Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Montag 29. Juni 2015, 06:03

:coolw bin jetzt im Urlaub, danke für eure Wünsche….mit einer dicken Sommergrippe hier angereist mit 40 Grad Fieber im Gepäck habe ich die ersten beiden Tage nur gelegen und geschlafen…Seit gestern geht's aufwärts, das Rauchen habe ich nicht im Kopf, obwohl ich da innerlich drauf warte, dass mich dieser Flash ereilt…aber ich bin gerüstet….Am Dienstag kommt meine Family nach, da kommen 3 Raucher auf mich zu die abends auf der Terrasse dampfen werden…..aber auch das werd ich überstehn... :lecker-eis es wird sicher nicht einfach, aber ich habe tatsächlich schon ein paar Situationen gehabt, da fand ich es suuupi dass ich nicht rauchen musste….ich guck mal was kommt und bin gespannt und vorsichtig :enr1

Tin
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 11:41
Rauchfrei seit: 5. Mai 2015

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Tin » Montag 29. Juni 2015, 11:17

Hallo Foxi, trotz Grippe wünsche ich dir weiterhin einen schönen Urlaub.
Ein kleiner TIpp am rande... Warte nicht darauf das etwas negatives durch das nichtrauchen passiert... Sondern such die positiven Dinge die durch das nichtrauchen passieren.

Bis bald

:enr1

Benutzeravatar
Niko80
Beiträge: 2702
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 13:07
Rauchfrei seit: 25. Apr 2014

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Niko80 » Dienstag 30. Juni 2015, 06:50

Hi Foxi,
ja, achte auf Dich selbst, Du machst das klasse. Ich weiß noch als ich zum ersten Mal nichtrauchenderweise am Strand entlang gelaufen bin ohne diese blöde Dose für die Kippen. War toll. Weiterhin einen schönen rauchfreien Urlaub. :sylt1 LG, Eckhard :zaehne

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Sonntag 5. Juli 2015, 07:42

Ja , bin noch dabei :pirat1 :wlach1

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Der von der Eva » Montag 6. Juli 2015, 13:40

Hallo Foxi,

Und in drei Stunden bist schon ganze vierzehn Täger dabei, sagt Dein Ticker! :xenia
Gratuliere Dir ganz herzlichst zum Durchhaltevermögen, das ist eine super Leistung!

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Freitag 10. Juli 2015, 06:50

Guten Morgen, heute ist unser letzter Urlaubstag und ich habe es wirklich durchgehalten mit NMR….aaaaber, da alle anderen rauchten war es mit dieses Jahr nicht möglich, abends mit auf der kleinen Terrasse zu sitzen, das konnte ich mir echt nicht antun….und auch die ständigen Pausen nach dem Motto: wir setzen uns und trinken mal was, ging mir richtig auf den Wecker…. Dann kommt dazu, dass ich seit meine Anreise den Husten habe und mich oft richtig fiebrig fühlte und grünen Auswurf habe……aber vdill gehört das alles dazu….Von Freunden, die auch hier sind hörte ich nur ein freundliches: ach hörst du schon wieder auf? Auch sehr motivierend…….aber mir egal….Nur die harten kommen in den Garten…in diesem Sinne allen einen schönen Tag :lmaa

Glasmurmel

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Glasmurmel » Freitag 10. Juli 2015, 08:42

Lass Dich nicht irre machen.
Die wollen bloß, dass Du bald wieder mitrauchst!

Tin
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 11:41
Rauchfrei seit: 5. Mai 2015

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Tin » Freitag 10. Juli 2015, 08:59

Hallo foxi,
halte durch der Husten ist bald weg.
Ich hatte auch vermehrt husten mit auswurf.

:enrfp

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Sonntag 12. Juli 2015, 06:13

Mooorning :fitx seit vorgestern wieder daheim, hier ist es etwas schwerer mit dem NMR als im Urlaub, wer weiss warum…..Aber ich habe nicht solche essgelüste wie beim letzten Mal, das find ich super….vielleicht schaffe ich es auch ohne riesige Gewichtszunahme….sind am Montag erst 3 Wochen, kommt mir vor wie eine Ewigkeit…..

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Sonntag 12. Juli 2015, 06:15

:wollec Vielleicht kann mich ein Admin mal in den Tagebuchbereich schieben, ich weiss leider nicht wie das geht……oder ist das zu früh??????

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Der von der Eva » Sonntag 12. Juli 2015, 09:07

Foxi,
Drei Wochen SIND eine Ewigkeit, also die ersten drei jedenfalls. Das ist eine Riesenleistung. Hau Dir mal ordentlich auf die Schulter.
Klingt wie der Dreiwochenhubbel, ein kurzfristiger Anstieg des Verlangens. Da zwickts wieder etwas mehr, dafür geht es nachher weiter bergab mit den Attacken. Bitte weiter durchhalten, Tag um Tag, es wird bald besser. Versprochen. So schlimm wie zu Beginn wird es nicht mehr.
Alles Liebe,
Robert

Oh, und ich hab Dich wie gewünscht verschubert, Du kannst das nicht. Und zu früh gibt's da nicht. :zahn
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Montag 13. Juli 2015, 06:39

:gm2 Danke schön, jetzt habe ich ein Tagebuch….Bin zur Zeit nicht so glücklich, obwohl ich rein rational allen Grund habe mich zu freuen….aber die lustige Rheinländerin ist irgendwie deprimiert so ein bisschen, vielleicht weil ich im Gedächtnis gespeichert habe, dass Rauchen froh macht??? Ich habe so eine Leere, kennt das jemand? Ich bin ja ein Aktivist, d.h. ich versuch dann immer irgendwas sinniges zu tun, aber grrrr, wenn ich dann meinen Mann rauchen sehe, denk ich immer, das hat man echt als Erholung und entstressen gespeichert….zwar Blödsinn aber es ist wohl so…..Nein nein, ich will nicht mehr rauchen, ich fühle mich körperlich auch schon viel besser, nicht mehr so kaputt und erledigt…von daher bleib ich dran, jeeep :fuenf

Tin
Beiträge: 271
Registriert: Dienstag 5. Mai 2015, 11:41
Rauchfrei seit: 5. Mai 2015

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Tin » Montag 13. Juli 2015, 07:01

Guten morgen Foxi,
das du die drei Wochen schon geschafft hast ist suuuuuper :yeswecan

Das mit dem unglücklich sein kenne ich, habe auch ohne Grund angefangen zu weinen und mich auch mit meinem Patner gestritten. Waren 1-2 Tage dann war wieder alles gut.
Ich habe mich vorallem mit aufräumen beschäftigt einfach den Situation aus dem Weg gegangen wie man es "früher" mit dem rauchen gemacht hat :)

:eva_rob

Tin

Benutzeravatar
Der von der Eva
Beiträge: 10162
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 09:47
Rauchfrei seit: 21. Sep 2013

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von Der von der Eva » Montag 13. Juli 2015, 10:05

Foxi,

Ja, das kennt man hier wohl auch, dieses vorübergehende Durchhängen.
Die Endorphine müssen erst wieder lernen, sich ohne Gift zu freuen (oder so). Das kann aich eine Weile dauern, bis zu zehn Wochen, sagt man. Aber auch das kommt in Wellen und Schüben. Gerne hat man Schokolade griffbereit, und überhaupt: Belohnungen sind die nächste Zeit ganz wichtig, und auf keinen Fall still vor sich hinleiden. Schlechte Stimmung muß raus. Die zahlt ja schließlich keine Miete.
Auch das ist etwas sehr individuelles, das verläuft bei Dir ganz anders als es bei mir war. Aber bitte ein Auge drauf haben, ind auch da kommen alle durch.

Alles Liebe,
Robert
Seit 21.9.2013 freie Platzwahl im Restaurant! [ externes Bild ]

[ externes Bild ]

"Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand." -Isaac Newton
» Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren. « - bei Maja geklaut

Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 654
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 13:51

Re: Rückfall und jetzt ein Ende setzen

Beitrag von foxi » Montag 13. Juli 2015, 16:27

:kuh gibt's zu den Stimmungsschwankungen etwas, wo man was drüber lesen kann? Ich hab mich heute mit Renovieren angefreundet, werde erstmal unseren Flur streichen, ich muss was zu tun haben….ich hoffe die Wallungen wegen Rauchen werden so umschifft :naenae

Antworten