Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Euer Tagebuch ist euer ganz persönlicher Begleiter durch eure rauchfreie Zeit
Antworten
WildeHile71
Beiträge: 854
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von WildeHile71 » Donnerstag 13. August 2020, 09:07

Wir denken an dich.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Julimond
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 5. August 2020, 15:06
Rauchfrei seit: 10. Aug 2020
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Julimond » Donnerstag 13. August 2020, 11:35

True story.
Bild

Lametta
Beiträge: 300
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 13:33
Rauchfrei seit: 1. Mär 2018

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Lametta » Donnerstag 13. August 2020, 12:59

Viel Glück, Chrischi! Meine Daumen sind gedrückt.
Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe.

Julimond
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 5. August 2020, 15:06
Rauchfrei seit: 10. Aug 2020
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Julimond » Samstag 15. August 2020, 09:13

take a smile.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1083
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Sans Tabac » Samstag 15. August 2020, 16:27

Hey Chrischi, alles senkrecht bei dir ?
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Olli71
Beiträge: 125
Registriert: Montag 18. Mai 2020, 08:12
Rauchfrei seit: 16. Mai 2020

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Olli71 » Samstag 15. August 2020, 20:01

Hallo Chrischi,
ich hoffe es geht Dir gut... :coffe
Gruß Olli
Bild

WildeHile71
Beiträge: 854
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von WildeHile71 » Dienstag 18. August 2020, 10:27

Hallo Chrischi,

ich hoffe du hast die OP gut überstanden und erholst dich gut.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1083
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Sans Tabac » Dienstag 18. August 2020, 11:13

Hmja, da wäre ich auch mal neugierig.
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 210
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Chrischi » Mittwoch 19. August 2020, 11:41

Danke für eure Nachfragen, hab mich tatsächlich ein wenig zurückgezogen weil ich
glaub ich hätte nichts vernünftiges mehr zu sagen gehabt, wenn ich mich so fühle wie
ich mich fühle.
Die OP kam jetze eigentlich sogar ganz gelegen, weils die Gedanken auf was anderes
konzentriert hat. Das mich der Tod und das gleichzeitige hadern mit meinem eigenen teils
verschwendetem Leben so runter ziehen würde, hätte ich selbst nicht gedacht, dennoch
ist mein Rauchticker immer noch aktuell und ich hab gemerkt wie froh ich war die ganze Zeit
im Krankenhaus nicht mit nem Schmachter und der Sucht kämpfen zu müssen, so war alles viel entspannter und stressfreier!!!

Aber is das bei mir son Überbleibsel aus der Steinzeit oder so, dass das erste was ich nach der OP gemacht habe,
mir in den Schritt zu fassen um zu schauen ob noch alles dran ist. Ist das son Männerding, egal was gemacht wurde,
erst mal in den Schritt fassen und gucken? :buh :D
Bild

Benutzeravatar
Sans Tabac
Team
Beiträge: 1083
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 18:19
Rauchfrei seit: 4. Jul 2015
Wohnort: Falkensee / Spandau City
Kontaktdaten:

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Sans Tabac » Mittwoch 19. August 2020, 13:41

Wenn der EKG in Ordnung ist, wird der Rest auch wieder gut. :hehe
Wer die Menschen kennt, der liebt die Tiere - Begeisterter Hobby- und Genussdampfer, 100% Tabakfrei

Bild

WildeHile71
Beiträge: 854
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 09:14
Rauchfrei seit: 15. Jan 2019

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von WildeHile71 » Mittwoch 19. August 2020, 14:34

Hallo Chrischi.

Schön wieder von dir zu lesen.

Du scheinst deinen Humor ja nicht verloren zu haben ....(Steinzeit-Ding) .
Der Rest kommt auch wieder.
LG WildeHilde71

Redenden Leuten kann geholfen werden



Bild

Benutzeravatar
Olli71
Beiträge: 125
Registriert: Montag 18. Mai 2020, 08:12
Rauchfrei seit: 16. Mai 2020

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Olli71 » Mittwoch 19. August 2020, 15:14

🤔 Je nachdem wo rumgschnibbelt wurde... bestimmt normal mit dem Steinzeitding... 😂
Aber schön von Dir zu lesen, noch schöner das der Rauchticker noch aktuell ist und noch viel viel viel mehr schöner, daß Du alles gut überstanden hast und gesund und heile aus der Sache rausgekommen bist...
:jubi1
Ganz liebe Grüße
Olli
Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 210
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Chrischi » Donnerstag 20. August 2020, 07:01

Sans Tabac hat geschrieben:
Mittwoch 19. August 2020, 13:41
Wenn der EKG in Ordnung ist, wird der Rest auch wieder gut. :hehe
Auf jeden Fall, …… pumpt wie Sau das kleine Ding und kann nicht einen Moment still stehen …………………… ich krieg die Krise, warum hört sich im Moment alles so doppeldeutig an ……
liegt wahrscheinlich daran, dass ich bis zum Fäden ziehen erst mal den Priester geben - und das Zölibat einhalten muss :dead :-D
Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 210
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Chrischi » Donnerstag 20. August 2020, 07:06

WildeHile71 hat geschrieben:
Mittwoch 19. August 2020, 14:34
Hallo Chrischi.

Schön wieder von dir zu lesen.

Du scheinst deinen Humor ja nicht verloren zu haben ....(Steinzeit-Ding) .
Der Rest kommt auch wieder.
Ich muss ihn wieder finden, damit das hier nicht mal kippt, dann kommt der Rest auch wieder, denke da haste recht.
Bild

Benutzeravatar
Chrischi
Beiträge: 210
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 13:04
Wohnort: Leipzig

Re: Eine Zigarette sie zu knechten,...und ewig zu binden

Beitrag von Chrischi » Donnerstag 20. August 2020, 07:17

Olli71 hat geschrieben:
Mittwoch 19. August 2020, 15:14
🤔 Je nachdem wo rumgschnibbelt wurde... bestimmt normal mit dem Steinzeitding... 😂
War ne offene Leistenbruch OP also verdächtig nahe am Männlein dass eigentlich immer wie besoffen rumliegt und abhängt aber sich manchmal gefährlich aufbäumt
oh Gott, diese Angeberei :-D :voila undweg
Bild

Antworten