März

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

März

Beitrag von Space » Freitag 28. Februar 2020, 09:36

Im Gedenken an Claudia und Torsten
Ihr seit März, wir sind März


Letztes Jahr wollte ich mit meinem Bruder zum 01.04.2019 einen erneuten Versuch unternehmen das Rauchen aufzugeben. Gemeinsam wollten wir zum Sport und uns gegenseitig unterstützen.
Leider starb mein Bruder am 23.03.2019 und mein Schwager 2 Monate später. Seitdem habe ich auf ein inneres Aufhörsignal gelauert, doch es kam nicht. Im Gegenteil, unterschwellig bis heute lauert die aufgearbeitete geglaubte Trauer und tritt mich mächtig ins Hinterteil.
Mein Alkoholkonsum stiegt vom klassischen Feierabendbier bis 4 – 5 Biere am Abend.
So kann es natürlich nicht weitergehen. Das ist mir bewusst. Bewusst ist mir auch meine Depression, die auch immer wieder aus dem Hinterhalt kommt. Gott sei Dank brauche ich keine Antidepressiva mehr, Johanniskraut reicht im Moment.

Seit mehreren Wochen trinke ich kein Bier mehr. Nun will ich die zweite Stufe starten, nämlich auch endlich rauchfrei zu werden. Ich nahm mir vor Wochen den März vor, dann kam der Suchtteufel, der den März in Frage stellte. Leider verstarb eine liebe Wegbereiterin, die ich im Forum der nichtraucher-ecke.de kennenlernen durfte. Sie hatte mich bei jedem Versuch mit dem Rauchen aufzuhören immer unterstützt. Nun ist sie tot, litt an Atemnot und bekam eine Lungenentzündung. Daher nun der März.

Die anderen lieben Menschen aus dem alten Forum sind echt fantastisch. Sie unterstützen mich und sind mir hier hin gefolgt. Ich seit einfach Klasse 😊
Hier in diesem Forum wurde ich ebenfalls gut aufgenommen. Dank dafür.

Nun geht meine Reise weiter, weiter ohne meinen engen Wegbegleiterin Claudia und meinen Bruder Torsten. Es wird schwer werden.

Claudia meinte immer zu mir:
hinfallen kann man, aber steh wieder auf

Allgemeingültigkeit beim Entwöhnen gibt es nicht, jeder hat seinen eigenen Weg aufzuhören


Aufgrund meines Leerlaufproblems beim Aufhören werde ich im Briefkasten 3 Zigaretten hinterlegen, sodass ich an den ersten zwei Wochenenden nicht durchdrehe. Bei einem Amoklauf bin ich immer rückfällig geworden, kaufte immer eine Schachtel Zigga. Daher werde ich als äußerste Maßnahme mir ein oder zwei Züge zugestehen.

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Grüße von Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Startvorbereitung

Beitrag von Space » Samstag 29. Februar 2020, 08:30

Morgen,

gestern ging es mir nicht so gut.
Der Nikoteufel :firex flüstert mir süße Dinge ins Ohr. Meint ich könnte weiterauchen . Wird zeit das mir eine Liste für Montag mit den Aufhörgründen erstelle.

Tag -2

Winke, Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: März

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 29. Februar 2020, 13:51

Meint ich könnte weiterauchen
Hmtja, da wäre es an der Zeit die Frage zu erörtern, ob du es denn auch willst...
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Re: März

Beitrag von Space » Samstag 29. Februar 2020, 14:00

Natürlich möchte ich rauchfrei sein, dennoch ackert mein Gerhirn und der Suchteufel redet es mir ein.

Bin gerade vom Sport und ich habe echt Atemprobleme dabei gahabt.
Die Tabex nehme ich weiter und die Zigga schmecken überhaupt nicht.


Grüße
Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Re: März

Beitrag von Space » Sonntag 1. März 2020, 09:21

Guten morgen :coffe

heute soll der letzte Tag mit Zigga sein Bild

Gestern schmeckte mir keine Ziggarette, also Tabex wirkt schon!
Einige werden sich fragen, worauf wartet er denn? nun ja, es ist Wochenende und damit habe immer bei allen Versuchen Probleme gehabt.
Ferner bin ich in den letzten Tagen wirklich knapp an einer neuen Depri-Episode vorbeigeschramt. Ich musste mir klar machen, das meine Gedanken, Ängste, Gefühle und Stimmungen nicht normal sind.

Für den Rauchstopp nehme ich mir viel Sport vor. Ich werde versuchen Joggen zu gehen, weiß nur nicht ob das meine Beine (Knie) mitmachen. Werde es eben langsam angehen müssen.

Lieben Gruß,
Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Re: März

Beitrag von Space » Sonntag 1. März 2020, 17:04

Nun ist Sonntag nachmittag.
Mein Abnehmprogramm ist bisher erfolgreich, seit Dezember habe ich 11 Kg abgenommen und wiege nun 92 kg. Das lasse ich mal so stehen und pack die Engerie ich das Nichtrauchen.
Gloria schrieb mal, erst der Rauch und dann der Bauch. das soll auch mein Motto sein.

Starterpaket bei der BzGA bestellt.

Morgen früh gehts los
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: März

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 1. März 2020, 20:09

Wünsch dir das Beste. Hau rein, es lohnt sich ! :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Re: März

Beitrag von Space » Montag 2. März 2020, 07:13

Danke Sans Tabac.

Gestern gg. 22:00 Uhr die letzte geraucht. Schlecht geschlafen. Morgenroutine geändert und es ging.
Mir ist etwas doof im Kopf.

Auf Arbeit laß ich heute sehr langsam angehen.

Winke, Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Kurbelchen
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 14:07
Rauchfrei seit: 10. Jul 2009

Re: März

Beitrag von Kurbelchen » Montag 2. März 2020, 10:52

:daumendrueck :daumendrueck :daumendrueck :daumendrueck :daumendrueck
:daumendrueck :daumendrueck :daumendrueck :daumendrueck :daumendrueck

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: März

Beitrag von Sans Tabac » Montag 2. März 2020, 11:33

@Space, das etwas doof im Kopf bleibt bei Veränderungen dieser Größenordnung nicht aus.
Wichtig ist, jetzt auf keinen Fall zu verkrampfen. Achte wegen der Pillen genauestens auf deine Gesundheit.
Dieses Zeug hat Nebenwirkungen, die ich meinem schlimmsten Feinde nicht wünsche.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Re: März

Beitrag von Space » Montag 2. März 2020, 12:59

Danke @kurbelchen und Sans Tabac,

jetzt ist Mittagszeit und es geht relativ gut. Kopfgefühl nicht mehr so schlimm. Giere nach der nächsten Tabex um 13:15Uhr.
Bisher nur kurze Schmachter. Versuche streßfrei zu bleiben und gehe jeden und alles aus dem Weg. Klappt bisher ganz gut.

Heute mache ich früh Schluß, muss noch unbestellt zur Hausärztin und Laptop aus der Versenkung holen. Denn heute Abend werde gemütlich im Bettchen mit der 1. Staffel Friends anfangen.
Dazu 2-3 Stork Riesen :lach4

Winke
Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Kurbelchen
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 27. Februar 2020, 14:07
Rauchfrei seit: 10. Jul 2009

Re: März

Beitrag von Kurbelchen » Montag 2. März 2020, 14:09

:xenia das klingt guuuuut!
Weiter so!!!!! :fuenf

WildeHile71
Beiträge: 854
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: März

Beitrag von WildeHile71 » Montag 2. März 2020, 15:31

Hallo Space,

ich drück dir alle Viere.

Diesmal klappt es bestimmt.
Du bist sehr gut vorbereitet, weißt was kommt.

Wenn die Nebenwirkungen zu stark werden, dann setzt das Zeug bitte ab, mit ärztl. Absprache.
Ansonsten wünsch ich gutes Gelingen
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Space
Beiträge: 96
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 14:52
Rauchfrei seit: 2. Mär 2020
Wohnort: Berlin

Re: März

Beitrag von Space » Montag 2. März 2020, 15:56

Danke für die Beiträge @ kurbelchen + @wildehile :fuenf

Es läuft erstaunlich gut. War bei Hausärztin und dann schön in der Sonne nach Hause gelaufen. Dabei habe ich ganz bewußt tief eingeatmet.

Anstatt Johanniskrauft muss ich jetzt Venlafaxin wieder nehmen, was mir ehlich gesagt lieber ist. Nächste Woche habe ich eh Termin bei bei Psychoärztin.
Hab bei jeden Versuch Probleme mit Depression und möchte nicht daran scheitern.


Werde mich auf dem Balkom in die Sonnen setzten und wieder Atemübungen machen.

Tag 0 kann glaub ich schon abgehakt werden.

Grüße,
Micha
Ticker gibt es erst nach 4 Wochen rauchfrei!

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1085
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: März

Beitrag von Sans Tabac » Montag 2. März 2020, 17:10

Liest man gerne, wenns so entspannt läuft. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Antworten