Neuling

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 20. Juli 2012, 11:36
Rauchfrei seit: 14. Sep 2012

Neuling

Beitrag von Jens » Freitag 20. Juli 2012, 11:44

Hallo,

ich heiße Jens, bin 57J. und wohne in Bremen.
Aufgrund einer schweren Erkrankung (COPD IV mit Emphysem), welche ich mir durchs Rauchen eingefangen habe, hab ich vor knapp 4 Wochen aufgehört zu rauchen.
Ich hatte am 28.6.ne Exazerbation und war bis 3.7. im Krankenhaus.
Nächste Woche gehts zur AHB in die Klinik Teutoburger Wald.

Schöne Grüße
Jens

Glasmurmel

Re: Neuling

Beitrag von Glasmurmel » Freitag 20. Juli 2012, 11:47

Hallo Jens-
herzlich willkommen hier.
Ich glaube unter den vorgenannten Umständen hast Du das Beste getan, was ging: aufgehört.

Sehr gut- behalte den Zustand bei, ja?

Und- da Du hier bist: sieh Dich um, lies Dich ein.
Viel Erfolg beim Umsetzen Deines Vorsatzes. Und vor allen Dingen:

Viel Spaß!

Nisnis

Re: Neuling

Beitrag von Nisnis » Freitag 20. Juli 2012, 11:52

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

So wie Glasmurmel schreibt, mach es Dir gemütlich und les Dich ein wenig hier durch. Themen zum Durchhalten usw. haben wir in Kleinarbeit zusammengetragen und werden hier zur Verfügung gestellt. Solltest du ein wenig Entspannen wollen, stehen viele Spiele zur bereit.

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß bei uns, denn der kommt auch nicht zu kurz

Liebe Grüße Marlis :sunny

Benutzeravatar
E-NR Team
Beiträge: 12120
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 01:00
Rauchfrei seit: 1. Jan 2000

Re: Neuling

Beitrag von E-NR Team » Freitag 20. Juli 2012, 13:13

Hallo und Willkommen Jens.

Klasse das du zu uns gefunden hast, wir sind hier und werden dich nun gemeinsam unterstützen bei deiner Entscheidung.
Hier sind auch einige Menschen im Forum die selbst von COPD betroffen sind, dementsprechend kann mann sich nun sehr gut austauschen.
Wir sind noch kein halbes Jahr online, haben aber ein sehr intensives "Puplikum" das diesem Forum viel Kraft einflösst, du siehst es ja
selber. Wir haben im Forum auch einen COPD Thema. Es wäre klasse wenn Du dein Erfahrungen uns mitteilen würdest.
Sicher findest du hier auch viele Infos und solltest Du Anregungen haben oder Fragen: Frag bitte, hier hilft dir jeder.

Herzlich Willkommen im Endlich Nichtraucher Forum, :dafuer.gif

Joerg

P. S. Meine Mutter hat auch COPD, ich weiß wovon ich rede.

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 20. Juli 2012, 11:36
Rauchfrei seit: 14. Sep 2012

Re: Neuling

Beitrag von Jens » Freitag 20. Juli 2012, 14:30

Hallöle,

vielen Dank für die herzliche Aufnahme hier :danke

COPD und Emphysem wurden erstmals 2008 im Krankenhaus, in das ich per Notarzt kam, festgestellt.
Als ich wieder raus war nach ner knappen Woche, hab ich dann auch bald wieder angefangen zu rauchen.

Das gleiche Spiel wiederholte sich 2010 und 2012 nochmal.

2012 hatte ich am 23.6.um 23.55h die letzte Zigi geraucht, trotzdem am 28.6. erneut wegen akuter Luftnot ins Krankenhaus, wo ich bis 3.7. blieb.
Ich denke, ich hatte genug Schüsse vor den Bug, aber jetzt hat es (hoffentlich) klick bei mir gemacht.
Erstaunlicherweise hab ich auch keine Entzugserscheinungen, und ich denke auch gar nicht an rauchen, und das ist auch gut so.

Ich halte mir jetzt vor Augen: Rauchst du wieder, krepierst du in kürzester Zeit elendig, rauche ich nicht, dann hab ich noch ein paar gute Jahre vor mir, so sieht es aus.

Ich bin meinem Arzt in Bremen-Ost sehr,sehr dankbar, dass er mir noch ne AHB verordenet hat.
Nun, er kennt mich ja schon ein paar Jahre, überhaupt ist die Lungen-/Thoraxabteilung in Bremen-Ost sehr gut, wie ich finde.
Rudi Carrell ist dort ja auch behandelt worden, obwohl bei Lungenkrebs dann wohl langfristig die Heilungschancen eher gering sind.

Das Gute, finde ich, ich gehe bereits rauchfrei in die REHA, werde aber trotzdem alles mitnehmen, was mit Raucherentwöhnung zu tun hat.
Und ich werde versuchen, viel Sport im Rahmen meiner Möglichkeiten zu machen, insbesondere Schwimmen, Aquagymnastik und leichte Übungen in der Muckibude zum leichten Aufbau von Muskeln und Dehnung des Brustkorbs.

Ich kann es kaum erwarten, in die Teutoburg Klinik zu kommen....die sollen, was ich so gehört habe, da sehr,sehr gut sein.

Ich werde dann später mal berichten.

Allen schönes Wochende

Jens

Glasmurmel

Re: Neuling

Beitrag von Glasmurmel » Dienstag 24. Juli 2012, 10:47

Hallo Jens, ich seh Dich gerade online.
wie gehts Dir?

Wie lange bist du noch in der Klinik?

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 20. Juli 2012, 11:36
Rauchfrei seit: 14. Sep 2012

Re: Neuling

Beitrag von Jens » Freitag 3. August 2012, 15:25

Hallo Ihr Lieben,

Mann oh Mann, ich tingel mittlerweile in so vielen Foren rum( COPD, (Nicht) rauchen etc.), dass ich so langsam den Überblick verliere :denk3

Nun denn, mit ein wenig stolzgeschwellter Brust (soweit das mit COPD überhaupt noch geht :lach2 ) gebe ich hiermit bekannt, dass ich am Samstag 6 Wochen der Nikotinsucht widerstanden habe, würde bedeuten, in etwa 860 Lungentorpedos entschärft habe.

Stellenweise vermisse ich die Dinger auch gar nicht.
Und 6 Wochen? Hatte ich noch nie geschafft früher, ich glaub, das meiste waren mal ca. 3 Wochen.

Dann möchte ich Euch noch mitteilen, dass ich am 22.8. in die Tetoburgerwald Klinik in Bad Rothenfelde einfahren darf :lachg

O.K., Leute, ich werde dann später mal berichten.

Happy Weekend :sun

Jens

Benutzeravatar
E-NR Team
Beiträge: 12120
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 01:00
Rauchfrei seit: 1. Jan 2000

Re: Neuling

Beitrag von E-NR Team » Freitag 3. August 2012, 16:22

Respekt Jens!!!

Da hast du das schlimmste doch schon hinter dir...klasse! :respekt.gif :dafuer.gif

Und eine schöne Gegend in der du dich befindest, hier wie auch da :stuhl

Was machen die denn da mit einen, lass uns dran teilhaben!

LG Jörg

Benutzeravatar
Rauchnix
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2012, 08:38
Rauchfrei seit: 20. Mai 2012

Re: Neuling

Beitrag von Rauchnix » Freitag 3. August 2012, 16:39

Hallo Jens,

Gratulation zu den geschafften 6 Wochen, weiter so.
Sicher wird Dir die Reha gut tun.
Berichte mal was die gegen die Luftnot machen.

LG Stefan

Nisnis

Re: Neuling

Beitrag von Nisnis » Freitag 3. August 2012, 17:39

Hallo Jens,

auch von mir zu 6 Wochen Rauchfreiheit Gratulation. Lass zwischendurch mal was von Dir hören, wir würden uns alle sehr freuen.

Ganz lieben Gruß Marlis

Xenia

Re: Neuling

Beitrag von Xenia » Freitag 3. August 2012, 17:52

Hallo Jens und auch von mir ein ❤-liches Willkommen !!!

Ich bin zur Zeit viel Unterwegs und habe jetzt erst Deinen Threat gelesen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu 6 Wochen in FREIHEIT !!!

Bitte weitermachen... ES LOHNT SICH !

Sei lieb gegrüßt & schönes Wochenende... Tina :winkw

Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 624
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 01:00

Re: Neuling

Beitrag von Luna » Freitag 3. August 2012, 21:04

Hallo Jens,
auch ich möchte Dir gratulieren zu diesem wunderbaren Entschluss, das Rauchen sein zu lassen! :fuenf

Dass Du inzwischen seit 6 Wochen rauchfrei bist, ist wirklich klasse und eine sehr vernünftige und dringend notwendige Entscheidung, das war das einzig Richtige, was Du machen konntest:
Jens hat geschrieben:Ich halte mir jetzt vor Augen: Rauchst du wieder, krepierst du in kürzester Zeit elendig, rauche ich nicht, dann hab ich noch ein paar gute Jahre vor mir, so sieht es aus.
Das hast Du sehr treffend beschrieben, es ist wirklich hilfreich, sich das immer wieder vor Augen zu halten! :dafuer.gif

Auch ich habe COPD II, für mich war der endgültige Auslöser zum Rauchstopp eine Sendung über Lungenkrankheiten. Ich wollte einfach nicht irgendwann im Krankenhaus landen, um mir vielleicht Ventile in die Lunge setzten zu lassen, weil ich sonst nicht mehr atmen kann.
Und das Schlimme daran ist ja, dass man diese Krankheit selbst verursacht hat, eine Verschlechterung ist nur dadurch aufzuhalten, dass man wirklich nicht mehr raucht.

Das hast Du jetzt gemacht, ich finde es gut, dass Du Dich informierst, ich kannte diese Krankheit gar nicht, ich hatte eben Bronchitis...(....ist ja fast dasselbe, klingt aber irgendwie harmlos.....) :denk3

Ich bin auch sehr gespannt, was du zu berichten hast und wünsche Dir jede Menge Sturheit und Willenskraft für die rauchfreie Zukunft.

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende :sun
Luna
rf seit 22.06.2011
Ich rauche nicht mehr! ...Nur so geht's weiter

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 20. Juli 2012, 11:36
Rauchfrei seit: 14. Sep 2012

Re: Neuling

Beitrag von Jens » Samstag 4. August 2012, 11:53

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure Glückwünsche und aufmunternden Worte :danke

Die COPD (GOLD IV= schlechtester Wert) inklusive Lungenemphysem hab ich mir durch jahrzehntelanges Rauchen eingefangen. :krank

Ich bin ja 57 Jahre ,jung`, und wenn ich mich so in COPD Foren umsehe, liegt das Durschnittsalter so in dieser Preisklasse.
Ich war ja in diesem Jahr bereits 2 mal wegen einer sog.Exazerbation (heißt ,plötzlich auftretende Verschlimmerung`)in Krankenhäusern.

Beim 2.Aufenthalt auf der Station 112 in Bremen-Ost (übrigens ne sehr gute Lungen-/Thoraxabteilung) wurde ich durch den dortigen, mir bereits bekannten Oberarzt Dr.H..... behandelt.
Er war natürlich nicht gerade happy, mich dort wiederzusehen.
Zu dem Teitpunkt war ich ja bereits ne knappe Woche rauchfrei. Zu meinem grossen Glück fragte er mich gegen Ende des dortigen Aufenthalts, ob ich nochmal eine AHB machen möchte.
Ich war hocherfreut, und einen Tag später hab ich den Antrag mit der dortigen Sozialarbeiterin in Angriff genommen.

Ich bin echt froh, das ich bereits 1 1/2 Monate rauchfrei bin und ich dann in Kürze auch rauchfrei in die REHA gehe.

Es ist schlicht und ergreifend so, das ich einfach nicht mehr rauchen darf/kann/muss.
Obwohl, ich muss gestehen, ich habe , solange es mir gut ging, gerne geraucht, ging vielleicht den einen oder anderen von Euch wohl auch so?

Ich werde dann später, wenn ich in der Teutoburger Wald Klinik bin, mal ein Statement abgeben, aber ich denke, die Klinik wird mir gut tun.

Schönes Wochenende :hello1
Jens

Nisnis

Re: Neuling

Beitrag von Nisnis » Samstag 4. August 2012, 12:26

Ja mach das Jens. Wir alle freuen uns immer mal was von Dir zu hören. Erhole Dich gut und denke drann, der kleine Affe auf Deiner Schulter, der kann Dir sagen was er will. Du willst nicht mehr und das ist gut so.

Wir freuen uns wieder was von Dir zu hören

Ganz liebe Grüße Marlis :sun :sunny

Benutzeravatar
E-NR Team
Beiträge: 12120
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 01:00
Rauchfrei seit: 1. Jan 2000

Re: Neuling

Beitrag von E-NR Team » Sonntag 5. August 2012, 09:30

Klasse Jens für deinen Bericht! :post.gif

Ich habe auch immer früher gesagt "Ich rauche gerne" und "es schmeckt mir".

Aber wenn wir ehrlich sind, war das doch nur alles Geblabbel.

" Es schmeckte??" Ich meine mal ehrlich..schmecken ist doch wirklich was anderes..was hat denn daran geschmeckt??

Und "gerne geraucht??" ...gerne geraucht..also ich weiß nicht...ich glaube da war auch viel Selbstbeschiss dabei, bei mir zumindest.

Aber :respekt.gif für deinen Weg.

Weiter so!!!

lg Joerg

Antworten