Über das Aufhören

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 7. Juli 2019, 09:57

Hallo,

Danke, bin momentan auch sehr zufrieden mit mir .
Das Schmacht-Monster ist erst mal weg.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Lametta
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Lametta » Sonntag 7. Juli 2019, 11:15

Von mir auch Herzlichen Glühstrumpf, lieber SansTabac!

...wann hörst Du mit dem Inhalieren auf?.... :yeah :yeah :yeah

undweg

Angenehmen Sonntag gewünscht!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 7. Juli 2019, 13:52

Ich sag Bescheid, wenn's so weit ist. :kicha

Wünsche ein schönes Rest-WE
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

Lametta
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Lametta » Dienstag 9. Juli 2019, 08:40

*Mitkicher*
Ich wollte Dich auch nur ein wenig necken ;-)
Fein, daß Du es richtig verstanden hast!

Liebe Grüße!
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 14. Juli 2019, 09:36

Hallo,

fein , Sans Tabac "inhaliert" jetzt . ;-))))))

Was für Geschmacksrichtungen "inhalierst" Du denn so?

Frage , weil ich gemerkt habe, je nach Geschmack brauche ich andere Nic-Stärken.

Bei manchen Liquids brauch ich mehr Nic , bei manchen haut es mich mit 3mg schon fast um.

Geht/Ging es euch auch so ?

Sonst geht es gut , alles im grünen Bereich ?

Schönen Sonntag noch
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 14. Juli 2019, 10:19

Hier ist alles im Grünen, Danke der Nachfrage. :nick

Meine bevorzugten Geschmäcker gehn in Richtung Tabak (der in diesem Fall
in Richtung Riechen an einer frischen Tabakdose geht), sehr gern fruchtige Richtungen,
Cola, Kaffee und Süßigkeiten. Ganz nach Laune.

Unterschiedlichen Nikotinbedarf je nach Geschmack kenne ich in der Form nicht.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 18. Juli 2019, 10:56

Hallo,

freut mich zu hören/lesen das alles ok ist.

Hier ist die Welt auch in Ordmumg.

Hoffe das bleibt auch noch ganz lange so. ;))
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 18. Juli 2019, 11:30

Womit ich mich im Moment etwas rumschlage, sind
schlecht fördernde Döchte. Warme Wattefaser schmeckt nicht. :-)
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 21. Juli 2019, 09:35

Sans Tabac hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juli 2019, 11:30
Warme Wattefaser schmeckt nicht. :-)
OK, danke für den Hinweis . :-)
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 21. Juli 2019, 21:40

War heute auf 'ner Sonderfahrt mit historischer U-Bahn.
Ich staune immer wieder, wie gut ich seit dem NMR das Aroma dieser Fahrzeuge
(Holz, Eisen, Messing) wieder wahrnehme. Ein paar Nasen voll davon sind einfach nur herrlich. :nick

Nur warmgelaufene Röhrenradios riechen vergleichbar.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Mittwoch 24. Juli 2019, 17:26

Hallo,
das hört sich nach einem ganz tollen Tag an.
Da kann ich dich gut verstehen.

OT
Ich staune immer wieder wie sehr man doch manche Gerüche vermisst hat,
ohne es wirklich zu merken.

Erfreue mich immer daran wenn ich Pferd/Pferdestall rieche.
In diesem Geruch bin ich groß geworden.
Erst jetzt merke ich WIE sehr ich diesen Geruch vermisst habe.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 24. Juli 2019, 21:20

Mit dem Aroma betagter Schienenfahrzeuge (Berliner S-Bahn bis 1998)
und Röhrenradios bin ich groß geworden. Solch ein Radio zuerst bei meiner Oma gerochen,
später selber welche gehabt - Blödfug, ich hab immer noch welche.
Sound und Optik nebenbei fand ich auf Anhieb genial. :nick

BTT, bin nach wie vor Nikotinfrei. Kann aber durchaus sein, das ich es
in absehbarer Zeit unterbreche. Habe noch einige Pullen mit Nik gefunden.
Und wegkippen ist nicht. Mehr als schlecht werden kann mir nicht. :lach4
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 25. Juli 2019, 07:45

Hallo ,

oh oh, das mit dem Nik würd ich nicht machen.

Du kommst , ohne Nik, gut klar, also warum ändern ?

Versuche lieber deinen Vorrat zu verkaufen.
Du hast bestimmt einige Freunde /Bekannte die dir das gerne abkaufen würden.

Meiner Meinung nach , die bessere Alternative.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Über das Aufhören

Beitrag von Sans Tabac » Donnerstag 25. Juli 2019, 09:56

Vorrat ist gut, so viel Zeug ist es gar nicht.
Über alles etwa 100ml unterschiedlichster Geschmacksrichtungen.

Hatte gestern 3mg im Tröpfler, damit knall ich mengenmäßig das Meiste weg.
Gab ein Gefühl als ob du 'ne Drahtbürste runterschluckst. Bei sich einstellendem
dicken Kopf hab ich dann ohne N weiter gedampft. Bis jetzt ohne Probleme. :nick

Werd mir mit dem Reste dampfen wohl etwas Zeit lassen.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Über das Aufhören

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 26. Juli 2019, 15:08

Dann verschenke doch die Nik-Reste an einen guten Freund/Nachbar oder so.
Evtl. kannst Du damit ja noch nen Raucher "bekehren"
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Antworten