sollte? Ich meine man will ja nichts Böses und es ist ja auch ein wichtiges Thema....

Man könnte es ja evtl nur anders verpacken? Ist gut gesagt nich? Schwierig....Aber manche Menschen muss man tatsächlich erst auf irgendwas stoßen damit sie aus Ihrem Trott rauskommen.....Ist das nicht beim Alkoholiker auch so?
Manche müssen erst wach gerüttelt werden bevor Ihnen ein Licht aufgeht das der Alkohol das ganze Leben kaputt machen kann?

Letztlich sehen wir nun auch alles kritischer....Achten auf andere!!!!
Sonst hat mich das auch nie gestört wenn Menschen sich vor dem WEZ nach dem Einkauf sich nervös gleich eine anstecken müssen...
Dann denk ich schon immer.....Mein Gott der hat es aber nötig! Klar wahrscheinlich weil ich ganz tief in mir, mich gerne neben den stellen möchte....Weil ich auch Bock drauf hätte!

Kopfkino!

Jedenfalls schreckt mich das auch ganz schön ab...

Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen...Du bist gut dabei 👍
Liebe Grüße Marline
Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten!

Bernhard
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Bernhard » Sonntag 24. März 2019, 02:03

Ja, das mag ja ein sympathischer Mensch sein, aber der muss halt schon selber schauen.
Sonst müsste ich ja sämtliche Raucher auf ihr Fehlverhalten hinweisen. Im Gartenrestaurant, Wald, Stadt....
Bild

Benutzeravatar
Niko_Clean
Beiträge: 687
Registriert: Sonntag 26. Juli 2015, 17:19
Rauchfrei seit: 6. Mär 2019

Re: Bernhards Rauchfrei-Tagebuch

Beitrag von Niko_Clean » Sonntag 24. März 2019, 12:00

Bernhard hat geschrieben:
Sonntag 24. März 2019, 02:03
Ja, das mag ja ein sympathischer Mensch sein, aber der muss halt schon selber schauen.
Sonst müsste ich ja sämtliche Raucher auf ihr Fehlverhalten hinweisen. Im Gartenrestaurant, Wald, Stadt....
Und nicht nur die Raucher!!
Auch Alkoholiker, Esssüchtige, Tablettensüchtige usw usw

Mundhalten ist wirklich oft die beste Variante, oder vielleicht vorleben.
Leider aber ist es auch so, dass viele "Geheilte" nun den Heiland spielen wollen. Das beste Lachen ist das Lachen über sich selbst und ich denke hier an mich, wie ich im Jahr 1988 endlich 30 Kilos abgenommen hatte und nun jeden Übergewichtigen auf den richtigen Pfad führen wollte.

Jeder kehre vor seiner Tür und reinigt das ganze Stadtrevier

Antworten