Motivationsfilm zum Aufhören

Starthilfe fuer "frische" oder werdende Nichtraucher
Bernhard
Beiträge: 121
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Bernhard » Donnerstag 28. Februar 2019, 22:26

Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 262
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 28. Februar 2019, 23:49

Der Vortrag ist recht cool.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 2. März 2019, 20:03

Hallo,

DANKE das Du uns diesen Link hier einstellst.

Morgen werd ich mir das mal angucken.

Ein schönes WE
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 262
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 2. März 2019, 21:22

Ersetze den Begriff Nikotinsucht im Vortrag durch Tabaksucht, dann macht das Ding richtig Sinn. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
Marline
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 19:40

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Marline » Sonntag 3. März 2019, 17:49

The Easyway....boah,klingt ja alles so einfach! Alles so plausibel und klar verständlich.... Man ist nur am nicken und mein Gott, dieser Mensch hat ja so Recht. Wo ist der Schalter in mir ?

Tolle Präsentation, und ich hab es mir schon ein paar mal wieder von vorne angestellt!

Tolle Sache danke dir !

War schon am überlegen ob ich mir Allen Carr kaufen sollte...
Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten!

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 262
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 3. März 2019, 18:47

Magst du Hörbücher ? Falls ja, gibts auch das Hörbuch bei der gleichen Quelle.
Die Lang- wie auch die Kurzfassung. Suchbegriff "Allen Carr".
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Benutzeravatar
Marline
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2019, 19:40

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Marline » Montag 4. März 2019, 19:50

Halli Hallo, leider hab ich keine Ruhe für Hörbücher ....heißt mir fehlt auch die Erfahrung....Aber wäre auch eine Alternative ganz bestimmt. Hab mir heute das Buch gekauft.....Bin begeistert 🤗
Achte auf deine Gedanken, sie sind der Anfang deiner Taten!

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 262
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Montag 4. März 2019, 22:37

Sehr schön. Hoffe, es bringt dich -trotz einigem Unsinn- zum Ziel. :nick

Achja, Hörbücher kommen gut auf dem Wischbrett (aka Handy) mit Bluetooth-Lautsprecher abends im Bett.
Entweder, du hörst es durch (was bei einer 5-stündigen Aufnahme lustig wird), oder du lässt dich in den Schlaf labern. :lach4
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Dienstag 5. März 2019, 16:05

Hallo,

ja ich hab da auch mal reingehört.

Klingt alles einfach und simpel.

Und auch ich habe immer wieder genickt .

Der gute Mann hat ja Recht...und trotzdem .
Bei mir scheint der "Schalter im Kopf" nicht zu funktionieren.

Aber wenn ich erst mal "Dampfer" bin anstatt Rauche, dann ist das halt soooo.

Hut ab , für jeden der es von jetzt auf gleich kann.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden

Bild

Bernhard
Beiträge: 121
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Bernhard » Samstag 16. März 2019, 10:38

Bernhard hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 22:26
https://www.youtube.com/watch?v=s7NzrDzFSJA
Und neben dem, natürlich auch den.
Klar, man kennt ihn. Wahrscheinlich habe ich ihn früher auch schon mal gepostet.
Ist aber trotzdem doch auch hammer :)

https://www.youtube.com/watch?v=bU4cyLL-g6U&t=721s
Bild

Lametta
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Lametta » Samstag 16. März 2019, 14:24

Wenn Dir sowas hilft und es Dich puscht, ist es gut, Bernhard!
Ich habe dem Frädrich mal ne Weile nach meinem Rauchstopp zugehört und sofort Rauchdruck bekommen ;-)
Er imitiert es einfach zu gut hihi.
Ist bei mir keine Kopfsache bzw. nicht nur, mit dem Verstand alleine hätt ich keine Chance gehabt.
Aber jeder ist anders.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 262
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 16. März 2019, 16:30

@Lametta, diesen vorbei fliegenden Tabakgieper hatte ich beim Durchhören eines Allan Carr Tracks.
Und das nach über 3 Jahren Tabakfrei ohne größere Probleme !
Da mich aber das Rauchen dermaßen anekelt, konnte ich es gut bleiben lassen.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Lametta
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Lametta » Samstag 16. März 2019, 16:43

@Sans Tabac - Danke fürs Teilen, ich hab grad schallend gelacht ;-))
Da bin ich ja erleichtert, daß es nicht nur mir so geht.
Und nää, normal denk ich ja gar nimmer an Kippen, bevor ich mir eine anzünd, klick ich lieber son "Motivationsvideo" weg.
Ich bin doch nicht blöd.

Aber schon witzig, wie unterschiedlich es bei manchen wirkt.
Schmunzelgrüße ;-)
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Bernhard
Beiträge: 121
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 15:18
Rauchfrei seit: 11. Feb 2019

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Bernhard » Sonntag 17. März 2019, 16:49

Lametta hat geschrieben:
Samstag 16. März 2019, 14:24
Wenn Dir sowas hilft und es Dich puscht, ist es gut, Bernhard!
Ich habe dem Frädrich mal ne Weile nach meinem Rauchstopp zugehört und sofort Rauchdruck bekommen ;-)
Er imitiert es einfach zu gut hihi.
Ist bei mir keine Kopfsache bzw. nicht nur, mit dem Verstand alleine hätt ich keine Chance gehabt.
Aber jeder ist anders.
Oh shit, tut mir leid.
Mir half eben das mich Beschäftigen mit dem Rauchen beim Rauchstopp.
Ich finde es auch naheliegend, dass es einem Lust auf rauchen macht, wenn mal Filme über rauchen sieht.
Weil das bei mir nicht der Fall war, dachte ich halt, dass das bei niemandem der Fall ist.

Drecks-Zeug! :)
Bild

Lametta
Beiträge: 114
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Motivationsfilm zum Aufhören

Beitrag von Lametta » Sonntag 17. März 2019, 18:52

Nenee, lieber Bernhard, das war nicht Dein Fehler - kurz nach meinem Rauchstopp ist ja schon ne gaanze Weile her, da war ich noch gar nicht hier ;-)
Gibt also nix zu entschuldigen, aber echt lieb von Dir.

Dreckszeug, ja, genau!
Wir sind uns einig und haben das gleiche Ziel ;-)

Menschen sind verschieden, aber macht ja nix hihi.
Ich hab den Frädrich damals einfach weggeklickt, lach.

Ich wünsch Dir alles Liebe und viel Kraft!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Antworten