Was lange währt, wird.....!?!

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Adelbert » Sonntag 8. Januar 2017, 10:27

Hallo,

da bin ich wieder. Hat mal wieder etwas länger gedauert, aber das bin ich bei mir nicht anders gewohnt. Ich habe rumexperimentiert mit weniger Rauchen. Es ist genau das passiert was Ihr mir schon gesagt habt. Man lebt nur noch für den Augenblick wann man endlich die nächste rauchen darf. Und es kam wie es kommen musste nach vier Tagen war ich ungefähr wieder auf dem Level, dass ich auch vorher hatte. :sehzu
Jetzt habe ich mich endlich aufgerafft. Das erste Pflaster ist geklebt und ab heute wird neu durchgestartet.
Wenn ich Euch damit nicht auf die Nerven gehe, werde ich hier täglich berichten wie es mir so ergeht. Vielleicht werde ich Euch auch die Ohren vollheulen. :-D

Bis jetzt muss ich sagen geht es mir noch sehr gut. Ich weiß aber auch das es ein langer schwieriger Weg wird, den ich auch mit Eurer Hilfe gehen werde.
:enr1
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Adelbert » Sonntag 8. Januar 2017, 10:43

Was mich jetzt ein bißchen stört ist, dass ich bei dem Ticker nicht 2017 als Jahr wählen kann.
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

Benutzeravatar
Pierrotina
Beiträge: 9577
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 08:59

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Pierrotina » Sonntag 8. Januar 2017, 11:45

Hi Adelbert,

los gehts...... "jetzt erst recht" :enrfp

Mit dem Ticker kenn ich mich nicht aus, muß aber sagen..... "sieht gerade toll aus" :-D (Vorschau auf nächstes Jahr um diese Zeit :wacken :daumendrueck )

Selma
Beiträge: 455
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 11:08

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Selma » Sonntag 8. Januar 2017, 11:46

"Was lange währt, wird ......!?"

Ich weiß die Antwort :xenia, ich weiß die Antwort :xenia ....


Hallo Adelbert,

toll, dass du wieder da bist!!!!!!! Und ja heule, schimpfe, fluche...., nichts nervt uns und alles ist erlaubt! Im Gegenteil, wir freuen uns über Neuigkeiten von dir!!!!!!!!!!! Eins ist natürlich nicht relaubt ,... ja genau RAUCHEN! :noeoe

Aber bis jetzt fällst dir ja noch gar nicht schwer!!! :wacken Vielleicht wird´s gar nicht so doll!!! :daumendrueck

Und wenn´s doch mal kneift..., du weißt ja: schieben! Schieb die nächste Zigarette vor dir her! "Nee, jetzt rauche ich erst mal nicht, frag nachher noch mal nach, aber jetzt gerade nicht!" ...

Mir hat übrigens geholfen, dass ich kannenweise heißen Tee getrunken habe. Scharfe Bonbons sollen auch sehr wirkungsvoll sein.

Und noch was: ES NOCH WIRD EINFACHER!!!! VIEL EINFACHER!!!!....

Du schaffst das!!!!!!

Liebe Grüße
Selma

Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Adelbert » Sonntag 8. Januar 2017, 17:16

Also das mit den Heißgetränken hilft bei mir auch. Habe jetzt schon den x-ten Cappu getrunken. :xenia
Es ist schon nicht mehr ganz so leicht wie heute früh, aber noch kein Grund aufzugeben. Ich denke das dieses Pflaster mir dabei hilft. Ist sicher auch nur eine Kopfsache, aber ich will durchhalten. :enr1
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

Spassbremse

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Spassbremse » Sonntag 8. Januar 2017, 18:44

Adelbert hat geschrieben:... Es ist genau das passiert was Ihr mir schon gesagt habt. Man lebt nur noch für den Augenblick wann man endlich die nächste rauchen darf. ...
Wenn ich Euch damit nicht auf die Nerven gehe, werde ich hier täglich berichten wie es mir so ergeht. Vielleicht werde ich Euch auch die Ohren vollheulen. :-D
Hallo Adelbert,
schön das Du wieder da bist, diesmal haut das hin, wirst sehen :fuenf Du kannst hier auch stündlich, minütlich, sekündlich berichten, Hauptsache, es hilft. Dafür hat man ja sein Tagebuch. Wichtig ist, nicht mehr zu rauchen, wenn ein Pflaster da vorübergehend hilft, ok.

An irgend einem Punkt muss man sich aber der Sucht stellen, dazu wünsche ich Dir Kraft, Willen und Durchhaltevermögen.

LG, Wolfram, die Spassbremse :freunde

Benutzeravatar
Mickie
Rätselkönigin
Beiträge: 9441
Registriert: Samstag 12. Oktober 2013, 22:04

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Mickie » Sonntag 8. Januar 2017, 19:46

:wk5 back

Schön dich wieder zu lesen. Jeder neue Versuch ist die Chance tatsächlich den Weg des Nichtmehrrauchers getroffen zu haben. Schreib was das Zeug hält am besten mit allen 10 Fingern, denn dann geht rauchen nicht.
Du schaffst das, ich glaub an dich.

Lieben Gruß

Mickie

Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Adelbert » Sonntag 8. Januar 2017, 22:35

So jetzt ist der erste Tag fast rum und die Stimmung ist alles in allem befriedigend. Es gab heute Hochs und Tiefs, aber das wichtigste ist das ich keine geraucht habe.
Bin gespannt wie es morgen auf Arbeit ablaufen wird. Hab da schon ein bißchen Bammel vor. Aber nützt nix da muss ich durch. Mal schauen wie die Kollegen reagieren.
Am schlimmsten heute waren eigentlich die Situationen in denen ich sonst immer geraucht habe. Ich hoffe das irgendwann mal der Tag kommt an dem man nicht mehr so häufig an Zigaretten denken muss.
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

Benutzeravatar
mullemaus77
Beiträge: 140
Registriert: Montag 31. Oktober 2016, 12:50
Rauchfrei seit: 4. Nov 2016

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von mullemaus77 » Sonntag 8. Januar 2017, 22:42

Super, der erste Tag ist so gut wie geschafft.

Ich war mir auch unsicher auf der Arbeit, es
war auch anfangs komisch (man hatte ja seine
bestimmte Zeit für die Raucherpause).....
nun genieße ich es bei diesem Wetter nicht raus
zu müssen und mache trotzdem eine kleine Pause.

Ich wünsche dir für morgen einen schönen Wochenstart.
Du schaffst das!!!

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Der von der Eva » Montag 9. Januar 2017, 11:51

Adelbert,

Schön, daß Du jetzt losgelegt hast! Reife Leistung. Eine Sache hast ja schon auf die harte (und daher hoffentlich dauerhahfte) Tour gelernt: Die *eine* gibt's für Dich nicht. Wir beide sind einfach nicht fürs Gelegenheitsrauchen konfiguriert. Willkommen im Mehrheitenprogramm. :shithappens
Bezüglich Hilfsmittel: Wenn ich ein Hilfsmittel empfehlen müsste, dann wäre es das Pflaster. Von allen Erfahrungen mit Hilfsmitteln hier sind die Pflaster gefühlt am erfolgreichsten, und zwar gefühlt mit Abstand. Worauf ich da gerne hinweisen würde: Probleme scheint es hauptsächlich dann zu geben, wenn man zu früh entpflastert, vielleicht wird die flankierende Wirkung des Pflasters unterschätzt? Ansonsten fällt mir bei den Pflasterern auf, daß der Verlauf in aller Regel untypisch und zumeist nicht so heftig verläuft. Der Weg könnte also etwas länger aber weniger heftig werden. So scheint es mir.
Trotz allem nerven Dich schon die Assoziationen zwischen einer Situation und dem eingeübten Verlangen. Ja, das ist der langwierige Teil. Da musst Du durch, und da kommst Du durch.
Wie? So, wie schon viele andere vor Dir, zunächst geht es immer nur um heute. Heute rauchen wir erst mal keine. Jetzt nicht, später vielleicht. Aber jetzt erst mal nicht, ja?
Darauf konzentrierst Du Dich, nur darauf. Versuch gar nicht erst, in längeren Distanzen zu denken, das wird Dir nicht gelingen, die Sucht blockiert diese Vorstellung mit Ängsten.
Wichtig ist das Jetzt. Jetzt nicht, später vielleicht. Aber jetzt nicht.
:eva_rob

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Adelbert » Montag 9. Januar 2017, 20:04

Erster Arbeitstag geschafft( und das rauchfrei)!!! Alle Kollegen sind sich sicher das ich spätestens am Mittwoch wieder auf der Raucherinsel stehe. Allein der Gedanke "Euch zeige ich das das nicht so sein wird" hat mich gut über den Tag gebracht.
Zu Hause hatte und habe ich aktuell schon etwas zu kämpfen. Gerade im Moment habe ich wieder so eine Phase in der es ganz ganz schwer ist. :rabae :bibberx
Werde mir jetzt erstmal eine Cappu kochen und genießen.
Es gab heute aber auch schon Phasen, wenn auch nur ganz kurze, in denen ich nicht ans Rauchen denken musste. Mal schauen ob es morgen besser wird.
So jetzt erstmal Kaffee geniessen.
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Der von der Eva » Montag 9. Januar 2017, 21:02

Adelbert,

Super gemacht! :klasse
Du bist drauf und dran, Tag zwei einzutüten, wenn ich richtig zähle. Das wird mit Cappu gefeiert, recht so.
Was morgen angeht: Der dritte Tag kann nochmal fies werden, bitte sei darauf vorbereitet. Danach sollte es nicht mehr so schlimm werden.
Ich drück Dir für morgen ganz fest die Daumen, das schaffst Du!

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
Adelbert
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 13. November 2016, 17:17
Rauchfrei seit: 16. Sep 2018

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Adelbert » Montag 9. Januar 2017, 21:22

Na da sehe ich ja einen kleinen Hoffnungsschimmer am Horizont.
Also heißt es morgen nochmal mit aller Kraft durchziehen.
Besser ein Langmütiger als ein Held, und besser, wer seinen Geist beherrscht, als wer eine Stadt erobert. (Salomon, Sprüche 16,32)

Xenia

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Xenia » Montag 9. Januar 2017, 21:25

Adelbert hat geschrieben:Erster Arbeitstag geschafft( und das rauchfrei)!!! Alle Kollegen sind sich sicher das ich spätestens am Mittwoch wieder auf der Raucherinsel stehe. Allein der Gedanke "Euch zeige ich das das nicht so sein wird" hat mich gut über den Tag gebracht.
Genau so Adelbert :gutxy

weiter so,bleib Stur und halte durch :klasse

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Was lange währt, wird.....!?!

Beitrag von Der von der Eva » Montag 9. Januar 2017, 21:44

Adelbert hat geschrieben:Na da sehe ich ja einen kleinen Hoffnungsschimmer am Horizont.
Also heißt es morgen nochmal mit aller Kraft durchziehen.
Genau das, Adelbert, ganz genau das. Der dritte Tag ist für die meisten der gemeinste gewesen.
Also bitte morgen noch mal mit aller Kraft dagegen halten, danach wird es zumindest nicht schlimmer.
:daumendrueck
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Antworten