Neversmokes Ende mit täglich grüßt das Murmeltier !

Helfen Sie mit, Unser endlich Nichtraucher-Forum zu unterstützen:

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
525
Bewertungen
207
Standort
Bayern
Also so einen Bullshit auf einen Haufen habe ich noch nie gehört, der hat sich in kleinster Weise mit dem Konzept Nikotinersatztherapie auseinandergesetzt.
Da gebe ich dir vollkommen recht, was ist denn das für einer... sowas will Gruppenleiter sein! Ich bin entsetzt!
Wie kann man einem psychisch erkrankten Menschen, der nicht mehr Rauchen möchte sowas vor den Latz knallen.
Geht gar nicht! Rudi, lass dich nicht von solchen unkompetenten Aussagen verunsichern. Du hast deinen Weg gefunden und den gehst du weiter. (y)
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
Da gebe ich dir vollkommen recht, was ist denn das für einer... sowas will Gruppenleiter sein! Ich bin entsetzt!
Wie kann man einem psychisch erkrankten Menschen, der nicht mehr Rauchen möchte sowas vor den Latz knallen.
Geht gar nicht! Rudi, lass dich nicht von solchen unkompetenten Aussagen verunsichern. Du hast deinen Weg gefunden und den gehst du weiter. (y)
Ja, werde den Weg weitergehen. Danke dir.
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
So heute war ich nicht auf der Arbeit, habe mich krankgemeldet, ich habe dann von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr circa geschlafen/gedöst. Durch Raucherträume bin ich ein bisschen getriggert, habe leichtes Verlangen auf Zigaretten. Ich habe mich aber mit was essen und trinken abgelenkt, außerdem habe ich ja noch die Nikotinkaugummis.

Heute bin ich 44 Tage rauchfrei und kann sehr stolz auf mich sein.

Gruß Rudolf
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
So heute habe ich 45 Tage rauchfrei geschafft, mußte schon in meiner App schauen, wie weit ich nun bin, weil ich mit zählen schon durcheinander komme.
icon_wink.gif


Heute morgen eine halbe Stunde vor der Arbeit, unterhielt ich mich noch mit Raucherkollegen waren auch Nichtraucher darunter, bis auf den Gestank dort, triggerte mich das Rauchen nicht. Ich war ganz entspannt, aß meine 2 Snacks und trank was.

Als ich dann auf der Arbeit war, konnte ich in den Unterbrechungen und Pausen nicht ins Forum schauen, weil kein Handynetz, zu Hause habe ich ja WLAN, das nervte mich schon, dass ich mich nicht so in den „Raucherpausen“ ablenken konnte, wie sonst, habe mich mit Nichtrauchern unterhalten, Kaffee getrunken, nikotinfreies Kaugummi gekaut. Aber ansonsten ging der Tag schnell vorbei, der Arbeitstag.

Gruß Rudolf
 

Flip-flop

Well-known member
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
525
Bewertungen
207
Standort
Bayern
So heute habe ich 45 Tage rauchfrei geschafft, mußte schon in meiner App schauen, wie weit ich nun bin, weil ich mit zählen schon durcheinander komme.
icon_wink.gif
Glückwunsch Rudi, irgendwann wirst du nicht immer täglich auf die App schauen und dann erstaunt sein, wieviel du schon geschafft hast.
Machst du eigentlich auch Sport, z.b. Fahrrad fahren oder spazieren gehen?
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
Glückwunsch Rudi, irgendwann wirst du nicht immer täglich auf die App schauen und dann erstaunt sein, wieviel du schon geschafft hast.
Machst du eigentlich auch Sport, z.b. Fahrrad fahren oder spazieren gehen?
Eher kein Sport, bin eher Couchpotatoe, Stubenhocker, weiß selber, dass ich da mehr machen sollte, spazieren kann ich mir noch am ehesten vorstellen.

Gruß Rudolf
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
Hallo zusammen,

heute habe ich 46 Tage rauchfrei, bei der Arbeit lief es ganz gut ohne Rauchen, außer das mein Handynetz wieder streikte und eher zu langsam oder garnicht lief. Daher konnte ich zur Ablenkung nicht ins Forum rein. Aber ansonsten geht es mir weiter gut.

Gruß Rudolf
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
das kenne ich, ich muss mich auch immer überreden etwas zu machen. Sport kommt bei mir auch zu kurz und eigenartigerweise ist es mein Wunsch mehr Sport zu machen.
"Die Lunge atmen lassen" klingt eigentlich ganz fein!
Ich denke für meinen Rücken wäre es besser, da ich schon einen operierten Bandscheibenvorfall habe, zumindest eine halbe Stunde spazieren mal.
 

Neversmoke

Well-known member
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
1.765
Bewertungen
186
Hallo liebe Unterstützer,

heute bin ich 47 Tage rauchfrei, also morgens direkt mit dem Aufstehen habe ich kein Rauchverlangen, später jedoch bei Arbeitsbeginn überfällt mich noch oft die Leere eine doch zu rauchen, lenke mich ab mit Kaffeepausen, Cola trinken und nikotinfreiem Kaugummi. Die Nikotinkaugummis selber bewahre ich für nachmittags auf, wenn es mich dann nochmal zwickt. Obwohl ich die Nikotinpflaster auch nehme habe ich bisschen Leerlauf in der Arbeit, wo mir was fehlt, wie die Zigarette, ich muß mich da noch vom Kopf umgewöhnen. Aber das schaffe ich auch, bin ja so weit schon. Ansonsten gehts mir gesundheitlich sehr gut, bis auf das Gewicht, aber das war halt Suchtverlagerung.

Gruß Rudolf
 

Nisnis

Moderator
Teammitglied
Moderator
ENF Supporter
Mitglied seit
22 Februar 2015
Beiträge
1.178
Bewertungen
136
Standort
zwischn Hannover und Bremen
Einfach selber beschäftigen. Ich hatte damals viel gebastelt. Du musst wissen, ich bastel Modellschiffe aus Holz und auch Puppenhäuser. Macht Spaß und lenkt unheimlich ab.
Was hast du für ein Hobby?

LG Marlis
 
Oben