Tagebuch von WildeHilde71

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
Benutzeravatar
reboot
Beiträge: 716
Registriert: Montag 29. August 2016, 12:30
Rauchfrei seit: 2. Jan 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von reboot » Donnerstag 19. September 2019, 07:10

Liebe Hilde,
anscheinend geht es dir gerade nicht besonders gut...habe es nur überflogen...ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute :knuddel wir sind ja beide gleich alt...bin auch 71 ziger Baujahr :-D ich finde es ganz toll , das du schon so lange rauchfrei bist!!! Du tust so viel gutes für dich!


alles Liebe

reboot
Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 21. September 2019, 15:17

Hallo Reboot,

vielen Dank für deine aufmunternden Worte.
Kann ich grad gut gebrauchen, zur Zeit läuft wirklich Einiges schief bei mir.

Aber es kommen auch wieder andere Zeiten.

Über 8 Monate ohne Zigarette..
.. darauf bin ich schon stolz und das möchte ich nicht missen.

Auch wenn es grad nicht so rund läuft, geraucht wird nicht.
BASTA.

Schönes Wochenende wünsche ich
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Lametta
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Lametta » Montag 23. September 2019, 20:50

Bin wieder dahaa :)

Bei mir läuft dieses Jahr auch vieles nicht rund.
Grund, wieder zu rauchen, ist das aber keiner.

Aber es gibt auch erfreuliche Dinge!!
Im Gym wurde ich vermisst (der Trainerin hatte ich Bescheid gesagt wegen Urlaub) und alle haben sich dolle gefreut, daß ich wieder da bin.
Es ist sehr familiär bei uns, auf den Cardiogeräten kann man miteinander quasseln, wenn man nebeneinander auf den Laufbändern geht und so kennt man irgendwann gegenseitig die Sorgen und Nöte. Ich mag diese Herzlichkeit, sie tut mir gut. Kann einem eine Ziggi nicht geben, sowas!!!

Liebe Grüße :hello1
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Montag 23. September 2019, 22:04

Welcome back ! Hoffe, du hast dich gut erholt. :nick
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Freitag 27. September 2019, 15:05

Hallo Lametta,

schön das Du wieder da bist.
Freu mich.

Eine Erkältung hat mich voll im Griff.
Darum bin ich momentan so wenig hier.
Aber auch das ändert sich hoffentlich bald wieder.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Diplomatin
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 25. März 2018, 14:00
Rauchfrei seit: 1. Sep 2019
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Diplomatin » Samstag 28. September 2019, 12:07

Gute Besserung! Gegen Erkältung ist leider noch kein Kraut gewachsen, da kann man wirklich nur abwarten und Tee trinken und mit Lutschpastillen, heißer Hühnersuppe und Nasentropfen die Symptome lindern... .
Bild
Viele Wege führen nach Rom.

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 13. Oktober 2019, 09:15

Hallo,

vielen Dank für die Genesunmgswünsche.

Das war meine 1. Erkältung, als NMR.
Auch wenn man das soo nicht verallgemeinern kann, aber es war doch ein wesentlich kürzerer und milderer Verlauf ,
wie meine sonstigen Erkältungen.

Auch der zeitliche Abstand zwischen meiner letzten Erkältung (Raucher) und der Jetzigen (NMR) war wesentlich größer,
fast 9 Monate.

Die gesundheitlichen Verbesserungen verblüffen mich auch nach 9 Monaten immer wieder.

Habt einen schönen Sonntag.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Samstag 19. Oktober 2019, 12:30

Hallo ,

gestern Termin beim Kardiologen gehabt.
Hatte doch echt Muffensausen, aber alles ok.

Die Frage nach dem Rauchen kam, und ich hab ehrlich geantwortet.
Ich sei vom Rauchen zum Dampfen gewechselt.
Er fand das sehr löblich, für ihn zähle ich als Nichtraucher.
Von den ganzen "Zusatzstoffen" in der Ziggi wußte er, auch das das Nikotin beim Dampfen NICHT verbrannt wird.
Schätze mal, er hat sich informiert

Gefragt hat er noch ob das Dampfen teurer oder günstiger ist wie Rauchen.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Beiträge: 480
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von Sans Tabac » Sonntag 20. Oktober 2019, 02:25

Hilde schrob:
Gefragt hat er noch ob das Dampfen teurer oder günstiger ist wie Rauchen.
Fetzt ja. Mein Doc hatte mich ausgequetscht, woraus die Flüssigkeiten bestehen. :lach4
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere

Bild

WildeHile71
Beiträge: 474
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Tagebuch von WildeHilde71

Beitrag von WildeHile71 » Sonntag 20. Oktober 2019, 08:07

Guten Morgen,

ich hatte echt Angst vom Doc einen Anschiß zu bekommen.
Es ist nicht jeder gut informiert,
und die Toten aus den USA tragen da nicht wirklich zu bei.

Aber mit dem Arzt hab ich echt Glück, der ist informiert, genau so wie meine Hausärztin.

Die gesundheitlichen Verbesserungen sind ja da,
das zeigen ja auch meine Werte, ganz eindeutig.

In diesem Sinne einen schönen Sonntag
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Antworten