Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
ManuLoco
Beiträge: 3
Registriert: Montag 27. Januar 2020, 12:29
Rauchfrei seit: 20. Jan 2020

Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Beitrag von ManuLoco » Dienstag 28. Januar 2020, 10:41

-



Guten Morgen liebe NMR Community,

seit dem 20.01.2020 bin ich ''Nichtraucher'' wenn ich mich schon so nennen darf.
Ich habe mir die letzte Zigarette zwischen meine Lippen gesteckt und sie angezündet um 19:16 Uhr.
Ich habe diese Zigarette vom ersten Zug an beobachtet. Sie war so lecker, jedoch so hässlich …
Und ich hatte noch exakt 4 Zigaratten im Marlboro Gold Päckchen für 9 Euro.
Ich habe die Zigarette zu Ende geraucht und um 19:20 Uhr ausgedrückt, habe das Päckchen genommen und es entsorgt. Einfach weggeschmissen.
Das war der erste Weg, meiner Entscheidung nach mit dem Rauchen aufzuhören - alles was damit zutun hat in den Mülleimer.

Tag 2 und Tag 3 waren für mich an sich die schlimmsten Tage ganz alleine aus dem Grund: Werde ich NIEWIEDER eine Zigarette rauchen?! :-( Der Gedanke hat mich traurig gemacht und hat mir eine innere Unruhe gegeben.
Also musste ich mich austricksen und mich fragen:
  • Willst du gesund bleiben?
  • Willst du ein frischen Atem haben?
  • Willst du wieder richtig schmecken?
  • Willst du wieder an einer Rose riechen und den Duft erkennen können?
  • Willst du das dein Körper dich regeneriert?
  • Willst du nach Hause kommen und dein Partner/in (NMR) direkt küssen ohne nach einem Aschenbecher zu schmecken und ohne diesen kalten Rauch über die Türschwelle zu kommen?
  • Willst du sportlich wieder aktiver werden? Willst du vielleicht 10 kg zunehmen und gesünder aussehen?
  • Willst du mit dem Rauchen aufhören, wenn du Krebs im Endstadium hast?
Diese Fragen konnte ich mir alle mit jeweils JA oder NEIN beantworten.

Von 2016 bis 2017 war ich auf E-Zigarette umgestiegen... Auch das hat mich nach 1,5 Jahren wieder zurück zur Zigarette gebracht.
Momentan befinde ich mich komplett im kalten Entzug..
Mein Motto ist: Ich habe meinem Körper gelehrt abhängig nach dieser Zigarette zu sein, und genauso muss ich jetzt dafür leiden, diese nicht mehr zu inhalieren. aber MOMENT!!!! -> WARUM nutzen wir wieder das Wort leiden? Warum denkt ihr euch nicht einfach, das dieser SCHMACHT, dieses Verlangen nach einer Zigarette was gutes ist? - Ich hoffe ich konnte daraus ein gutes Beispiel ziehen.


Wie gesagt, bin mittlerweile 28 Jahre alt, heiße Manuel habe Benzin im Blut, eine Mischung aus halb Italiener und halb Spanier - das Temperament und der Sturkopf gewinnt gegen diese Zigarette! :-)


Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in meine Sicht gewähren...
Falls ihr Fragen habt, bitte fragt gerne - Wir müssen zusammen halten und uns gegenseitig motivieren. :)

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 603
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Beitrag von Sans Tabac » Dienstag 28. Januar 2020, 13:57

Erstmal herzlich :wikkxc

Das wird schon. Habe nur etwas gestaunt, das man von der Dampfe wieder aufs Kraut kommt,
das muß doch furchtbar gewesen sein...
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 609
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 1. Februar 2020, 11:43

Hallo Manuel,

gratuliere zu deiner Entscheidung.

Kalter Entzug ? Da ziehe ich den Hut vor dir.

Ich habe den kalten Entzug nicht nicht geschafft und ich griff zur E-Zigarette.
Damit komme ich gut klar.
Hauptsache Rauchfrei.
Letzen Endes muß jeder seinen Weg finden.

Gant feste drücke ich dir die Daumen das du es schaffst
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
ManuLoco
Beiträge: 3
Registriert: Montag 27. Januar 2020, 12:29
Rauchfrei seit: 20. Jan 2020

Re: Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Beitrag von ManuLoco » Mittwoch 5. Februar 2020, 07:52

Tag 16! Und mir geht es super! =)

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 603
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 5. Februar 2020, 13:54

Du siehst uns schwer begeistert ! Bravo ! :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 609
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Der Weg wird steinig .. aber evtl leicht?

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 7. Februar 2020, 19:14

Toll, ich freu mich für dich.

Ganz großes Kompliment-
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Antworten