Tagebuch von WildeHilde71

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Mittwoch 28. August 2019, 06:32

Hallo,

mir geht es grad nicht so gut,
das hat aber nichts mit dem Rauchen/Zigaretten zu tun.
Ist eher privater Natur.
Daher dampfe ich zur Zeit recht viel, schon fast "Dauer-Nuckler".

Gestern war ich kurz dem Passiv-Rauchen ausgesetzt.
Im 1. Moment dachte ,oh was riecht das lecker .
Dann hatte ich den Rauch eingeatmet
Doch sofort danach dachte ich;, nee, was "schmeckt " das ekelig.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 482
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 28. August 2019, 14:08

Na hoffentlich erledigt sich das bald. :nick

Drück dir alle Viere.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 30. August 2019, 07:55

Hallo,

Danke, das ist lieb von Dir.

Wenn was nicht in Ordnung ist, dann hab ich immer sehr viel geraucht und Kaffee getrunken.

Nun fehlt die Zigarette, was ich EIGENTLICH, gut durch die Dampfe ersetzen kann.

Rauchen ist auch keine Lösung.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Lametta
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Freitag 30. August 2019, 13:43

Ich drück Dich mal, liebe Hilde :hug1

War/ist bei mir auch so!
Zigaretten gaben mir immer Halt in heiklen Situationen und es hat auch immer funktioniert!!!
Nein, ist keine Lösung, aber geholfen hats trotzdem :)

Bei mir ist derzeit alles einigermaßen ruhig, ab Mitte nächster Woche bin ich offline/in Urlaub.
Daher bitte keine Sorgen machen.
Wie lange - können durchaus 2+ Wochen werden, ich bin ja unabhängig und kann spontan entscheiden, wie lange ich bleibe.
Vorher gucke ich aber nochmal rein hier.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 482
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 30. August 2019, 21:14

Dann wünsch ich erstmal einen schönen rauchfreien Urlaub.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 31. August 2019, 05:48

Hallo,

zur Zeit hab ich auch mit einigen "glücklichen " Rauchern Kontakt.
Fazit:
Ein Teufelchen sieht die genüßlich rauchen und sagt mir: das kannst Du auch .


Es sind keine schlimme Schmachtattacken, aber sie führen in Versuchung.
Dann kommt das Engelchen und meint; sei doch froh das DU den Mist nicht mehr brauchst.

Ich denke, das sind NUR erneute "Erinnerungen" vom Kopf, hoffe ich jedenfalls.

Wenn ich dann den Qualm einatme, stinkt es und schmeckt nicht.
Und dann kommen Momente , da komme ich mir vor als hätte ich gestern erst aufgehört zu rauchen.

Danke das es die Dampfe gibt.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Lametta
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Samstag 31. August 2019, 17:45

Sans Tabac hat geschrieben:
Freitag 30. August 2019, 21:14
Dann wünsch ich erstmal einen schönen rauchfreien Urlaub.
Lieben Dank Dir! Und überhaupt mal Danke für das angenehme Miteinander hier im Forum.

Selbiges gilt natürlich auch für die liebe Hilde!!! Danke.
WildeHile71 hat geschrieben:
Samstag 31. August 2019, 05:48
zur Zeit hab ich auch mit einigen "glücklichen " Rauchern Kontakt.
Fazit:
Ein Teufelchen sieht die genüßlich rauchen und sagt mir: das kannst Du auch .
Ja ich war auch eine glückliche Raucherin. Man ist halt solange glücklich, bis man mit nem Infarkt in der ReHa landet oder Schlimmeres.
Da bin ich lieber vorher klug.
Und ich weiß, ich kann nicht einfach so wieder eine rauchen - dazu hab ich viel zu gerne geraucht, ich fang dann wieder an.
Und dann hab ich den Salat wieder aufm Tisch.
Nö. Kein Bock!

Heut nacht um 24 Uhr bin ich dann 1,5 Jahre rauchfrei ohne Rückfall, liebe Hilde.
Auf gehts, das kannst Du auch - komm mit!

:knuddel
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 1. September 2019, 17:02

Hallo,

ich war und bin ja ganz begeistert.
Mein Schwager (hab mehrere davon ) war ganz begeistert von der E-Zigarette.
Er ist Nichtraucher durch und durch.
Aber selbst er meinte, die E-Zigarette wäre schon der Weg in die richtige Richtung.
Und er arbeitet im Gesungheitswesen.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 5. September 2019, 07:07

Hallo,

gestern war ich auf nem Geburtstag, da waren einige Raucher.
Sie verfluchten die Dampfe, weil....
ein Dual-Dampfer dabei war , der wohl ein stinkendes Liquid dampft, und er verdammt viel Dampf macht.
Er hat 3 Züge an der Pyro, dann ist sie zu Ende.

Als sie mich dampfen sahen, (bin brav mit den Rauchern raus gegangen)
waren sie doch ganz entzückt.

Mal sehen, ob ich einen davon nicht aufs Dampfen bringen kann.

Auch das Ding mit den Zigaretten-Schachteln und dem Kopf war gestern schon besser.
Auf dem Heimweg (2 Std.) hab ich gar nicht daran gedacht, auch nicht an die Dampfe.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 8. September 2019, 17:21

Hallo,

Yes, we can.........

Gestern Abend zum Essen eingeladen.

Plötzlich bietet mir ein Raucher eine Pyro an. Hielt mir die Pyro schon unter die Nase.
Ich war soo schockiert und perplex,
nicht EINEN Gedanken ans Rauchen verschwendet.

Das war ungefähr so, als wenn man einem Vegetarier ein Schnitzel hinstellt.

Danach war ich richtig Stolz auf mich.
Dampfen ja, Rauchen NEIN.
Tschacka
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 482
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Montag 9. September 2019, 14:33

Dein Kopf hat sich offensichtlich komplett vom Rauchen verabschiedet.
Was wollen du mehr ?
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 13. September 2019, 17:29

Hallo,

ja der vermehrte Umgang mit Raucher hat mir gut getan.
Rauchen interessiert mich nicht mehr,
Schachteln auf dem Tisch machen mich nicht mehr nervös.

Allerdings dampfe ich momentan mehr wie sonst.
Das schiebe ich auf private Veränderungen.

Wenn ich beschäfftigt bin , denk ich auch kaum an die Dampfe.
Das geht dann schon einige Stunden (6-8 Stunden) ohne Dampfe.
Mit Zigaretten wäre micr das nie passiert, nicht dran zu denken.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 482
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Montag 16. September 2019, 12:21

Ist doch genial, Umstieg komplett geglückt würde ich sagen. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Mittwoch 18. September 2019, 17:28

Hallo,

ja Rauchen interessiert mich nicht mehr.
Allerdings war der Weg auch nicht leicht für mich.

Den Zigaretten hab ich schwer nachgetrauert, es war ein echter Verzicht für mich.
Diesen Weg will ich kein 2. Mal gehen müssen.

Mitte Oktober hab ich Termin beim Kardiologen, bin mal gespannt was der so sagt.

Wie und ob sich der letzte Befund verändert hat.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 482
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 18. September 2019, 21:18

Wenn, würde ich sagen positiv.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Antworten