Über das Aufhören

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
WildeHile71
Beiträge: 752
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 1. Dezember 2019, 11:37

Hallo Sans Tabac,

freu mich wenn es Dir gut geht.
Bist mir irgendwie ans Herz gewachsen.

Rauchen interessiert mich immer weniger,
hab einen guten "Ersatz" gefunden.
Bei der kleinen E-Dampfe bleib ich auch weiterhin.

Manchmal versucht mir der Kopf einen Streich zu spielen,
was mich zu Schmunzeln bringt.

Ich weiß das noch eine heftige Schmacht-Attacke kommt, glaub nach ca . 1 Jahr NMR.
Aber darauf bin ich vorbereitet.

IHR habt mich auch darauf darauf vorbereitet, nun kann sie kommen.

Wünsch einen schönen 1. Advent
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 4. Dezember 2019, 23:15

Hilde schrob:
Bei der kleinen E-Dampfe bleib ich auch weiterhin.
Ja klar, so lange wie sie schmeckt, ist es gut. :nick
Wo es doch wieder kalt wird, nehm' ich auch wieder mehr schweres Gerät.
Die Wolken sind bei dieser feuchten Luft einfach nur herrlich... :-D
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 752
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 8. Dezember 2019, 11:24

Hallo und guten Morgen,

so macht es jeder wie es ihm gefällt.
Hauptsache rauchfrei.

Mir wäre das zuviel Dampf.

Gott sei Dank sind die Geschmäcker und Vorlieben verschieden.

Ich fand es furchtbar hier in den Dampfladen zu gehen,
dort sah man außer Dampf nicht viel.

Mittlerweile ist der Laden geschlossen.......warum wohl ?

Überhaupt sieht man hier in der Gegend nur sehr selten einen Dampfer.
Wir leben eben noch hinterm Mond ;-))


Wünsche allen einen schönen 2. Advent :sklaven :weihn01
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Dienstag 10. Dezember 2019, 13:30

Hallo Hilde, der geschlossene Dampfladen dürfte die Folge von Panikmache sein.
Lies einfach nebenan meine Pressekommentare zu den gepanschten Flüssigkeiten
in den USA, du wirst staunen. Das geht natürlich auch den Shops an die Bilanzen.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 752
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Dienstag 10. Dezember 2019, 14:45

Hallo

ich denke ja, es hatte eher damit zu tun das hier nur wenige Dampfer gibt.

Dauert halt bis es zu und "Dörflern" rüberkommt. lach
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Dienstag 10. Dezember 2019, 20:21

Nuja, ich muß seit kurzem auch nicht mehr nach Spandau rein.
Im Nachbardorf hat ein Offliner aufgemacht, den ich mir gleich mal angesehn habe.

Und auch was mitschleifen mußte, verdammter HwV...

Bild

Wollte ja schon länger eine Cigalike haben, dessen Akku sich laden läßt und
das Depot (mit etwas Bastlergeist) nachfüllbar ist. :nick

So für das Wölkchen zwischendurch...
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 752
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 12. Dezember 2019, 13:28

Hallo,

ein bekannter sagte mir jetzt, das es dort aber noch einen anderen Offliner gibt.
Hab ihn noch nicht besucht.

Oha, der HwV hat dich erwischt.
Das wäre mir zu nah am Original, aber wenn es schmeckt.........

Mir ist jetzt eine Dampfe kaputt gegangen, der "Feuer"-Knopf funzt nicvht mehr. heul
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Freitag 13. Dezember 2019, 12:32

@Hilde, das ist doof. Klemmt der Knopf nur, oder ist da mehr ?
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 752
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 14. Dezember 2019, 09:29

Hallo Sans Tabac,

Der Knopf hat keinen Widerstand mehr , ist also ziemlich leicht zu drücken.

Würd den AT ja gerne mal aufmachen, aber so kleine Mini-Torx hab ich nicht.
Schätze mal das müßte T1 sein.
Evtl. fahre ich damit mal in den Baumarkt.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 14. Dezember 2019, 11:32

Drück dir alle Viere. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Lametta
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Lametta » Montag 16. Dezember 2019, 20:25

Sans Tabac hat geschrieben:
Dienstag 10. Dezember 2019, 20:21

Und auch was mitschleifen mußte, verdammter HwV...
Wollte ja schon länger eine Cigalike haben, dessen Akku sich laden läßt und
das Depot (mit etwas Bastlergeist) nachfüllbar ist. :nick

So für das Wölkchen zwischendurch...
Oh die ist toll, ich liiiebe Cigalikes! Meine schauen ganz ähnlich aus, nur der Tank ist regulär nachfüllbar und arbeitet mit Winzcoils.
Nachteil: gibts nur in China.
Viel Freude damit, ich dampfe ja seit über 1 Jahr nur noch mit sowas hihi.
Geht auch, geht gut.

Liebe Grüße!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Dienstag 17. Dezember 2019, 23:31

@Lametta, Danköööö ! :nick
Hatte gestern mit einigen Leuten einen Spruch zum Thema Cigalikes nachfüllen.
Bei dieser gehts mit einer dünnen Flaschenspitze durch das Zugloch.
Aber bitte mit Fingerspitzen, sonst gibts klebrige Finger. :lach4
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Lametta
Beiträge: 252
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Lametta » Mittwoch 18. Dezember 2019, 18:20

Gut zu wissen, Danke Dir - falls ich das Dingelchen mal hab. Als Fan von Winzsystemen nutze ich gerne Nadelflaschen. Bei meinen Cigalikes kann man den Tank abschrauben, umdrehn, befüllen, wieder draufschrauben, geht gaanz sauber mit ein wenig Übung. Den Babsch an den Fingern kann ich nämlich gar nicht leiden ;-)

Damit kann man sich übrigens bestens in Gesellschaft bewegen (draußen), merkt kaum einer, daß daß keine Kippe ist - nur Rauchern fällt es auf. Die Wolkenwerfer sind ziemich unbeliebt, zumindest hier bei uns aufm Land bei den Leuten, aber mit der Cigalike hab ich noch nie irgendeinen Spruch kassiert - die sind wirklich super sozialkompatibel. Für mich ein wichtiger Aspekt, ich möchte nämlich niemandem auf die 12 gehen mit meiner Dampferei.

Liebe Grüße!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 840
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 19. Dezember 2019, 04:32

@Lametta, selbst eine große Dampfe kann "sozialkompatibel" sein.
Mit Leistung runter oder mehr PG klappt es auch. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 752
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 26. Dezember 2019, 12:19

Hallo Sans Tabac,

ich hoffe es geht dir gut
und du verbringst schöne Feiertage.

Mit meinen Dampfen bin ich immer noch zufrieden.
Mein Vorsatz für 2020 : Nic runter, von 6mg auf 3mg.

Wenn es nicht klappt , ist es auch kein Weltuntergang.
Hauptsache RAUCHFREI.
Obwohl ich denke, nur der Geschmack ändert sich ein bissel.

Wünsch noch einen schönen 2. Weihnachtstag.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Antworten