Auf in die Freiheit

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Benutzeravatar
Siebzig
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 06:20

Auf in die Freiheit

Beitrag von Siebzig » Freitag 25. Oktober 2019, 06:17

Mein großer Wunsch : Freiheit vom rauchen !

Am Mittwoch, 30.10., will ich starten in die Rauchfreie Zeit. Ich bin voll Vorfreude und gespannt
wie es sein wird, wie ich es schaffe. Drückt mir die Daumen
Klick-mich:
Es gibt nichts Gutes ~ außer man tut es

WildeHile71
Beiträge: 536
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 25. Oktober 2019, 14:31

Hallo 70,

ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Tschackaaa, Du schaffst das.

Überleg dir mal WARUM du rauchst.

Welches ist die wichtigste Ziggi für dich ?
- zur Beruhigung
- zur Belohnung.
- Langeweile
- um was in der Hand zu haben
-zum Festhalten
-Pause vom Alltag
-Stressbewältigung
- nach getaner Arbeit
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 526
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 26. Oktober 2019, 00:31

Wünsche dir das Allerbeste auf dem Weg in die Freiheit !

:freisein
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 536
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 1. November 2019, 11:01

Hallo ,

heute ist der 01.11, also dein 1. NMR-Tag.
Ich bin mir ganz sicher, Du wirst es schaffen.

Lenk dich ab.

Selbst der längste Marathon fängt mit dem 1. Schritt an.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Siebzig
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 06:20

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Siebzig » Sonntag 3. November 2019, 05:15

Ich will mich erst einmal ganz herzlich bedanken für Euren Zuspruch und Eure Ratschläge.
Ich war mir wohl zu sicher und habe mich Zuwenig vorbereitet. Der erste Anlauf ist gescheitert.
Was erwarte ich auch nach fast sechs Jahrzehnten rauchen.

Ich habe nicht vollständig das Kind in mir, das im vorigen Jahrtausend damit angefangen hat, zu erreichen.
Ich denke aber das das eine meiner Hauptaufgaben wird. Mein Ziel AUF IN DIE FREIHEIT bleibt.
Ich werde nun verstärkt im Forum sein. Zu lesen Eurer Erfahrungen und vielleicht auch zum nachfragen.

Und ich werde mir viel Zeit zur Besinnung, zum nachdenken geben. Und wieviel Zeit und Anstrengung es
auch noch kosten wird : Ich werde meinen Weg IN DIE FREIHEIT finden! Jedes Wort von Euch ist mir sehr
wichtig und wird ganz, ganz ernst genommen
Es gibt nichts Gutes ~ außer man tut es

Benutzeravatar
Siebzig
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 06:20

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Siebzig » Sonntag 3. November 2019, 05:23

Ich habe keine Illusion mehr, dass mir die Zigarette schmeckt, mich beruhigt, mir Erholung gibt -dass sie zu irgend etwas gut ist.

NEIN, sie raubt mir Zeit und Ruhe und hat einen ekelhaften Geschmack - wie Jauche in meinen Mund.

Warum habe ich dann noch nicht aufgehört ?
Es gibt nichts Gutes ~ außer man tut es

WildeHile71
Beiträge: 536
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 3. November 2019, 10:49

Hallo,

mach dich nicht fertig deswegen.
Manche Sachen brauchen eben etwas länger.

Das rauchen nicht gesund ist wissen wir alle....
....und haben es trotzdem getan.

Mir fiel das NMR sehr sehr schwer, es hatte im Kopf einfach nicht "Klick" gemacht.
Hatte mir das Rauchen selber "verboten" und dachte immer ." ich darf nie wieder"

Für mich war es erst ein großer Verlust.
Sämtliche Gedanken kreisten um die Zigarette.

Doch dann griff ich zu Hilfsmitteln.
Dafür sind sie da.

Und sie machen das NMR wirklich viel einfacher.

Ob und welches Hilfsmittel man nimmt, ist jedem selber überlassen.


Hier im Forum hat man mich immer wieder aufgebaut und mir Mut gemacht.

Erst hab ich mich geschämt, weil ich zur Dampfe gegriffen habe.
Heute genieße ich sie und dazu noch sämtl. gesundheitl. Vorzüge.
Mir fehlt Nichts , aber die giftigen Stoffe sind weg und es wird nichts verbrannt.

Die Dampfe ist jetzt nur noch eine "dumme Angewohnheit" , aber keine Sucht wie bei Zigaretten.

Mach dich einfach mal zum Thema Hilfsmitteln schlau

Der Habitus ist nicht zu unterschätzen

Genauso geht es auch mit Spray oder Pflaster usw.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Siebzig
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 06:20

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Siebzig » Sonntag 3. November 2019, 13:44

Danke Wilde Hilde <3

Ich bin schon am ansehen und werde es mir überlegen.
Es gibt nichts Gutes ~ außer man tut es

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 526
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 3. November 2019, 14:39

Einer der beliebtesten aber auch größten Fehler ist der feste Ausstiegstermin.
Dann stiert man auf diesen Termin wie das Karnickel auf die Schlange.
Ist klar, so haut das nicht hin. Lass es passieren, denke nicht ans Aufhören. Mach es. :nick






Beitrag #500
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Lametta
Beiträge: 207
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Lametta » Sonntag 3. November 2019, 23:21

Siebzig hat geschrieben:
Sonntag 3. November 2019, 05:23
NEIN, sie raubt mir Zeit und Ruhe und hat einen ekelhaften Geschmack
Hallo Siebzig,

leider ist es noch viel schlimmer, sie raubt Dir Deine Gesundheit bzw. hat sie bereits geraubt.
Im nächsten Schritt kann sie Dir das Leben nehmen, bei den Erkrankungen, die Du beschrieben hast, kann es fix gehen.
70 ist noch kein Alter, ich bin 62.. :)
Es ist eine sehr gute Idee, im Forum zu sein, such Dir jede Hilfe, die Du bekommen kannst.
Nach so vielen Jahren ist ein Rauchstopp wahrlich kein einfach Ding!
Ich hab auch früh angefangen...irgendwann im letzten Jahrtausend.

Kopf hoch, neuer Anlauf, viel lesen und recherchieren zum Thema.

Liebe Grüße!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 536
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 10. November 2019, 13:18

Hallo Siebzig,

ich stelle die Frage auch hier :

Wie geht es Dir ?

Wie war deine Woche ?
Gibt es schon einen Neustart ?
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 526
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 10. November 2019, 15:58

Yup, Lebenszeichen wäre cool. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
Siebzig
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 06:20

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Siebzig » Sonntag 10. November 2019, 16:45

Entschuldigt Liebe Freunde, ich hatte sehr stressige Tage.
Unter anderen gab es einen Angriff auf mein Bankkonto. ist erledigt.
Mein Auto ist noch in der Werkstatt usw.
Ich danke euch Allen für Eure Ratschläge. Ja ! ich werde ohne einen
weiteren Ausstiegstermin weiter Materialien und Forum nutzen und
viel darüber nachdenken bis ich an dem Punkt bin wo es nur noch eine
Entscheidung gibt : Weg mit dem rauchen - rein in die Freiheit !
Ich arbeite daran dieses Ziel bald zu erreichen.
Mein Dank auch an Alle die hier im Forums schreiben.
Eure Beiträge sind eine gute Hilfe !
Es gibt nichts Gutes ~ außer man tut es

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 526
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Sans Tabac » Montag 11. November 2019, 13:37

Wünsche dir das Allerbeste ! :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
Siebzig
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 06:20

Re: Auf in die Freiheit

Beitrag von Siebzig » Mittwoch 13. November 2019, 07:23

Deine Wünsche haben geholfen Sans Tabak :gut

Langsam kommt alles wieder in die richtige Bahn und ich kann
mich wieder meinem ziel widmen : Nichtraucher sein !
Es gibt nichts Gutes ~ außer man tut es

Antworten